1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Geschlechtertausch bei Reinkarnation

Dieses Thema im Forum "Rückführungen und frühere Leben" wurde erstellt von nachtwaechter, 14. September 2009.

  1. nachtwaechter

    nachtwaechter Mitglied

    Registriert seit:
    7. September 2009
    Beiträge:
    94
    Ort:
    Krefeld, NRW - Deutschland
    Werbung:
    Hallo Forumsmitglieder !

    Könnt Ihr hierzu etwas sagen ?
    Ich habe ja schon oft gelesen, dass ein Mädel meint, früher mal ein Bursche gewesen zu sein und umgekehrt.
    Als ich die gleiche Frage mal bei einer Schulung durch die Rosenkreuzer gestellt habe, wurde diese Möglichkeit jedoch verneint.
    Ich weiss nicht mehr, welche Schrift sie ziziert haben (Bibel ?), aber da soll gestanden haben : "... und er schuf sie männlich und weiblich..."

    Über Eure Hilfe würde ich mich sehr freuen.

    Besten Gruß

    Nachtwaechter
     
  2. WUSEL

    WUSEL Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2008
    Beiträge:
    11.687
    Ort:
    Steiermark
    Warum sollte sich die Seele auf ein Geschlecht beschränken?
    Der Mensch an sich ist ja auch aus Frau und Mann geschaffen....
     
  3. SilverFairy

    SilverFairy Mitglied

    Registriert seit:
    23. November 2008
    Beiträge:
    103
    Ort:
    ein Planet, gennant "Erde" (Österreich/Graz)
    Natürlich geht das - soviel ich weiß.....es soll zwar einige Seelen geben, die sich auf ein bestimmtes Geschlecht beschränken (Ausnahmefälle), aber ansonsten soll der Geschlechtertausch gang und gebe sein.....aaaber was weiß da schon ein unwissendes Wesen wie ich.....:doof::dontknow::D
     
  4. Garfield

    Garfield Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Dezember 2007
    Beiträge:
    9.783
    Ich (w) bin mir ziemlich sicher daß ich in meinem letzten (menschlichen) Leben ein Mann war.

    Ich hatte mal einen Traum, da bin ich einen langen, dunklen Gang langgegangen. Der bog dann nach rechts ab und da wo es nach links gegangen wäre war ein Spiegel. Ich hab hineingeschaut und bin mir ziemlich sicher, daß das "ich" war. Weil es war so völlig vertrau und normal, so, ja..klar, das bin ich. So als würde ich mein jetziges Spiegelbild im Badspiegel sehen. Und das war ein Mann. Übrigensn nicht aus dem westlichen Kulturkreis.

    Und ich hab auch relativ wenig typisch weibliche Züge. Ich finde zB Schminken irgendwie schräg und fühl mich angemalt unwohl. Ich kann auch sagen, ich bin auch eher so der handfeste Typ und nicht so der feminine Typ. Und den Wunsch schwanger zu werden/ein Kind kriegen zu wollen hatte ich auch nie... Ich denke, das kommt daher...
     
  5. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.988
    hm.. Geschlechtertausch.. find ich interessant... geht das auch in einem Leben... und immer mal wieder :D
     
  6. Shimon1938

    Shimon1938 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2006
    Beiträge:
    16.720
    Ort:
    Witzenhausen/Hessen in BRD
    Werbung:
    shalom,

    was thorwald detlefsen bei seiner rückführungen festgestellt hat, ist, dass wir öftrs das geschelcht wechseln, aber nicht immer...nach jedem leben.

    shimon
     
  7. believe

    believe Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Februar 2008
    Beiträge:
    12.428
    Ort:
    Ungefähr .... hm .... hier

    Ich kann ergänzen, dass Michael Newton das auch festgestellt hat!
    Ich selbst war auch schon oft ein Mann!


    LG

    believe :)
     
  8. bluebody

    bluebody Guest

    Hallo Nachtwächter,

    ich schließe mich den anderen in der Meinung an, daß wir schon mal unser Geschlecht wechseln von einer Inkarnation in die andere...
    ob das Gang und gäbe ist - bleibt dahin gestellt - und ob ich schon mal ein Mann gewesen bin, ist mir relativ egal, da für mich diese jetzige Inkarnation wichtig ist - alle anderen sind Vergangenheit und bringen mich nicht weiter :)

    Daß die Kirche das abstreitet, wundert mich nun nicht so sehr...... stell Dir mal vor, der Papst müßte zugeben, daß er in seinem vorherigen Leben eine Frau gewesen ist......:D... die würden ihn mit Schimpf und Schande vom Sockel jagen....

    Ebenso die Rosenkreuzer - da sind Männer ebenfalls noch wichtiger, als Frauen...

    Wir sind ja hier, um gewisse Erfahrungen zu machen - und es gibt eben bestimmte Erfahrungen, die man besser als Frau oder umgekehrt auch besser als Mann machen kann.
    Wird nicht in jedem Fall so sein, da ja auch nicht jeder alle Erfahrungen machen muß/will.

    LG blue
     
  9. DieSchamanen

    DieSchamanen Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juli 2009
    Beiträge:
    109
    Normalerweise gibt es den Geschlechterwechsel alle 5 Leben. Aber es gibt Menschen die noch nie gewechselt haben, die haben viel Schuld auf sich geladen. Nie ein Leben so gelebt wie es sein soll. Das Tierleben ist aber im Wechsel. Betroffen sind viele der 373 Seelenleben. Wobei es da auch mehr normale Menschen gibt.
     
  10. DieSchamanen

    DieSchamanen Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juli 2009
    Beiträge:
    109
    Werbung:
    Jesus ist auch eine Frau 39 Jahre 1 Kind und wohnt in England
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen