1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Geschenk von einem Wesen

Dieses Thema im Forum "Meditation" wurde erstellt von nephretil, 10. Juni 2009.

  1. nephretil

    nephretil Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. August 2008
    Beiträge:
    5
    Werbung:
    Hallo an alle!

    Am Sonntag habe ich eine Meditation gemacht und nach den üblichen blauen Lichtern, die ich immer sehe war ich in einer Art lila-pinkem Nebel.
    Dann kam ein Wesen auf mich zu und überreichte mir ein in ein weißes Tuch eingeschlagenes Kristallzepter. Dann sah ich mich selbst und ich war in ein weißes Gewand gehüllt und meine Haare waren auch weiß.
    Ich ging einen spiralförmigen Weg hinauf und kam zu einer Art Brunnen um den andere Wesen saßen.
    Ich schaute in den Brunnen und...
    ...dann hab ich irgendwie die Konzentration verloren vor lauter Aufregung.

    Weiß jemand vielleicht, was das zu bedeuten hat?
    Oder war das einfach eine nette Vision?

    Gruß, nephretil
     
  2. Oriano

    Oriano Mitglied

    Registriert seit:
    9. April 2009
    Beiträge:
    312
    Ort:
    bei Wien
    Liebe Nepheretil,
    der spiralförmige Weg deutet für mich auf einen Astralaustritt hin. Dein Astralkörper könnte kurzfristig Deinen Körper verlassen haben. Hast Du denn Deinen eigenen Körper von oben sehen können?
    Es könnte sich aber auch um eine Vision handeln, d.h. dass Du für kurze Zeit auf die Mentalebene gekommen bist, die jenseits der Astralebene liegt. Damit erhielte Dein Geschenk noch mehr Bedeutung. Es könnte bedeuten, dass Du als Priesterin ausersehen bist und eine Gabe bekommen hast, um den Menschen damit zu dienen.
    Liebe Grüße von Oriano
     
  3. nephretil

    nephretil Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. August 2008
    Beiträge:
    5
    Hallo Oriano,

    danke für Deine Antwort!
    Hatte schon nicht mehr damit gerechnet, dass jemand schreibt, deshalb habe ich jetzt erst wieder nachgeschaut.
    meinen Körper habe ich nicht gesehen.
    Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass ich für irgendwas ausersehen bin, weil ich mich eigentlich gar nicht so viel mit Spiritualität beschäftige, nur hin und wieder aus Neugier.
    Deshalb war ich voon meinem "Erlebnis" auch so verwirrt.

    Liebe Grüße, Nephretil
     
  4. Oriano

    Oriano Mitglied

    Registriert seit:
    9. April 2009
    Beiträge:
    312
    Ort:
    bei Wien
    Liebe Nephretil,
    wenn Du Dich nicht so viel mit Spiritualität beschäftigst, dann ist Dein Erlebnis noch höher zu bewerten. Du scheinst ein unglaubliches Potential zu haben, und das will Dir diese Vision verdeutlichen. Das ist kein Standard-Erlebnis in einer Meditation, das mit den blauen Lichtern und dem Lila-weißen Nebel. Das ist eine, Deine Gabe für alle Menschen!
    Liebe Grüße von Oriano
     
  5. Powerof47

    Powerof47 Mitglied

    Registriert seit:
    11. Februar 2009
    Beiträge:
    247
    Das war eine schmanische Reise in die Unterwelt.

    Siehe dazu hier meinen Beitrag vom 31.5.09

    --------------------------------------------------------------------------------



    (...)Mir ist übrigens eingefallen , dass wir in der 5. Klasse mal eine Traumreise in der Schule gemacht haben und da war ich in der Unterwelt und da haben mir irgendwelche Menschen einen Ring gegeben.
    Die Sicht war fast nur lila und das war in einer Höhle. (...)




    Das mit dem Tunnel deutet doch schon daraufhin ,dass es eine Reise in die Unterwelt war...

    Das ist keine besondere Gabe.
    Ich habe mich in der 5. Klasse wohl auch nicht mit Spiritualität befasst.

    Jeder kann so eine Reise sofort machen und die Sicht ist wahrscheinlich in den meisten Fällen lila oder eben pink und das Szenario spielt sich in solchen Landschaften ab.

    Bei mir war es so,dass die Bilder immer wieder leicht wechselten und keinen sauberen Übergang hatten ,war das bei dir auch so ??

    Das Gefühl dabei war aufjedenfall unbeschreiblich schön und ich habe es eigentlich auch erst später alles richtig realisiert.

    Und wenn man keine Ahnung hat brauch man auch nicht auf so einen Beitrag antworten...

    in dem Sinne

    peace

    47
     
  6. Sitanka

    Sitanka Guest

    Werbung:

    ich weiß zwar nicht ob du männlich oder weiblich bist, doch ich kann mir vorstellen, dass du dir selbst begegnet bist. als altem weisen menschen, damit du sehen kannst, was du in deinem leben erreichen kannst.

    ich treffe meine weise alte karin theresa auch hin und wieder. sie lässt mich sogar sehen, wo ich lebe und wie ich lebe. mir passiert das auch immer wenn ich meditiere. ;)
     
  7. Powerof47

    Powerof47 Mitglied

    Registriert seit:
    11. Februar 2009
    Beiträge:
    247
    ich hab doch schon längst geklärt was es war

    Brunnen deutet übrigens auch auf eine schamanische Reise hin.

    Aber allein von diesem Wort habe ich hier bis jetzt nichts gehört ,nur von mir.

    Ihr gebt immer nur falsche Ratschläge glaubt ihr das bringt irgendjemanden weiter ??

    Nett daher zu reden is ja toll so im sinne von "ooh du bist ja was ganz besonderes" oder " jaa du hast dich selbst getroffen blablabla" aber da sind klare Fakten die die Sache treffen wohl schon hilfreicher.

    Warum hört mir denn bloß keiner zu verdammt nochmal !!

    übrigens:

    Zusammenfassung:

    Die Schwelle in dem Bereich der Unterwelt tritt oft in folgender Gestalt in Erscheinung:

    Tor

    Keller (Türe)

    Fluss

    Brücke

    Brunnen (Schacht)

    Höhle

    Tunnel


    so und jez gtfo

    ich hab kb jetzt noch ein einziges Mal ,ne falsche Deutung zu lesen.

    Warum schadet ihr den Menschen die nicht weiter wissen ,anstatt ihnen die Wahrheit zu sagen ??

    Waaarum ??

    Warum könnt ihr nicht einfach still sein ,wenn ihr euch nicht wirklich sicher seit und jemand anders schon ???

    Das ist doch unglaublich -.-
     
  8. Powerof47

    Powerof47 Mitglied

    Registriert seit:
    11. Februar 2009
    Beiträge:
    247
    ok egal
    ihr habt meine meinung dazu gehört

    ist egal jetzt

    sry
     
  9. Woherwig

    Woherwig Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Mai 2008
    Beiträge:
    825
    Ort:
    Elsaß
    Hallo Power of 47,

    würdest Du mir bitte erklären, wie für Dich die Definition von "Unterwelt" ist?
    Ich muß dazusagen, daß ich weder Schamane noch von diesem Weg eine Ahnung habe. Jedoch die Symbole:

    Tor; Keller (Türe); Fluss; Brücke; Brunnen (Schacht); Höhle; Tunnel

    kenne ich von anderen Wegen. Und dort führen sie nicht in die Unterwelt - meiner und deren Definition davon.
    Daher wäre für mich die "Abgleichung" mit Deiner Definition wertvoll.

    Liebe Grüße
    Woherwig
     
  10. Powerof47

    Powerof47 Mitglied

    Registriert seit:
    11. Februar 2009
    Beiträge:
    247
    Werbung:
    Hallo Woherwig !

    Also meiner Definiton nach ist es eine andere Wirklichkeit zu der wir alle Zugang haben.
    Es ist eben auch die Welt die unter Schamanen meistens bereist wird.
    In dieser Welt kann man sein Krafttier finden ,Kammern besuchen und Geschenke erhalten.
    In der Unterwelt hat man meist ein ekstatisches Gefühl und auch diese lila Sicht.

    Um so eine Reise zu machen wird oft angeleitet sich eine Landschaft vorzustellen und dann ein Loch durch das man hindurchschlüpft und dann saust man durch einen Tunnel.
    Man kann aber auch andere Eingänge als Tunnel nutzen z.B. einen Brunnen oder eine Kellertreppe.

    Die Unterwelt unterscheidet sich von anderen Ebenen die bereist werden können (z.B. die Anderswelt oder die Oberwelt) im Wesentlichen dadurch , dass sie komplett andere Orte zeigt ,als in der Wirklichkeit.
    Eben mehr fantasievoll mit Landschaften.
    Meistens auch Berge mit Schnee oder Wälder , Täler usw.
    Das Szenario spielt sich auch eher wie ein Film ab und man sieht sich manchmal selbst irgendwo lang gehen.
    Man kann nicht unbedingt alles selber beeinflussen - manche Vorgänge laufen einfach ab.

    Hoffe ich konnte das jetzt gut beschreiben ,wie ich das meine :)

    lg

    47
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen