1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Geschafft!? - ich werd noch wahnsinnig!

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Ios78, 9. Juni 2006.

  1. Ios78

    Ios78 Mitglied

    Registriert seit:
    18. Mai 2006
    Beiträge:
    106
    Ort:
    Niederösterreich
    Werbung:
    Hallo alle mitnannt!

    Vielleicht könnt ihr mir ja helfen, diesen Traum? zu verstehen. BIIIITTTTTTEEEE !!!!!
    Ich steig mittlerweile aus!!!!

    Übe jetzt seit einer Woche eine AKE herbeizuführen ( nach W. Buhlmann)- *wills nicht zu AKE schreiben, weil ich ned weiß obs eine war.*

    Nun ja ich träumte:

    Werde wach und höre wieder diesen typischen Sturm, den ich schon bei meinen ersten AKEs immer wieder bemerkte.
    Hab mir gedacht, juhu es hat geklappt und hab diesesmal nicht dagegen angekämpft. War bei vollem Bewusstsein u. werd auf einmal wieder wach.
    Diesmal steht mein Bett, samt meinem Freund, in der Küche.

    Ich "rolle" aus meinem Körper raus, und schaue zurück auf das Bett- seh mich und ihn liegen-- nur das ich/mein Körper im Bett plötzlich schwarze haare hat.
    Denk mir nichts weiter u. schweb zum Fenster - raus in den Garten ( denk mir noch, ups halt ein riesen Rotweiler und bitte darum stehen zu bleiben.
    Kann aber nicht klar sprechen -weil ich fast keine Stimme habe.
    Nun dann, bin wieder in meinem Bett in der Küche u. werde wach!-

    Und es geht wieder los- geh zu Fenster in meinem Wohnzimmer und kann durchfassen- tolles Gefühl - werd leider wieder wach ( in der Küche )

    Plötzlich sind zwei von mir im Bett - seh mich verwundert an und sag zu MIR: Du gehörst aber nicht hierher- mein zweites Ich steht auf grinst mich noch an und geht bei der Tür raus- kommt eine andere Frau herein - Rothaarig -
    sag auch zu ihr, daß Sie nicht hierhergehört und schick sie wieder raus.

    Es kommt wieder wer rein, weiblich - blond , diesmal frag ich sie, wer sie ist-wie Sie heißt : ANTWORT: Simone und Beine ( is so kanns ned ändern ).

    Sie setzt sich auf mein Bett , hat ne komische Brille auf u. raucht- ich muß lachen- und sag ihr RAUCHEN VERBOTEN IM SCHLAFZIMMER :jump20: - sie sagt ich soll versuchen ihren Namen gedanklich in den Rauch zu schreiben.
    Etwas verwundert wach ich wieder auf- mein Freund sieht mich an und sagt: da bist du ja -----

    dann bin ich aber in meinem Schlafzimmer tatsächlich aufgewacht - war total perplex, bin aufgestanden und hatte riesen Durst.

    Knall ich jetzt durch oder was war heute Nacht los,
    Sorry, daß ich so viel geschrieben hab. Kann mich an jede Sekunde erinnern.

    Würd mich freun, wenn jemand dazu eine Erklärung hat,
    wie gesagt - ich steig bei dem aus!

    Liebe Grüße
    IOS78:dontknow:
     
  2. Nordluchs

    Nordluchs Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. März 2006
    Beiträge:
    2.208
    Ort:
    Schleswig Holstein
    Hallo IOS78!

    Rein theoretisch könnte es schon sein, dass es eine AKE war. Ich habe mich auch mal eine Zeitlang damit beschäftigt. Die ersten Male ging ich raus aus meinem Körper und schwebte zur Zimmerdecke. Kam da aber nicht weiter. Dann hatte ich ein Erlebnis, da konnte ich durch die Zimmertür durch und flog in die Stube. Beim nächsten Mal flog ich dann durch die Wand nach draußen. Ich flog über die Landschaft hin zu einer Straße und folgte ihr. Die Autos, die mir entgegenkamen gingen durch mich durch. Das fand ich irgendwie witzig.

    Die ganzen Erlebnisse hatten eins gemeinsam. Sie waren sehr realistisch und ich hatte dabei immer das Gefühl, ich selber war bei vollem Bewußtsein und meinen realen Körper habe ich die ganze Zeit über nicht gespürt.

    War das bei dir auch so?

    LG
    Nordluchs
     
  3. Ios78

    Ios78 Mitglied

    Registriert seit:
    18. Mai 2006
    Beiträge:
    106
    Ort:
    Niederösterreich



    Hallo Nordluchs!

    Ging mir ähnlich, war bei vollem Bewusstsein - meinen Körper hab ich auch nicht gespürt. Konnte auch durchs Fenster in meinen Garten "schweben" - war leicht wie eine Feder und kugelte anfangs aus dem Bett raus- über die Zimmerdecke wieder hoch wieder runter.--- einfach irre.
    Vorrallem, weil ich zwischendurch immer wieder mal in meinem Körper war- drin/draussen drin/draussen - hin u. her ----verwirrend!!!

    Ein anderes Mal bin ich wie aus einem Katapult geschossen durch alle Decken hindurch Richtung Himmel geschossen worden. :4puke: wieder runter und dann saß ich plötzlich bei meiner Mitbewohnerin im Bett und beobachtete sie beim Schlafen.
    ( die mich übrigens am nächsten Tag gefragt hat, ob ich in der Nacht bei Ihr war ??!! )

    Hab das schon öfters erlebt - nur der Aspekt, daß ich anders aussehe u. mein Bett in der Küche stand , läßt mich halt spekulieren, daß es nur ein Traum ist.

    Aber was weiß ich, kenn mich zuwenig aus!

    Ist interessant zu hören, was sich bei anderen so tut, wobei die Meinungen über die Existenz von AKE`´s doch ziemlich auseinandergehn.
    Würd mich freun, wieder von dir zu hörn.

    LG IOS78:roll: :roll:
     
  4. Nordluchs

    Nordluchs Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. März 2006
    Beiträge:
    2.208
    Ort:
    Schleswig Holstein
    Hallo IOS78!

    Das du so unterschiedlich aus deinem Körper rausgeht, könnte ja eventuell daran liegen, dass du das noch nicht so richtig kontrollieren kannst. Bei mir war es immer so, dass mein Körper lag und meine Seele sich hinsetzte und aufstand oder in der Waagerechten nach oben schwebte.

    Ich kenne mich ja nicht so sehr mit den AKE`s aus, aber ich könnte mir vorstellen, dass du vielleicht AKE und Traum vermischt hast bzw beides auf einmal erlebt hast. AKE und Traum.

    Das Bett im Traum ist Symbol für Ruhe und die Küche für Dinge, die man zu sich nimmt, aufnimmt und dann verarbeitet. Das sagt mir, dass du in dem Moment, wo du zur Ruhe kommst anfängst, die Dinge, die du aufgenommen hast zu verarbeiten. Sprich.... Über AKE lesen und lernen und dann in der Ruhe das gelernte verarbeiten. Deswegen wohl AKE und Traum zusammen. :)

    LG
    Nordluchs
     
  5. Ios78

    Ios78 Mitglied

    Registriert seit:
    18. Mai 2006
    Beiträge:
    106
    Ort:
    Niederösterreich

    Hallo Nordluchs,:)

    hab mich am WE einwenig eingelesen u. herausgefunden, daß es nicht so undenkbar ist, von einem Traum ( in dem man sich vollends bewußt ist zu träumen ) weg, eine AKE zu starten. Das würds erklären!
    Bist also richtig gelegen, mit deiner Theorie : beides gemeinsam.
    Ist ja eine umfangreiche Thematik- aber deshalb so spannend ! :rolleyes:
    Lg IOS
     
  6. Nordluchs

    Nordluchs Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. März 2006
    Beiträge:
    2.208
    Ort:
    Schleswig Holstein
    Werbung:
    Das ist wohl wahr. :D

    LG
    Nordluchs
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen