1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Gerichtsvollzieher pfändet beim Arbeitsamt

Dieses Thema im Forum "Gesellschaft und Politik" wurde erstellt von Galahad, 21. Juli 2012.

  1. Galahad

    Galahad Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2010
    Beiträge:
    1.347
    Ort:
    Hier oder Da. Wo es mir gefällt
    Werbung:
    Normaler Weise kennt man es so.
    Man wird arbeitslos, bezieht irgentwann mal H4 und rutscht in die Schuldenfalle.

    Nach einer gewissen Zeit kommt dann der Gerichtsvollzieher und versucht zu pfänden.
    Noch schneller geht das wenn das Amt die Leistungen kürzt.

    Aber nun hat ein Arbeitsloser gezeigt das es auch andersrum geht und das Amt pfänden lassen.

    http://www.fr-online.de/wirtschaft/...ollzieher-im-arbeitsamt,1472780,16670590.html

    Genial und nachamenswert.:thumbup:
     
  2. FlamingStar

    FlamingStar Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. November 2011
    Beiträge:
    1.359
    Hehe...so soll´s sein! Nur nichts gefallen lassen!
     
  3. Luckysun

    Luckysun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juli 2007
    Beiträge:
    8.562
    Ort:
    NRW
    Hehe...
    könnte von mir sein...:D

    :thumbup:
     
  4. daway

    daway Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. Januar 2011
    Beiträge:
    6.985
    Ort:
    ja nur ned unterbuttern lassen von den beamten !!!
     
  5. Eisfee62

    Eisfee62 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2008
    Beiträge:
    14.667
    Endlich wehrt sich jemand...:thumbup::thumbup:
     
  6. Eristda

    Eristda Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. März 2008
    Beiträge:
    5.314
    Ort:
    Coburg
    Werbung:
    Vollstrecken bei der Verwaltungsbehörde, hier die Agentur für Arbeit - Jobcenter -, kann man nur, wenn man einen rechtskräftigen Titel hat.

    Diesen Vollstreckungstitel erhält man vom zuständigen Sozialgericht auf Antrag. in deren Rechtsabteilung (Rechtspfleger).
     
  7. Galahad

    Galahad Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2010
    Beiträge:
    1.347
    Ort:
    Hier oder Da. Wo es mir gefällt
    Den Titel hat Er gehabt.
     
  8. Eristda

    Eristda Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. März 2008
    Beiträge:
    5.314
    Ort:
    Coburg
    Das ist natürlich eine tolle Aktion.

    Zumal Jobcenter aus Erfahrung wissen, das die meisten Bedürftigen, wegen Unkenntnis nicht klagen und außerdem durch die Bürokratie (so werden gerne Belege mehrfach verlangt mit der Behauptung, man hat nichts erhalten) mürbe gemacht werden.
     
  9. Isisi

    Isisi Guest

    Sehr gut :)
     
  10. Shimon1938

    Shimon1938 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2006
    Beiträge:
    16.741
    Ort:
    Witzenhausen/Hessen in BRD
    Werbung:
    Freut mich! :thumbup:


    Shimon
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen