1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Gerichtsurteil

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von Sonn1e, 24. Januar 2008.

  1. Sonn1e

    Sonn1e Mitglied

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    42
    Werbung:
    Hallo,
    ich habe einmal eine Frage zum Ausgang eines Gerichtsurteils.
    Welche Planeten muss ich mir anschauen, wenn ich etwas über das Urteil erfahren möchte.
    Das 9. Haus ist bei mir mit Mond und Jupiter besetzt und steht im Zeichen des Stiers.
    Ich bin nicht der Angeklagte, sondern der Geschädigte.
    LG:biss:
     
  2. Gabi0405

    Gabi0405 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. Mai 2007
    Beiträge:
    11.060
    Hallo Sonn1e,

    ja, traditionell wird das 9.Haus allen juristischen Angelegenheiten zugeordnet.
    Geht es um dein Geburtshoroskop? Da würde ich mir die Transite insgesamt anschauen, speziell aber die Transite beachten, die auf Jupiter und Mond und den Herrscher von 9 fallen.
    Eigentlich ist das ja eine typische stundenastrologische Frage, kennst du dich damit aus? Ich leider nicht besonders.:clown:
    Vielleicht kennt sich jemand anderes besser damit aus.:)

    lg
    Gabi
     
  3. pluto

    pluto Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Dezember 2004
    Beiträge:
    5.652
    Ort:
    dort, wo es schön ist
    Hallo Sonn1e,

    dazu würde ich ein Stunden- oder Frage-horoskop erstellen und darin bist du als Fragender der Asz. und sein Herr, und der Gegner zeigt sich in Haus 7 und seinem Herrn. Der Mond zeigt den Verlauf an.

    Liebe Grüße Pluto
     
  4. Sonn1e

    Sonn1e Mitglied

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    42
    danke Pluto für deine Antwort, ebenso die von Gabi.
    Nun muss ich aber weiterfragen, welche Stunde ich nehmen muss, die von der Eröffnung des Verfahrens, oder der Tag, an dem es zum Abschluss gebracht wird. Zwischendurch gab es auch noch einen Ortstermin.

    Welche Zeit ist nun für mich wichtig.
    Danke und LG
     
  5. pluto

    pluto Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Dezember 2004
    Beiträge:
    5.652
    Ort:
    dort, wo es schön ist
    Werbung:
    Hallo Sonn1e,

    bei einem Stundenhoroskop wird der Zeitpunkt der Fragestellung genommen. Du kannst auch die Uhrzeit des Beginns der Verhandlung nehmen.

    Liebe Grüße Pluto
     

Diese Seite empfehlen