1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Gerechtigkeitszauber

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von Maylana, 3. Oktober 2007.

  1. Maylana

    Maylana Mitglied

    Registriert seit:
    3. Januar 2007
    Beiträge:
    146
    Ort:
    Kirchen
    Werbung:
    Hallo ihr Lieben :)

    Ich suche einen (oder in der Art) "Gerechtigkeitszauber".

    Weiß da jemand weiter? Ich habe bisher leider nichts gefunden.

    LG,
    May :banane:
     
  2. Drarak

    Drarak Mitglied

    Registriert seit:
    8. August 2007
    Beiträge:
    534
    Ort:
    Deutschland
    Namasté!

    Dafür gibt es kein Zauber. Es liegt beim Menschen selbst Gerechtigkeit walten zu lassen.


    Gruß

    Drarak
     
  3. Andreas

    Andreas Guest

    Ok dann bin ich mal um eine ordentliche Antwort bemüht...
    Es giebt keinen universell/ generell gültigen "Gerechtigkeitszauber", aus dem ganz einfachen Grund das ethische und moralsiche Wertvorstellungen von Mensch zu Mensch unterschiedlich ist. DU kannst nichts verallgemeinern was jeder anders auffasst!
    Was für dich gerecht ist empfindet jemand anderes vielleicht schon wieder als ungerecht.
    Du kannst also keine Gerechtigkeit durchbringen weil es keine giebt, genau so wenig wie Gut und Böse.
    Es ist lediglich das was du daraus machst, was ein anderer daraus macht, darin sieht, ist schon wieder eine ganz andere Geschichte!
    Das einzigste was du machen könntest wäre deine Vorstellung von Gerechtigkeit versuchen durchzurbingen, aber ob das gerecht wäre!?
    Gruß Andreas
     
  4. Maylana

    Maylana Mitglied

    Registriert seit:
    3. Januar 2007
    Beiträge:
    146
    Ort:
    Kirchen
    Hm...ich habe schon wirklich alles versucht. Das sind momentan auch sehr komplizierte Umstände.
    Alles fing mit einem Missverständniss an, nur wenn ich versuche alles aurzuklären, werde ich angeschrien oder ich werde nur ignoriert. Ich werde total abgeblockt und die Situation scheint sich von Minute zu Minute zu verschlimmern :autsch:

    LG,
    May
     
  5. Andreas

    Andreas Guest

    Wenn ein direcktes offensives Vorgehen die Situation nur verschlimmert solltest du vielleicht die Taktik wechseln, hm?
    Gruß Andreas
     
  6. Maylana

    Maylana Mitglied

    Registriert seit:
    3. Januar 2007
    Beiträge:
    146
    Ort:
    Kirchen
    Werbung:
    Ja, auch das habe ich versucht...ich wurde bisher aber nur persönlich angegriffen.
    Naja, ich denke mal ich werds über mich ergehen lassen müssen.

    Trotzdem Danke ;)

    LG,
    May
     
  7. Grenzgänger

    Grenzgänger Mitglied

    Registriert seit:
    6. März 2006
    Beiträge:
    658
    moin,

    "versuchen - aber - naja ..."

    ist kein umsetzen

    Gruß + Gedult beim annehmen
    Mike
     
  8. bluebody

    bluebody Guest

    Das sind die typischen Worte eines Opfers und als solches kannst Du keine Magie ausüben.
    Du mußt als erstes Deine Einstellung ändern.
    Und dann, wenn Du angeschrien wirst (das ist keine Basis) dreh`Dich um und geh`.
    Mach ganz deutlich, das Du nur zum Reden bereit bist, wenn der Lärmpegel heruntergeschraubt wird.
    Oder schreist Du etwa auch?
    Wenn Du genauer erzählen möchtest, was los ist, kannst Du mir auch gerne persönlich schreiben.

    bluebody
     
  9. Maylana

    Maylana Mitglied

    Registriert seit:
    3. Januar 2007
    Beiträge:
    146
    Ort:
    Kirchen
    Ich schreie nicht. Ich hab mir alles mögliche an den Kopf schmeißen lassen, hab aber nie zurückgekeift, weil ich nur fair bleiben wollte (was aber anscheind nicht auf Gegenseitigkeit beruht). Ich möchte ja Reden, aber mir will diese Person garnicht zuhören, nichtmal ihrem Bruder, obwohl die beiden ein gutes Verhältnis hatten (schien mir zumindest so).
     
  10. bluebody

    bluebody Guest

    Werbung:
    Aber weshalb willst Du dann etwas ändern?
    Anscheinend hat diese Person ein Riesenproblem mit sich selber und muß das erst einmal ausleben.:wut2:
    Wie gesagt:
    Dreh`Dich um und geh`.
    Das hat schon manchmal Wunder bewirkt.

    gruß bluebody
     

Diese Seite empfehlen