1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Geräusche bei Behandlung

Dieses Thema im Forum "Reiki" wurde erstellt von Willow, 27. April 2006.

  1. Willow

    Willow Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2003
    Beiträge:
    858
    Ort:
    Mamas Bauch
    Werbung:
    Hallo,

    bei einer Fernreikisitzung, gestern Abend, gabs einen lauten Knall in meiner Wohnung.
    Es hörte sich wie springendes Glas an, nur sehr laut.

    Nun Frage ich mich, ob es was mit der Behandlung zu tun haben könnte, da ich gerade ein Chakra behandelte.

    In der Ecke, aus der das Knallen kam, war nichts auffälliges zu enddecken.
    Weder am Fernseher, noch am Monitor war etwas defekt und auch sonst
    nichts zu enddecken, was dieses Geräusch ausgelöst haben könnte.

    Meine Bekannte, erzählte mir hinterher, das sie sich befreit fühlen würde.

    Habe zwar die komplette Wohnung energetisch gereinigt, aber würde mich jetzt doch interessieren obs, damit zusammen hängt.

    Was denkt ihr?

    Willow
     
  2. sunlizard

    sunlizard Mitglied

    Registriert seit:
    19. April 2006
    Beiträge:
    56
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Hallo Willow,
    in der Form habe ich sowas noch nicht erlebt. Aber es kann gut sein, dass sich in dem Moment bei dem Reiki-Empfangenden sich im Chakra was gelöst hat und Du es einfach akustisch wahr genommen hast. Statt hellsehen (hättest ja auch eine Explosion sehen können o.ä.) hast Du einfach "hellgehört" und den Knall wahrgenommen.
    Liebe Grüße! sunlizard
     
  3. Felixdorfer

    Felixdorfer Mitglied

    Registriert seit:
    24. Januar 2006
    Beiträge:
    592
    Ort:
    bei Wr. Neustadt
    Hallo Willow!

    Also ich schliesse mich da voll der Meinung von Sunlizard an.

    ich denke dass bei deinem Gegenüber so etwas wie eine 2. Haut geplatzt ist,
    du schreibst ja es hast sich etwa zui der Zeit befreit gefühlt.
    Und das hast du bei dir und in dir Wahrgenommen. Nur hast du das dann ausserhalb verlegt in die besagte Wohnungsecke.

    Ist sicherlich für dich, wenn du das, das erste mal erleben musst ein bisschen unheimlich, aber da sind bestimmt keine Poltergeister zu dir gekommen.

    Liebe Grüsse vom Felixdorfer
     
  4. herzenssache

    herzenssache Mitglied

    Registriert seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    114
    Ort:
    Sankt Veit a.d. Glan /Kärnten
    Lieber Willow,

    ich möchte dir gerne heute noch eine Theorie anbieten.... Mir fällt auf, das gerade bei den Fernbehandlungen ich in einen tief meditativen Zustand versetzt bin. Knallgeräusche habe ich auch schon wahrgenommen. Dies war aber immer auf eine schnelle Zusammenführung des Astralleibes mit dem physischen Köper zurückzuführen. Interessanterweise macht sich dieser Prozess, wenn zu schnell als Knall bemerkbar. Dieses Geräusch ist nicht von einem physischen Geräusch zu unterscheiden.
    Praktisch sieht es so aus: falls du in einem tief meditativen Zustand warst, und den Kanal geöffnet hattest, ist es möglich, dass dein Astralleib auf Reisen ging. Wenn nun durch äußere Einflüsse du abgelenkt worden bist, und damit schnell aus dem Zustand der Meditation gerissen wurdest, kannst du das Geräusch gehört haben. Sollte es so gewesen sein, kannst du dich glücklich schätzen, da damit viel möglich wird.

    von Herzen alles LIebe,

    Matthias
     
  5. Gusti

    Gusti Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Oktober 2005
    Beiträge:
    1.338
    Ort:
    Wien
    hallo
    möchte mich gerne in usui reiki einweihen lassen.
    hab da aber ne menge fragen offen.
    und zwar kommt es vor, dass ich plötzlich einfach so bilder sehe.
    und dieser thread hat mich auf diese frage erinnert.
    ich lege karten, und da kommt sowas echt oft vor, oder wenn ich einfach mit anderen rede oder so.
    und ich hab keine angst mehr davor, irgendwie angewöhnt.
    keine ahnung.
    und naja, da hab ich nun die zweifel,ob es mich an reiki hindern könnte, oder hilfreich sein könnte.
    hat da jemand ähnliche erfahrungen?
    ich weiß,ich muss das für mich herausfinden,aber was meint ihr dazu?
     
  6. herzenssache

    herzenssache Mitglied

    Registriert seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    114
    Ort:
    Sankt Veit a.d. Glan /Kärnten
    Werbung:
    Ja wunderbar, diese Bilder sind sogar sehr wichtig. Gerade beim Reiki 2 wird damit gearbeitet. Diese inneren Bilder sind ein wahres Geschenk. Eigentlich sind diese Bilder eine Menschliche Eigenschaft, die Kinder angeboren haben, doch durch uns Erwachsene "hör auf zu träumen" wieder unterdrückt werden. Dabei sind gerade diese ein Schlüssel zu so viel.

    Von Herzen alles Liebe,

    Matthias
     
  7. Gusti

    Gusti Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Oktober 2005
    Beiträge:
    1.338
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Hi
    danke für deine Antwort.
    Ja gut das ich eine gute und schöne Kindheit hatte.
    Obwohl es immer familiäre Probleme gab.
    Die Bilder waren damals nicht so stark ausgeprägt wie heute.
    Also denkst du dass es nicht hinderlich ist?das find ich gut.
    :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen