1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Geplatzte Äderchen im Auge...

Dieses Thema im Forum "Gesundheit allgemein" wurde erstellt von Hamied, 9. August 2005.

  1. Hamied

    Hamied Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    11.580
    Ort:
    Uguc
    Werbung:
    Hallo :) ,

    Ich hätte mal eine Frage bezüglich zu geplatzten Äderchen im Auge.
    Ich habe nämlich seit heute früh ein superschönes rotes Zombie-Auge :schaukel: .
    Wie kommt sowas zustande und durch was bekommt man es am schnellstmöglichen wieder weg? Gefährlich ist es glaube ich ja nicht, oder doch?

    Liebe Grüße Hamied :zauberer1
     
  2. Maraiah

    Maraiah Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juli 2005
    Beiträge:
    7.663
    Ort:
    Siebengebirge
    Zugluft. Zu wenig Schlaf. Ausschweifender Alkoholgenuss. Überanstrengung.

    Bindehautentzündung ? uU ansteckend ! Muttu zu Onkel Doctor !

    Augentrost hilft. gibt es auch als Augentropfen (Euphrasia) ...
     
  3. Hamied

    Hamied Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    11.580
    Ort:
    Uguc
    Zu wenig Schlaf und Zugluft das könnte sein oder zuviel Geheule haha.

    Vielen Dank :danke:

    Liebe Grüße Hamied
     
  4. Maraiah

    Maraiah Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juli 2005
    Beiträge:
    7.663
    Ort:
    Siebengebirge

    Ja stimmt, das hatte ich vergessen ... fällt aber unter "Überanstrengung".


    Und jetzt nur noch :D - nicht mehr :cry3: ! Dann ist es direkt weg !
     
  5. Romaschka

    Romaschka Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2005
    Beiträge:
    5.096
    Ort:
    D
    Liebe hamied,
    du könntest zur Linderung Kamillenteebeutel - aufgebrüht; warm, nicht zu heiß - auf die Äuglein legen und damit mal eine Weile entspannt liegen.
    Den Tee davon kannste ja auch noch zusätzlich trinken, damit tröstest du dich vielleicht innerlich ein wenig.

    Ich denke lieb an dich und wünsche dir eine baldige Lösung für deinen Kummer,
    deine Romaschka :kiss3:
     
  6. Hamied

    Hamied Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    11.580
    Ort:
    Uguc
    Werbung:
    Dankeschön :danke: :danke: :danke: :danke: :danke: :danke:

    Ihr seit wirklich superlieb alle miteinander!

    Den Tipp werde ich jetzt mal ausprobieren. Ich geh nun ne Runde baden :baden: und entspannen und nebenbei haue ich mir die Kamillenteebeutel auf die Augen.

    Viele liebe Grüße
    Hamied :zauberer1
     
  7. Aniere

    Aniere Mitglied

    Registriert seit:
    20. September 2004
    Beiträge:
    424
    Ort:
    NRW
    Hallo Ihr,
    Kamillentee hat auf dem Auge nichts, aber auch gar nichts zu suchen.
    Dieses alte Hausmittel hat sich schon seit einiger Zeit als überholt erwiesen und sogar als schädlich. Bleib bitte bei Euphrasia, gibt es als Augentropfen oder auch als Teekraut und mit dem Tee kann man auch einen Wattebausch tränken.
    Gruß Aniere
     
  8. Maraiah

    Maraiah Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juli 2005
    Beiträge:
    7.663
    Ort:
    Siebengebirge
    Werbung:
    Hallo Aniere.

    Das stimmt so nicht ganz. Ich hatte mal ein Pferd, das hatte aufgrund fehlender Pigmente eine chronische Augenentzündung, wenn ich da mit Augentrost drangegangen bin, wurde es immer schlimmer und schlimmer.

    Nach einigem rumprobieren bin ich schließlich bei Fenchel mit Kamille gelandet und das hat ein bissi gedauert, weil ich genau dasselbe gehört hatte - keine Kamille für die Augen.

    Ausprobieren - aber vorsichtig.

    Obwohl Kamille sich eher für Entzündungen (weniger für geplatzte Äderchen) eignet - also ggfs. bei einer Bindehautentzündung vorsichtig ausprobiert werden kann, wenn Augentrost nicht hilft. Ich würde aber auch immer zuerst Augentrost probieren ...

    Nur so - zur Ergänzung.
     

Diese Seite empfehlen