1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

georg rieder der mann mit den röntgenaugen

Dieses Thema im Forum "Gesundheit allgemein" wurde erstellt von pauletta, 14. Juni 2008.

  1. pauletta

    pauletta Mitglied

    Registriert seit:
    4. Oktober 2007
    Beiträge:
    300
    Ort:
    österreich
    Werbung:
    ich bin ja eher skeptisch was diese dinge betrifft, aber auch sehr neugierig und laß mich gerne eines besseren belehren. ich bin zu georg rieder wegen meiner schlafstörungen hingegangen.
    es war nahezu unglaublich was dieser mann kann. man kommt zu ihm, er sagt, bitte stellen sie sich an die wand, möchte keine vorinformationen und in ca. einer minute scannt er den körper durch. er hat mir alles gesagt, was in mienem körper vorgeht, meine wehwehchen, ohne in allgemeinplätze zu verfallen, nein, das war genau ich. aber so detaillgetreu. er gibt dann auch tipps, was man tun kann.
    er ist aber kein heiler.
    also, wer von arzt zu arzt rennt, unklare beschwerden hat, ist bei georg rieder gut aufgehoben. liebe grüße. pauletta
     
  2. Katze1

    Katze1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    11.870
    Ort:
    Wien
    Wer und wo ist Georg Rieder?
     
  3. cultbuster

    cultbuster Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Februar 2008
    Beiträge:
    5.503
    Ort:
    Villingen
    Der Georg Rieder machte bei mir 11 Hits bei google.
     
  4. pauletta

    pauletta Mitglied

    Registriert seit:
    4. Oktober 2007
    Beiträge:
    300
    Ort:
    österreich
    georg rieder ist in sieghartskirchen, daß ist bei tulln, nicht weit von wien. google mal im internet, da gibt es einen bericht über ihn. gib einfach georg rieder, der mann mit den röntgenaugen ein. liebe grüße. pauletta
     
  5. Katze1

    Katze1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    11.870
    Ort:
    Wien
    Danke euch!
     
  6. bliccard

    bliccard Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. November 2010
    Beiträge:
    1
    Werbung:
    war bei georg rieder, dieser "seher". er meinte ich habe leichte gastritis (hatte früher öfter sodbrennen), linke bein sei kürzer als das rechte. meine colitis ulcerosa und somit meine linke entzündung im darm hat er net erkannt. er meinte als ich ihn fragte ob er blutugen in meinen innereien sehe, dass ich keine habe. sagte ihn dann das ich aber manchmal blut verliere. er blieb aber selbstewusst und meinte dann so in der art "ja. natürlich, blablabla". (konnte gut erklären, war aber schnell beim reden, musste selber mitschreiben, auch war ich unkonzentriert, leider.) als ich ihn sagte dass ich rechts im dickdarm ne entzündung habe meinte er ich hätte an mehreren stellen im darm welche. vor allem rechts im ?dickdarm?. weiß nimma. (letzte darmspiegelung war vor über einem jahr, damals keine rechte entzündung feststellbar). er sagte irgendwas von ich produziere zu viel magensäure wodurch dies meinen darm verätzt oder so in der art. (hat er schon bevor ich die colitis ansprach gesagt) hat mir dann hai-fisch-leber-öl empfohlen von einem bestimmten herren. auch weihrauchtablett, aber erst nachdem ich ihn dass von der colitis erzählte)
    hatte als ich zu ihm kam 3h vorher nix gegessen, hatte auch vor den 3h nur wenig gegessen (magen war ziemlich sicher leer). als ich vor seinem haus war trank ich noch 1/2 liter wasser. nachher frage ich ihn ob er sehe was ich im magen habe. er meinte das sein net relevant für meine geundheit und deswegen für ihn net intressant. auch weiß er nicht wies nachher aussieht im magen, ob ich jetzt schnitzel gegessen hätte oder kartoffesalat, egal. ich fragte dann warum er damals im fernsehn durch die wand geschaut hat, das hatte ja keine gesundheitliche relevanz. er meinte das macht er nicht mehr. (hab im internet ein video gefunden wo er sagte, dass er die fähgkeit mal verloren hatte als er sie "spaßhalber" einsetzte.)
    als ich ihn klar machte, dass, wenn er mir das sagen könnte dies stark meinen glauben daran stärken würde was er mir empfiehlt, und somit alle was er auch sagt ernst nehmen würde, ließ er trotzdem net locker. aber über kartoffelsalat und schnitzel kurz reden, was ja eigentlich acuh irrelevant ist, das tut er, stattdessen mir schnell in den magen zu gucken, wodurch er um ein vielfaches meine begeisterung und motivation stärken würde, das tut er nicht. :/
    er war aber stets selbstbewusst, sehr sogar. er meinte zu mir es sei ihm scheiß egal ob ich das glaube oder nicht, es bliebe soweiso mir überlassen. er tut was er kann, der rest bliebe meine sache. nur falls ich wieder zu ihm komme, und ich hätte dann bis dato seine ratschläge net befolgt, köne er gleich gegen die wand reden.
    im großen und ganzen hat er mehr allgemien geredet.
    psychisch: ja, psychisch hat er mich auch analysiert. er meinte: ich sein ein revoluzler, rebellisch, außenseiter, ich passe net in die gesellschaft, sei nicht normal, etwas besonderes, denke kompliziert woduch mich nicht jeder verseht, bin öfter wo anders, irgendwo im univerum unterwegs, habe zugriff auf bestimmte ebenen was die meisten nicht haben, hinterfotzig, sexuell eher lahm, querdenker, könnte aufgrund meienr krankheit ungewollt sein bzw. es hat deswegen konflikte in der schwangerschaft gegeben (stimmt). chaotisch. denke bereits über dinge nach über die sich die meisten menschen i meinem alter noch keine gedanke machen. usw.
    (manche treffe sind relativ gut, anderes allgemein)
    -guter psychologe?-
    er sagte auch zu mir er kenne jemanden der genauso sei wie ich. auf nachfrage gabe er mir sogar name und adresse. auch fragte ich ihn ob er irgendwen kenne der mir mal telekinese oder telepathie oder irgenwas in diese richtung vorführen könne. er verneinte, gab mir aber einen namen eines bestimmten doktors aus deutschland der in einem bestimmten parainstitut arbeitet.
    er verlangte 120 euro, ca 1 1/2h war ich drin. ich gab 2x 100 euro hin, er nahm nur nen hunderter, begründete es damit dass er zu faul sei um wehcselgeld zu holen. auch fragte ich ihn was er mit dem gsanzen geld mache, habe ja sicher viel kunden. er meinte er habe immo über 29000€ schulden, hat neue fenster und noch was oder so aber es wird schon. (meine konzentration...) behandlungen gibt er 3x in der woche glaube von 11-19 Uhr.
    kann ich mir net vorstellen das der schulden hat, tja egal.
    ob nun wirklich unerklärliche kräfte existieren, die vom menschen ausgehn, weiß ich nicht, jedoch glaub ich eher nicht daran, dass herr georg rieder wirklich in den menschen blicken kann.
    man könnte ihn eindeutig widerlegen, hätte man ein geschwür im inneren, oder nur eine niere usw...
    hätte ich das und hät ers nicht erkannt, gäbe es kein geld für ihn.

    auch behauptet er in einem video auf youtube dass er sogar zellen sehen kann und mal in einen motor hineingeblickt hat und erkannt, dass die kurbelwelle gerissen sei. karies in meinem mund hat er jedoch nicht erwähnt und hautabnormalitäten unter meiner kleidung sieht er nicht. :/

    sollte re wirkich ein betrüger sein, ist das traurig wie fernsehn und andere leute/ärzte da mitdrin hängen.

    bis dann
     
  7. madelaine5

    madelaine5 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. April 2011
    Beiträge:
    3
    Ort:
    österreich
    ja ich war auch nicht zufrieden, hat eigentlich nichts gesehen bei mir, 120euro für eine halbe stunde ohne rechnung. ist ja auch nicht gerade wenig.
    meine ärztin verlangt für eine stunde 70 euro, muss aber davon noch steuern zahlen.
     
  8. JoyeuX

    JoyeuX Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Dezember 2005
    Beiträge:
    9.100
    Ort:
    daheim

    Danke für die Warnung...
    Und nein, ein guter Psychologe ist er auch nicht, der erzählte dir psychoanalytisch Dinge mit denen sich 99% der Menschen identifizieren könnten und sie so für sich annehmen würden...
     
  9. Tarbagan

    Tarbagan Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. September 2010
    Beiträge:
    6.880
    Danke, bliccard, das war ein sehr nüchterner und aufschlussreicher Bericht.
     
  10. madelaine5

    madelaine5 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. April 2011
    Beiträge:
    3
    Ort:
    österreich
    Werbung:
    ja das hast recht joyeux,ich verstehe nicht wieso soviele menschen zu dem gehen, aber wird wirklich an dem liegen, dass er sachen sagt die auf viele menschen zutreffen, bei meiner freundin und bekannten hat er allen dasselbe gesagt und weitere seminare empfohlen.
     

Diese Seite empfehlen