1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Geomantie: Bücher von Marco Bischof

Dieses Thema im Forum "Feng Shui" wurde erstellt von TheMirror, 27. April 2014.

  1. TheMirror

    TheMirror Guest

    Werbung:
    Hallo liebes Forum,

    Kennt jemand von euch das Buch: ´der Kristallplanet´ von Marco Bischof ?
    Würde mich interessieren was genau darin behandelt wird.

    Ich suche nämlich nach Literatur wo die Zusammenhänge der Mineralien/Kristallen mit Geometrie, Mathematik, Musik, Geomantie behandelt werden.

    Schöne Grüße,
    TheMirror
     
  2. Grey

    Grey Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Oktober 2007
    Beiträge:
    2.319
    Ort:
    -
    Bereits wenn ich im Zusammenhang mit Feng Shui "Geomantie" höre, komme ich aus dem Lachen nicht mehr heraus.
     
  3. sibel

    sibel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Oktober 2004
    Beiträge:
    6.105
    Ort:
    Hinter den 7 Bergen
    Mir ging es so ähnlich, aber ich glaube, es gibt kein geeigneteres UF...
     
  4. LeFeSh

    LeFeSh Mitglied

    Registriert seit:
    4. August 2010
    Beiträge:
    208
    Ort:
    am Starnberger See
    Darf ich fragen, wie es dazu kommt? :)
     
  5. TheMirror

    TheMirror Guest

    Ich glaube warum es zu diesen Reaktionen kam ...
    urspünglich hatte der Begriff Geomantie nicht viel mit Feng Shui zu tun.
     
  6. LeFeSh

    LeFeSh Mitglied

    Registriert seit:
    4. August 2010
    Beiträge:
    208
    Ort:
    am Starnberger See
    Werbung:
    Das sehe ich anders:
    Das Wissen, das wie heute über traditionelles FengShui haben(nicht SchönerWohnen Kram!)
    hat sich aus der Beobachtung der Natur entwickelt:
    Wind (Feng) und Wasser (Shui) mussten an einem Ort harmonisch miteinander interagieren.

    Um eine ertragreiche Ernte zu gewährleisten und somit den Erhalt der Gesundheit und den Fortbestand des Lebens zu sichern, war und ist es wichtig einen Ort zu finden, an welchem sanfte Winde und geschmeidig fließende Gewässer die Vegetation fördern.
    Solche Gegenden „blühen auf“, da dort das Chi (auch Qi) einen Platz zum Sammeln findet, um sich danach optimal zu entfalten.

    Raue Winde dagegen vernichten die Feldfrüchte,
    stehende Gewässer verursachen Krankheiten,
    reißende Flüsse bieten eine schlechte Nahrungsquelle und
    können für den menschlichen Lebensraum gefährlich werden.

    Im Laufe der Zeit erkannten die Menschen, dass Orte mit diesen Gegebenheiten sich auch auf das Leben und Wohlbefinden des Menschen selbst auswirkten.

    Und wenn unter Fachleuten auf "schlafende Drachen" oder "steigende Drachen" u.ä. zu sprechen kommen, dann reden sie über Bergformationen, besondere Erdverwerfungen oder Chiadern im Boden.

    Alles in allem hat die Geomantie, wie man sie hier im europäischen Raum kennt, sehr viel mit Feng Shui gemeinsam, nur eben unter einem anderen Namen.
     
  7. Grey

    Grey Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Oktober 2007
    Beiträge:
    2.319
    Ort:
    -
    Werbung:

    Geomantie, "wie man sie hier im europäischen Raum kennt", ist eine mantische Technik aus dem arabischen Raum (siehe Literatur wie Agrippa). Feng Shui ist ganz offensichtlich keine mantische Technik. Es existierte zwar eine solche in China, aber lediglich in stark begrenzter Form. Ein paar christliche Missionare, die offensichtlich selbst auch keine Ahnung von Geomantie besassen, kamen zu dem "logischen" Schluß, daß Feng Shui das Selbe wie Geomantie sein müsste (wieso auch immer).
    Daher ist meine Reaktion für gewöhnlich immer noch diese: :lachen:
    Wenn ich allerdings an die tatsächlichen Kenntnisse mancher "Experten" denke, diese: :rolleyes:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen