1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

genial

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Fliegender Hase, 19. Januar 2006.

  1. Werbung:
    mir ist letztens was total verrücktes passiert...............ich habe prbleme mit meinen knien .......also oft schmerzen.....und naja hatte das mit meiner mutter besprochen und in der selben nacht hab ich geträumt , dass mein knie tierisch verletzt war und blau angelaufen..........ich hatte das gefühl die schmerzen richtig zu spüren ......also ob die kniescheibe geschrottet worden war ......ich bin mir in der traumdeutung nun nicht ganz sicher .iost das mal in einer andren inkarnation geschehen?????? wodurch ich heute immer noch schmerzen hab.........

    mfg Sven
     
  2. Gustavinchen

    Gustavinchen Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. Januar 2006
    Beiträge:
    18
    das glaub ich nicht.
    du kennst vielleicht diese art von träumen wenn man vor dem schlafen gehen einen leichten Druck auf der blase hat. Man schläft aber dennoch ein. Dann kann es passieren das man die ganze nacht von toiletten träumt oder das man auf der suche nach einem stillen örtchen ist und man den druck wie "real" spürt.

    Oder man Träumt das etwas mit dem Arm nicht stimmt. Man wacht auf und merkt das er eingeschlafen ist usw...

    aber wie gesagt das ist nur eine vermutung meinerseits.

    mfg
    das gustavinchen
     
  3. Cipher

    Cipher Mitglied

    Registriert seit:
    1. Mai 2005
    Beiträge:
    971
    Ort:
    Ireland
    Hallo!
    Ich glaube eher, dass dein Körper und Unterbewußtsein dir hier klar machen wollte, dass da wirklich ein Problem mit dem Knie besteht.
    Vielleicht solltest du mal damit zum Arzt gehen und es untersuchen lassen.

    Gruss,
    Cipher
     
  4. Trixi Maus

    Trixi Maus Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2005
    Beiträge:
    26.439
    Werbung:
    (Soll er zum Arzt gehen, bloß weil er von einem blauen Knie geträumt hat? Welche Macht geben wir den Ärzten denn noch?)
    Du beschreibst es so, daß Du einen Zusammenhang siehst zwischen dem Gespräch mit Deiner Mutter und Deinem blauen Traumknie. Unsere Eltern repräsentieren unsere Wurzeln (Beine und Bereich unter den Füßen). Wenn wir ein Baum wären, dann wären unsere Eltern der Bereich, der sich über der Erde zum Stamm verbindet und der Teil in der Erde. Offensichtlich hast Du durch das Gespräch mit Deiner Mutter diesen Bereich energetisch verändert, denn später im Traum hat Dein Geist die Bilder einer Krankheit generiert. Du warst krank, das Knie ist blau geworden, angeschwollen, hat vielleicht weh getan. Und das Verblüffende ist: als Du aufgewacht bist, war Dein Knie von dieser Krankheit geheilt. Nur eine Nacht, ein Traum. Das hast Du geschickt gemacht, daß Du mit Deiner Mutter gesprochen hast und die Krankheit geträumt hast. Andernfalls würdest Du vielleicht wirklich bald mit einem blauen Knie da liegen- durch einen Unfall, eine Operation, die man Dir anschwatzt oder ähnliches. Ich würde noch ein bißchen dem Gespräch mit meiner Mutter nachspüren und meinen Gefühlen für sie und mir die Hände auf die Knie legen. Wenn man so "magisch" tätig ist wie Du (Gespräch mit der Mutter, danach die Krankheit wegträumen, das ist hohe Geistes-Schule aus dem EffEff!) kann es aber auch zu Erstverschlimmerungen kommen.

    Liebe Grüße, RegNiDoen
     

Diese Seite empfehlen