Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Gender-Mainstream

Dieses Thema im Forum "Wissenschaft und Spiritualität" wurde erstellt von Lamia1, 28. Mai 2014.

  1. Venja

    Venja Guest

    Werbung:
    ja, das ist interessant. Wie ist das mit Monogamie? Ein veraltetes Konstrukt, oder Natürlichkeit?
     
    ralrene gefällt das.
  2. Romulus

    Romulus Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Mai 2012
    Beiträge:
    34.908
    das sogenannte Pilcher Syndrom.
     
    Sadivila gefällt das.
  3. Romulus

    Romulus Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Mai 2012
    Beiträge:
    34.908
    die Frage ist, wie ralrene dann reagieren würde, wenn sie nicht die einzige wäre.
     
  4. ralrene

    ralrene Guest

    Ich stelle mir niemals Fragen wie, "was wäre wenn", sondern lebe im Jetzt & genieße jede Minute.
     
    Venja gefällt das.
  5. Romulus

    Romulus Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Mai 2012
    Beiträge:
    34.908
    Und der größte Genuss ist die Überraschung.
     
  6. ralrene

    ralrene Guest

    Werbung:
    Nein, das hatte ich nicht.
    Ich war zu der Zeit nämlich in Trauer, & wollte gar keinen Mann mehr.
    & mein Mann war frisch geschieden & unendlich glücklich darüber endlich wieder frei zu sein.
     
  7. Amarok

    Amarok Guest

    Du hast aber schon mitbekommen dass es ein Spässle war..
    Und Trauer etc, oder ne Scheidung sagen auch nix drüber aus, dass man Serotonin und Oxitocindefizit hat :) Das weisstte aber gewiss selber. Unser Körper ist schon ein Faszinuum
     
  8. Romulus

    Romulus Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Mai 2012
    Beiträge:
    34.908
    die besten Voraussetzungen für eine Überraschung.
     
  9. ralrene

    ralrene Guest

    Auf jeden Fall hat er mir das gegeben, was schon immer als tiefe Sehnsucht in mir vorhanden war.
    Von dem ich jedoch glaubte, "es" würde mir niemals begegnen, weil es lediglich meine Wunschträume waren.
    Das Leben hat mich so zu sagen eines besseren belehrt.:)
     
    Inti und Venja gefällt das.
  10. Anevay

    Anevay Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. September 2012
    Beiträge:
    33.857
    Werbung:
    Anders geht das auch nicht, weil jeder Mensch seine eigenen Grenzen hat.
     
    Ahorn und Venja gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden