1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Gendai Reiki-ho

Dieses Thema im Forum "Reiki" wurde erstellt von ZAUBERHEXERL, 12. Mai 2008.

  1. ZAUBERHEXERL

    ZAUBERHEXERL Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.749
    Ort:
    in wien
    Werbung:
    wer kennt das oder hat erfahrung damit?ich hab das grad in einem anderen forum gelesen aber irgendwie komt mir das eigenartig vor.würde gerne eure meinung dazu lesen.
     
  2. Ist doch ganz klar dass sowas kommt.
    Reiki hat einen bescheidenen Ruf bekommen und jeder versucht sich auf seine Weise abzuheben.
    Wenns nicht durch die eigene Arbeit klappt, braucht man eben einen "archaischen" Namen, der "UR-sprung" verspricht.
    Obwohl Gendai Reiki meines Wissens nach nicht "neu" ist, sondern eben eine Form des japanischen Reiki, das sich vom westlichen Stil abheben soll.


    Demnächst gibts dann ein Meduim, dass sich nur noch hinstellt und Usui höchst persönlich durch sich sprechen und handeln lässt :stickout2

    Diese ganze Namsgebung nervt ziemlich.

    L.G.
    Elvira
     
  3. ChrisTina

    ChrisTina Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juli 2003
    Beiträge:
    4.988
    Ort:
    Im Himmelreich des Ortes, wo die Götter Schach spi
    Gibts das nicht eh schon länger?
    Das einzig wahre ursprünglich, weil eben Usui gechannelt?

    Soviel ich weiß, hat ja zB Eckard Strohm den Meistertitel direkt von Usui übertragen bekommen - um nur eines der bekannteren Beispiele zu nennen.
     

  4. ... achja, wie konnte ich das vergessen .... dabei ist ja dann noch Arolo raus gekommen. Auch sone seltsame Geschichte.

    Ich sag nur Demut ist die größte Herausforderung eines Meisters.

    L.G.
    Elvira
     
  5. ZAUBERHEXERL

    ZAUBERHEXERL Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.749
    Ort:
    in wien
    aha ,na kenn mich nicht wirklich aus.aber ich habe gegoogelt und das was ich gefunden habe ,war für mich nicht stimmig darum dachte, ich vielleicht kann mir wer mehr darüber sagen .eventuell ,falls wer persönliche erfahrung hat. es interessiert mich nur so.
     
  6. mderpfad

    mderpfad Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juni 2007
    Beiträge:
    96
    Ort:
    leonberg
    Werbung:
    hallo,

    ich finde es leider schade, dass immer wieder über dinge geurteilt wird, obwohl man sie nicht kennt. hiroshi doi, der gründer des gendai reiki, hat ursprünglich westliches reiki gelernt. da er japaner ist, hatte er das glück, zugang zur von usui gegründeten reiki gakkai zu haben und hat dort zudem das reiki dort gelernt. ich denke näher kann man am ursprung des usui reiki nicht sein.

    er hat dann das gendai reiki ins leben gerufen, in dem er aus seiner sicht die besten aspekte aus beiden ansätzen integriert hat. ein traditionelles reiki in einem modernen gewand. was spricht dagegen?

    es ist übrigens wohl in japan normal, dass wenn man die lehre des eigenen lehrers verändert, man dem kind aus respekt, einen neuen namen gibt. damit zeugt man seinem lehrer ehre und respekt. dies ist aber leider etwas, was wir im westlichen gefilde oftmals gar nicht mehr kennen.

    es ist also nicht besser, neuer oder sonst was, es ist eine synergie aus dem, was er als das beste für sich erkannt hat, aus den zwei "reikis" (westlich/japanisch und anderen dingen).
    da er aber das japanische reiki in der gakkai kennenlernen konnte, denke ich, sind in seinem system noch viele einflüsse des "traditionellen" usui reiki enthalten, was das system interessant macht.

    man muss aber wissen, dass japanisches reiki nicht wie westliches, ein rosarotes brillen kuschelreiki ist. den unser westliches reiki weiss ja immer was am besten ist, tut nie irgendwas böses, ist immer zum hächsten wohl, bleibt ewig erhalten usw.

    also sorry, bei uns wird so viel schmarrn erzählt, das es schon manchmal peinlich ist.

    ich also finde, man sollte seine leistung anerkennen, denn er hat ein funktionierendes reikisystem, dass allerdings auch persönliche arbeit verlangt.

    liebe grüße

    martin
     
  7. Werbung:
    Guten Morgen Martin,

    Ich wollte hier niemanden persönlich "abwerten", nur ist es so dass ich eine Guruphobie habe und diese verschiedenen Namensgebungen für EINE Sache ist wirklich nervig.
    Dieses ganze Statusgehabe ist m.E. nicht der Sinn von Reiki, verstehst du?

    Ich wohne in Deutschland und gehe eben auf europäische Weise mit Reiki um.
    Die Japaner haben uns Europäer gegenüber mit Sicherheit auch ihre Vorbehalte, davon abgesehen dass sie uns nicht als "Menschen" sehen, sondern als "Barbaren" ;-)
    Und dieser ganze "wer hats erfunden - Kram" ist für mich persönlich völlig unwichtig, denn es hift meiner spirituellen Entwicklung nicht die Bohne.

    Ich verstehe unter Demut kein auf Kniegerutsche sondern gleichwertigen Respekt allen gegenüber.
    Deshalb finde ich solche Selbstdarstellungen die auf "nur ich habe die Wahrheit" abzielen, einfach unpassend wenn es um Energiearbeit geht. Das ist einfach unproffesionell und klingt für mich einfach nach Statushascherei.

    Reiki erfährt jeder Mensch anders. Die Lehrer können zwar Wege zeigen, aber sie können nicht sagen was für den Schüler die richtige Wahl mit dem Umgang dieser Energie ist. Am Ende müsste jeder, der mit Reiki erfolgreich ist, einen eigenen Namen dafür haben.
    Usui hat uns SEINEN Weg erklärt, aber es ist kein Muss sondern nur eine Möglichkeit, man kann sich auch aus dem Usui-Reiki heraus individuell entwickeln, was eine Ursprungsglauberei einfach verhindert.

    Was hiroshi doi angeht ist es auch nur seine Wahl Reiki zu sehen, aber deshalb ist sie nicht besser als andere.

    Usui ist auch kein "UR-sprüngler" er hat aus vielen verschiedenen Methoden sein System entwickelt.

    Jeder Mensch der mit Reiki erfolgreich ist verdient den gleichen Respekt wie Usui, hiroshi doi oder sonstwer.

    L.G.
    Elvira
     

Diese Seite empfehlen