1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Gemeinsam Abnehmen!

Dieses Thema im Forum "Gesunde Ernährung, Fasten, Abnehmen" wurde erstellt von Engal83, 23. Februar 2009.

  1. Engal83

    Engal83 Mitglied

    Registriert seit:
    6. November 2007
    Beiträge:
    102
    Werbung:
    Hallo Leute!

    Ich hab eine Idee. Da ich ja immer noch abnehmen möchte ist mir die Idee gekommen ob man sich hier nicht zusammenschließen könnte und gemeinsam abnimmt. Ich hätte mir das so vorgestellt:

    Jeder der mitmachen will sagt erstmal sein ursprüngliches Gewicht und wie viel er abnehmen will und vor allem wie und schreibt im Laufe der Zeit auf welche Erfahrungen man dabei gemacht hat. Was haltet ihr davon?

    Und wenn man mal eine Blockade hat, also keine Lust weiter abzunehmen, oder den JOJO-Effekt wieder bekommen hat, dann einfach gegenseitig aufmuntern. Man könnte es ja versuchen.

    Ich fang einfach mal an.

    Also, ich heiße Christina, bin 25J. und komm aus Österreich.

    Ich wiege aktuell 68 kg und möchte auf 63 kg.

    Mein Ziel ist es weniger Schokolade und Suppen zu essen, beide liebe ich sehr und esse auch sehr häufig was sich auch auf meinen Bauch auswirkt. Gut, Bauch ist viell. bei 172 cm Größe übertrieben, aber ich merke es, wenn ich 2-3 Suppenschüsseln gegessen habe, dass ich einen dickeren Bauch habe und danach habe ich auch viel Durst. Und das möchte ich gerne ändern und so verändern, dass ich nur noch 1 Suppenschüssel in der Woche esse und Schokolade nur alle 2-3 Tage. Durst ist vielleicht auch nicht so schlimm, doch ich trinke jeden Tag fast mehr als 2,5 Liter und das nicht in größeren Abständen und das ist viell. auch nicht ganz gesund, also muss ich meine Trinkgewohnheiten auch etwas verändern. Ich trinke allerdings kein Mineralwasser, schon Leitungswasser.

    Das Anfangsziel sollte sein, 2 Suppenschüsseln in der Woche, also nicht komplett reduzieren, dass ist immer Gefährlich und nur jeden 2. Tag Schoko und da auch nur 1-2 Riegel oder Reihen.

    Früher wog ich übrigens mal 90 KG, dass war vor 10 Jahren, dann hab ich auf 75 KG abgenommen und im letzten Jahr noch mal auf 62 KG abgenommen, jetzt bin ich leider schon fast wieder auf 70 und das sollte es einfach nicht sein, damit fühle ich mich alles andere als wohl.

    Nun seit ihr dran.

    Liebe Grüße Christina. :)
     
  2. weisnicht

    weisnicht Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Januar 2008
    Beiträge:
    3.738
    Hallo
    Komm einfach in unseren Threat abnehmen, wir brauchen Blutauffrischung der ist sowieso schon eingeschlafen, wir wiegen uns Montags.
    lg:confused:
     
  3. weisnicht

    weisnicht Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Januar 2008
    Beiträge:
    3.738
    Noch ein kleiner Nachsatz Du trinkst mehr als 2,5 l Wasser am Tag, andere würden Dich darum beneiden. Du kannst nichts besseres machen als viel zu trinken vor allem wenn Du Durst hast, Du brauchst es. Auch wenn der Bauch dadurch etwas dicker wird, geht ja gleich wieder weg ist ja nur Wasser
    lg wn.
     
  4. Engal83

    Engal83 Mitglied

    Registriert seit:
    6. November 2007
    Beiträge:
    102
    Das Wasser mag schon weggehen, aber trotzdem fühle ich mich unwohl wenn ich nach den Suppen soviel Durst habe und der Bauch dann dicker oder aufgebläht (was auch immer) aussieht.

    Ich möchte mir aber als Suppenliebhaber die Suppen auch nicht verbieten sondern nur reduzieren.

    Heute hab ich sowie so das letzte mal Fleisch gegessen für diese Woche. Bis SO möchte ich wenigstens die Fastenzeit einhalten und wenn es geht kein Schokolade.

    Hält ihr euch an die Fastenzeit?
     
  5. waldläufer

    waldläufer Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Januar 2009
    Beiträge:
    7
    Ort:
    Alpenvorland - zwischen zwei wunderschönen Flüssen
    Liebe Engal83,

    habe vor 2 Jahren noch 106 kg gewogen - bin jetzt auf 72 kg. Habe in dieser Zeit sehr wohl lernen dürfen daß genügend Flüssigkeit (Wasser, ungesüsster Tee,...) sehr wohl wichtig ist für unsere Körper. Und du darfst durchaus nicht übersehen, daß unser Körper auch Kalorien "verbrennt" um die aufgenommene Flüssigkeit in den Körperstoffwechsel zu "verwenden" - ca. 25 Kalorien je 0,5 l Wasser - unser Körper kann aber nur alle 20 Minuten ca. 0,3 l aufnehmen - sagen zumindest die Ernährungswissenschaftler.

    Also nicht auf`s Trinken vergessen.

    Gruß

    ein Waldläufer
     
  6. weisnicht

    weisnicht Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Januar 2008
    Beiträge:
    3.738
    Werbung:
    Was ißt Du denn für Suppen? Gemüse, Rindssuppe ?
    Ich wollte eigentlich heute mit Heilfasten beginnen, bin aber nicht richtig bereit dafür. Werde daher diese Woche viel Tee trinken wenn möglich keinen Kaffee :)rolleyes:na ob das klappt), kein Fleisch, viel Gemüse und Obst.
    na werden mal sehen wie sich das ausgeht. Nachdem heute Neumond ist möchte ich heute so richtig mit Tee entschlacken und vielleicht nur ein Kompott essen. (Wenn nicht jemand mit einem ganz guten Heringsalat dazwischen kommt. Dder Geist ist willig aber das Fleisch halt schwach)

    In der Fastenzeit bemühe ich mich eigentlich jedes Jahr meinen Winterspeck wieder los zu werden. Je nachdem wie ich drauf bin nehm ich soviel ab wie vorgenommen, leider klappt das nicht jedes Jahr.
    lg :confused:
     
  7. astromaus

    astromaus Mitglied

    Registriert seit:
    29. August 2006
    Beiträge:
    400
    Ort:
    NRW
    Hallo Ihr Lieben,

    habe ein tolles kostenloses Abnehmprogramm gefunden.

    http://gesund-abnehmen.gesundheitpro.de/

    Alles Liebe astromaus
     
  8. Engal83

    Engal83 Mitglied

    Registriert seit:
    6. November 2007
    Beiträge:
    102
    Hallöchen.

    Also ich esse am liebsten Rindsuppen mit Nudeleinlage ect. (also auch die von den Knorrpackungen und weil da manchmal zu wenig Nudeln drin sind, gebe ich Suppennudeln dazu)... wobei ich da schon ahnen kann was wohl der Dickmacher ist, grins.

    Ich hab ab heute schon den Fastentag begonnen, aber ob ich es 40 Tage durchhalte weiß ich auch nicht.

    Ich esse halt gesund und wenn möglich mehr Fisch als Fleisch... Man sollte ja gar kein Fleisch essen, aber mal schauen...

    Heute Mittag gab es jedenfalls Kohlrabi mit Kartoffeln und am Abend Apfel mit Käse. Weiß nicht ob das so Gesund ist? Also hört sich gesund an, aber ich meine auch die Tageszeit an der ich das Gericht einnehme.

    Morgen mache ich mittags Fischstäbchen, was anderes hab ich gerade nicht zu Hause, aber besser als Fleisch ist es auch.
     
  9. Engal83

    Engal83 Mitglied

    Registriert seit:
    6. November 2007
    Beiträge:
    102
    super das mit der Seite, vielen Dank!
     
  10. aquamarine

    aquamarine Mitglied

    Registriert seit:
    11. April 2008
    Beiträge:
    62
    Ort:
    oberösterreich
    Werbung:
    ist das noch aktuell?
    hattest du erfolg?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen