1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Gemeinsam abnehmen, statt einsam futtern!

Dieses Thema im Forum "Gesunde Ernährung, Fasten, Abnehmen" wurde erstellt von Mondgestein, 9. September 2005.

  1. Mondgestein

    Mondgestein Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. August 2005
    Beiträge:
    1.917
    Ort:
    Bezirk Hollabrunn
    Werbung:
    Die wichtigsten Punkte:
    * man soll sich ABSOLUT NICHTS verbieten!
    -> d.h. Schokolade und co sind NICHT verboten, alles mit Maß und Ziel

    * mind. 2 Liter flüssigkeit täglich!
    -> der Körper braucht UNBEDINGT flüssigkeit

    * bewusst essen
    -> nicht nebenbei fernsehen oder so, man MUSS sich auf das Essen konzentrieren, so fühlt man auch, dass man satt ist, wenn man satt ist

    * kleine Bissen und viiiiiiiiiiiiiiiiel/laaaaaaaaaaang kauen
    -> dadurch wird man schneller satt

    * 4-5x täglich essen
    -> kleine Portionen, dafür öfter essen - macht den Sinn, dass man nie hungrig sein muss

    * darauf achten, pro Woche nicht mehr als 1-1,5kg abzunehmen
    -> schliesslich wollen wir das verlorene Gewicht ja dauerhaft verlieren und haben keine Lust auf den Jojo-Effekt
    --------------------------------------------------------------------------

    Alle, die mitmachen wollen (Threads: Online-Abnehmgruppe, abnehmen,...) führen ab Montag (12. September) exakt eine Woche lang ein Ernährungsprotokoll. Anbei habe ich eine Liste erstellt, wonach ihr "arbeiten" könnt. Am Montag den 19. September stellen alle ihre Liste hier online. So kann jeder sehen, was der andere isst und meist ist es auch so, dass man schon da merkt, was falsch läuft.

    NACH dieser Woche ist es am besten, ein solches Ernährungsprotokoll weiterhin zu führen, damit man immer genau weiss, wie viel man isst.

    Gemeinsames Wiegen statt einsam dahin frusten:

    EINMAL pro Woche wiegen wir uns alle ab, alle am gleichen Tag, wenn möglich IMMER zur gleichen Zeit (also jeder für sich, bloss der Tag sollte bei allen gleich sein). D.h. da wir mit dem Ernährungsprotokoll immer am Montag beginnen, wäre es am besten, wir würden uns alle am Sonntag wiegen.

    Zusammenfassung:
    1x pro Woche (Sonntag) wiegen wir uns und schreiben das Gewicht hier rein
    1x pro Woche stellen wir unser Ernährungsprotokoll hier herein
    ---
    1x täglich mind. 30 Minuten bewegen (laufen, walken, spazieren gehen,...)
    ---
    1x im Monat können wir uns belohnen, diese Belohnung setzen wir uns als jeweiliges Monatsziel (darauf komme ich noch zurück)

    So stelle ich mir das vor (Beispiel):
    -Teilnehmer/in A hat als Ausgangsgewicht 75kg
    -schreibt ein Ernährungsprotokoll und stellt dieses 1x/Woche hier ein
    -bewegt sich 1x täglich mind. 30 Minuten
    -beginnt nach der ersten Woche Protokoll schreiben mit der Ernährungsumstellung
    -wiegt nach der zweiten Woche 74kg und schreibt dieses hier auf
    * sofern er/sie in der Zeit zugenommen hat, sieht man möglicherweise anhand des Ernährungsprotokolls was falsch gemacht wurde.
    * was aber auch sein kann: Muskelmasse ist schwerer als Fett

    Und zu guter Letzt:
    In der ersten Zeit verliert man sehr viel Gewicht, das ist die Flüssigkeit, die aus dem Körper geht. Danach ist es meist eine zeitlang so, dass man an einem Punkt steht, wo es weder rauf noch runter geht. In dieser Zeit ist es ratsam nicht alleine zu sein (Onlinegruppe ist in diesem Fall super!!!), weil es meist die Zeit ist, wo manch einer rückfällig wurde. Wenn man es aber schafft und nicht rückfällig wird, dauert es dann nicht allzu lang und man nimmt weiter ab. Dann kann man die tägliche Bewegung von 30 Minuten auf eine Stunde (oder mehr) steigern, stellt fest, dass es besser ist, anstatt Kristallzucker Honig zu verwenden, anstelle von tierischen Fetten geht man zu pflanzlichen Fetten und hat auch schon ein besseres Gefühl dabei, wenn man isst. Und ehe man es sich versieht, hat man seine Ernährung umgestellt und ist mitten in der Abnahme.

    Ich mach übrigens auch mit! Und ich freu mich schon drauf!

    Mein derzeitiges Gewicht schreibe ich übrigens am Sonntag am Abend hier in diesen Thread! Und ich würde mich freuen, wenn es noch einige mehr gibt, die sich an meinem Unternehmen beteiligen würden.
     

    Anhänge:

  2. Mondgestein

    Mondgestein Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. August 2005
    Beiträge:
    1.917
    Ort:
    Bezirk Hollabrunn
    Wenn es etwas gibt, das ihr euch sehnlichst wünscht, setzt es euch als Belohnung. Z.B. ein Kleidungsstück, in das ihr nur passt, wenn ihr eine Größe weniger habt oder ein tolles Buch oder eine CD oder was auch immer. Jedenfalls sollte diese Belohnung unbedingt von materieller Natur sein (ein Ausflug ins Grüne mit der ganzen Familie mit Picknick gehört da auch dazu, nicht aber z.B. ein Besuch im Fastfood-Restaurant ums Eck)

    Wir nehmen wieder den Teilnehmer A als Beispiel, dessen Ausgangsgewicht 75kg ist. Nun setzt sich der Teilnehmer als Belohnung folgendes Ziel "5kg Abnahme nach einem Monat" und wenn er es schafft, "erlaubt" er sich einen Besuch in einer Therme oder die CD, die er sich schon so lange wünscht. Wenn er nun nach diesem einen Monat die 5kg abgenommen hat, kann er sich mit der CD oder what ever belohnen. Das tut der Seele gut und man nimmt gerne weiter ab, ebenso hat es zum Ziel, wenn er es nicht schafft, dass er weiter trainiert, um das Ziel zu erreichen.
     
  3. AngelofLove

    AngelofLove Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. August 2005
    Beiträge:
    1.438
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Huhu Hasi :kiss4:



    Respekt respekt,
    das is irre klasse was du hier hineingetippselt hast :banane:


    Kann ich gut gebrauchen :danke: :guru:





    Bis später :kiss4: dein Mäusl
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen