1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Gelübte = Fluch Hilfe!!!

Dieses Thema im Forum "Schamanismus" wurde erstellt von nerone, 23. Mai 2007.

  1. nerone

    nerone Mitglied

    Registriert seit:
    11. September 2006
    Beiträge:
    117
    Ort:
    NRW
    Werbung:
    Hallo ihr lieben....

    Ich hatte eben diese Bitte um Hilfe bei den Magiern reingesetzt und die sagten mir das Schamanen mir helfen könnten......

    Bitte schaut mal....

    Ich war im November bei einer Kartenlegerin und sie sagte mir viele Dineg aus der Vergangenheit die stimmten ..... und wie es so weitergehen wird...
    aber dann sagte sie noch etwas was wenn ich mein Leben so betrachte sehr stimmig ist.
    laut Ihrer Aussage habe ich in einem früheren Leben ein keuschheits Gelübte abgelegt... also Armut, keine Männer und was sonst noch dazu kommt.
    da ich dieses Gelübte aber nicht für das Leben sondern für die Seele gemacht habe werde ich in jedem weiteren Leben damit belastet.
    mein jetziges Leben ist auch so wenig bis sehr wenig Geld und das obwohl ich arbeite..... und irgendwie kann ich machen was ich will ich komme nie soweit wie andere.... mit männern ist es das gleiche ....

    wenn jetzt also so ein Gelübte, ich bezeichne es allerdings mehr als Fluch über mich liegt.....
    gibt es jemanden oder etwas das mir helfen kann dieses zu durchbrechen ...
    bzw könnt ihr euch vorstellen das es sowas gibt???

    Lg Nerone
     
  2. Krabat

    Krabat Guest

    hi nerone,

    es existiert die idee, dass ein schwur über raum und zeit hinweg bindend ist.
    ich könnte mal nachschauen, was es damit in deinem fall auf sich hat und was du tun kannst, wenn dem so ist. ich kann dir also nichts versprechen ausser: sehen, was ich in erfahrung bringen kann. falls dir also danach ist: schick mir einfach eine pn.

    lg . krabat.
     
  3. Bunter Krieger

    Bunter Krieger Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. Mai 2007
    Beiträge:
    2
    Hallo

    Alles das du je erlebt hast in der jetzigen und auch in früheren Inkarnationen
    ist in deiner Aura gespeichert.
    Es gibt geschulte Leute die durch "Selfprocessing" und Einweihungen in der Lage
    sind diese Informationen aus der Aura/Energiezentren abzulesen, demjenigen kommen diese Informationen bei einer Sitzung auf dem ihn am verständlichsten weg rüber (bilder, gefühle etc..) und er gibt sie dir für dich verständlich weiter.
    Davor braucht man keine Angst zu haben, wenn man soweit ist wird man den Schritt tun können Bewusster zu leben!

    Fallst du schneller vorankommen willst mit deiner Spirituellen "Ent"wicklung
    dann rate ich dir solche Leute aufzusuchen und zbsp. ein Lifereading zu machen.
    (einfach ein bisschen googlen viell. gibt es ja in deiner nähe der soetwas kann!)

    Kann ich echt nur empfehlen es lohnt sich! Weiss ich aus eigener Erfahrung :D

    Wünsch dir noch viel Glück und Erfolg

    lg Bunter Krieger
     
  4. Ahorn

    Ahorn Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Mai 2007
    Beiträge:
    23.784
    Ort:
    wo ich Wurzeln schlage
    Es gibt auch Menschen, die Dir auf diesem Wege helfen können, Deine alten Muster aufzulösen.
     
  5. Sequina

    Sequina Mitglied

    Registriert seit:
    30. Oktober 2004
    Beiträge:
    234
    Ort:
    Wien
    aus der sicht der aura-arbeit sehe ich das folgendermaßen:

    gelübte aus früheren leben können wieder aufgehoben werden, wobei es auch wichtig ist, zu schauen, was mit dem gelübte zusammen hängt. sich z.b. den grund anzusehen, warum du dieses gelübte auf dich genommen hast. damit meine ich, es reicht nicht (immer) aus, laut auszusprechen, dass du das gelübte aufhebst. oft müssen noch andere themen bzw. traumata (um das gelübte herum) erlöst werden, damit es wirklich gelöst werden kann.

    alles liebe, sequina
     
  6. Asathiel

    Asathiel Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juni 2004
    Beiträge:
    598
    Ort:
    Nähe Hamburg / Germanien
    Werbung:
    fluch? naja... ich seh das eher als alte entscheidung, die heute nun nicht mehr ganz so aktuell ist.... du hast einfach damals einen vertrag mit dir selbst geschlossen, an den du dich heute noch hälst.

    die ganzen techniken, die dir angeboten werden, haben einfach nur den sinn, daß du dich entscheidest, ob du das alte verhalten/muster weitermachen willst oder nicht.

    eine andere frage wäre, ob du dich selbst für wertvoll genug hälst, daß du geld, männer etc auch annehmen könntest
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen