1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Geliehene Sachen...

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Luckysun, 22. März 2010.

  1. Luckysun

    Luckysun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juli 2007
    Beiträge:
    8.562
    Ort:
    NRW
    Werbung:
    Mich würde mal interessieren,
    welche Erfahrungen ihr damit gemacht habt...
    wie ihr das handhabt,
    wenn ihr etwas verleiht oder auch selber entleiht...

    Ich rede von Dingen wie Bücher, CD's, Plastikschüsseln, Werkzeug usw.....

    Oder vielleicht haltet ihr so garnichts davon
    Sachen zu verleihen?

    Ich bin gespannt...:)
     
  2. Aurora

    Aurora Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juni 2009
    Beiträge:
    416
    Tja, mit dem Leihen und Verleihen ist das bei mir im Bekanntenkreis so eine Sache... die meisten Buecher, CD's etc. verschwinden auf Nimmerwiedersehen, da sie einfach an den naechsten Interessierten weitergereicht werden. Irgendeiner verliert oder verlegt das Teil dann... Manchmal kommt ueberraschenderweise auch mal was zurueck- nach Monaten oder Jahren.

    Da mir materielle Sachen eh nicht so wichtig sind gibt's fuer mich Schlimmeres.

    Ich selbst geb mir redlich Muehe, entliehene Dinge zurueckzugeben.

    Schoene Gruesse

    Aurora
     
  3. Zuerst würde mich interessieren, wie die Meinung des Threaderstellers ist...

    Oder möchtest du nur uns hören und wir dich nicht ? :D
     
  4. Luckysun

    Luckysun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juli 2007
    Beiträge:
    8.562
    Ort:
    NRW
    Gibt es dafür nen besonderen Grund,
    daß du meine Frage vorher nicht beantworten magst???

    Wenn ich einen Thread eröffne, sage ich sicherlich auch noch was dazu...
    also wie meine Erfahrungen so sind und wie ich das sehe...

    Ich habe die Erfahrung gemacht,
    daß längere Eröffnungspostings von vielen nur ungerne gelesen werden

    Wenn ich auf meine Fragen aber erstmal nur eine Gegefrage erhalte,
    dann kommt das Thema natürlich nur schleppend in Gang...:rolleyes:

    .
     
  5. sage

    sage Guest

    Ich verleihe nix und wenn ich was brauche, kauf ich´s mir.


    Sage
     
  6. Sepia

    Sepia Guest

    Werbung:
    verschieden....manchmal kommts zurück, manchmal nicht....:)
    aber ich leihe nur Bücher aus, hab allrdings auch ein-zwei von denen ich nicht mehr weiss wer sie mir ausgeliehen hatte...irgendwann mal.
    ...cd`s verschenke ich.....kann man ja alles brennen heutzutage.
     
  7. Xchen

    Xchen Guest

    In Punkto Bücher leihen war ich lange lange Zeit ein Geizhals, zum Teil durch die Liebe und Beziehung, die mich mit Büchern verbindet (sammle Erstausgaben), zum Teil auf Grund von schlechten Erfahrungen: da reichten zwei nicht zurückgegebene, um nicht mehr auszuborgen. Allerdings durften Besucher in meiner Bibliothek sich niedersetzen und ein Buch lesen, aber nicht mehr mitnehmen. Es gab und gibt Lesebesucher, die nur zu diesem Zweck vorbeikommen :D . Heute kann ich loslassen, nicht alle, aber viele, was ich als meine große Entwicklungsstufe betrachte :lachen:
     
  8. kosima

    kosima Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juli 2009
    Beiträge:
    754
    Ort:
    Deutschland
    Ich verschenke gerne,verleihe auch Dinge.Allerdings habe ich mich verändert.
    Ich gestehe mir zu nachzufragen nach einer bestimmten Zeit um meine Dinge wieder zu erhalten.Und habe mir auch im Gegenzug eine Schulade reserviert
    für Dinge die mir nicht gehören reinzulegen, zurückzugeben um auch das was ich von anderen erwarte bei mir selber einzuhalten.
    Klarheit bei mir selber.

    Namaste Kosima:banane::banane:
     
  9. Schooko

    Schooko Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Oktober 2008
    Beiträge:
    6.822
    Ort:
    DonauCity
    Wenn jemand was leihen will, schenke ich es ihm. Kommt sowieso aufs gleiche raus; und ich muss mich nicht ärgern.
     
  10. hallo

    hallo Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. November 2007
    Beiträge:
    2.321
    Ort:
    Ö
    Werbung:
    mit dem ver- u. ausleihen hab ich durchwegs gute erfahrungen gemacht.

    bei büchern bin ich etwas heikel, wenn ich sie zerfleddert oder gar so zurückbekomme, als hätte man sie als jausenbrett benutzt, dann gibts einen "ausleiher" weniger.

    ich find's praktisch. und wenn sich der nachbar am wochenende den besen zum straßen-kehren ausleiht und dann aufs zurückgeben vergisst, dann erinnere ich ihn eben daran.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen