1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

gelernte Dummheit als Ueberlebungsstrategie?

Dieses Thema im Forum "Psyche & Persönlichkeit" wurde erstellt von Trollkind, 5. November 2014.

  1. Trollkind

    Trollkind Mitglied

    Registriert seit:
    4. November 2014
    Beiträge:
    161
    Werbung:
    Wer hat damit zu tun?

    Wie handhabt ihr es in den richtigen Momenten dumm zu sein und die Intelligenz nur vorzuzeigen, wenn diese keine Gefahr mit sich bringt?

    LG
    Das Trollkind
     
  2. ralrene

    ralrene Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juli 2011
    Beiträge:
    18.557
    Ort:
    Insel Sylt
    Ich handhabe es gar nicht (mehr), sondern bin ganz einfach "nur" noch.:)

    Früher habe ich auch damit gespielt, z.B. beim Tüv fanden sie es toll, daß ich nur eine kleine, blonde, dumme Frau bin.:)

    Was mir durchaus Vorteile verschafft hat.
    Das war aber wie gesagt früher, heute mag ich keine Maske mehr tragen.
     
  3. Trollkind

    Trollkind Mitglied

    Registriert seit:
    4. November 2014
    Beiträge:
    161
    Ach so, ich bin Maskentraegerin, deshalb staendig diese Ueberlebungsstrategie.
    Ohne halte ich derzeit nicht durch
    Danke Dir, mutig beim Tuev von Dir =)
     
  4. taftan

    taftan Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. November 2013
    Beiträge:
    13.724
    Ort:
    Hessen
    wenn man intelligent ist kann man sich dumm stellen
    aber wenn man dumm ist kann man nicht intelligent sein
     
  5. Possibilities

    Possibilities Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Oktober 2010
    Beiträge:
    7.313
    Meinst du vielleicht vorgetäuschte "Dummheit" als Über-Lebensstrategie, Trollkind?
     
    McCoy gefällt das.
  6. Frl.Zizipe

    Frl.Zizipe Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    39.537
    Ort:
    Wien
    Werbung:

    Ich kann das perfekt, hab ich von der Pieke auf gelernt. Und wenn mir was zu blöd ist, dann wende ich das auch gerne an.
    Ich kann auch das perfekte Gesicht dazu machen ....


    :D
    Zippe
     
  7. PsiSnake

    PsiSnake Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2007
    Beiträge:
    16.224
    Ort:
    Saarland
    In Diktaturen (aber nicht nur) ist das wohl tatsächlich so.
     
  8. ralrene

    ralrene Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juli 2011
    Beiträge:
    18.557
    Ort:
    Insel Sylt
    Ich denke schon, daß es so gemeint ist.
     
  9. alamerrot

    alamerrot Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Juni 2009
    Beiträge:
    706
    Ort:
    Guaymallén/Mendoza/Argentinien
    Das kann tatsachlich lebenswichtig sein. Mein Vater sagte zuweilen, das es manchmal besser sei, zu dumm zu escheinen als zu intelligent. Wie man das handhabt, hängt vom Fall ab.

    L.G.
    Alamerrot
     
  10. premiumyak

    premiumyak Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. November 2010
    Beiträge:
    2.180
    Ort:
    München
    Werbung:
    wenn ich darauf auch nur ansatzweise Antworten würde,
    dann käme nur allzu schnell ans Tageslicht, wie hinterhältig ich bin,
    also werde ich die Frage von Anfang garnicht erst ignorieren ;)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen
  1. regenwald
    Antworten:
    42
    Aufrufe:
    1.881

Diese Seite empfehlen