1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Gelenkentzündung am Finger

Dieses Thema im Forum "Gesundheit allgemein" wurde erstellt von Butterflybaby, 8. Dezember 2005.

  1. Werbung:
    Halli Hallo,
    ich habe eine Gelenkentzündung am Finger am Gelenk ganz oben am Fingernagel. der arzt hat mir tabletten verschrieben, da ich ungern gleich meikamente einnehme frage ich euch ob es alternative heilmittel / methoden gibt. die entzündung besteht schon seit einer woche, die stelle ist etwas rot und etwas angeschwollen schmerzt aber kaum..ich hab jetzt ein Verband drum gemacht um es nicht zu beanspruchen.
    Das Medikament heisst Ibu 600 von Stada (fals jemand zufällig darüber was weiß).
    Hoffe ihr könnt mir helfen :guru:
     
  2. Athos1972

    Athos1972 Mitglied

    Registriert seit:
    2. Oktober 2004
    Beiträge:
    122
    Ort:
    Wien
    Hi!

    Wahrscheinlich ist der Wirkstoff in dem angegebenen Präparat Ibuprofen oder etwas ähnliches. Die Dinger haben eine entzündungshemmende und eine schmerzstillende Wirkung.

    Westliches Behandlungsprinzip: Wir hauen auf das Symptom drauf, bis es sich nicht mehr rührt. Erst mal Ibuprofen und der Patient kann wieder gehen.

    Aus Sicht der TCM kann ich zu Deinem Finger-Endgelenk nichts sagen, da das Symptom allein zu wenig ist. Auslöser? Ursache? Begleiterscheinungen (Stuhl, Urin, Schlaf, Fieber?, Hitzesensationen im Körper?, Kältegefühl in den Extremitäten bei gleichzeitiger Hitze in den Händen und Füßen? gerötete oder gelbliche Augen? emot. Gleichgewicht)?

    Von den Schüssler Salzen würde ich zur Symptombehandlung die Nr. 3 in D8 (3x täglich 3 stück 2 Tage lang) einnehmen oder 10 Tabletten in Wasser auflösen/verrühren (keine Metallöffel verwenden!) und einen feuchten Umschlag machen.

    Wenn die Entzündung traumatischen Ursprungs ist (Quetschung, Hammerschlag, Schiefer) würde ich Arnica in D30 (2x täglich 5 Globuli 1 Tag lang) nehmen - eventuell auch die Bachblüten Rescue-Creme.

    Alles genannte ist apothekenpflichtig aber verschreibungsfrei.

    lG
    BB
     
  3. Athos1972

    Athos1972 Mitglied

    Registriert seit:
    2. Oktober 2004
    Beiträge:
    122
    Ort:
    Wien
    Hi!

    Wahrscheinlich ist der Wirkstoff in dem angegebenen Präparat Ibuprofen oder etwas ähnliches. Die Dinger haben eine entzündungshemmende und eine schmerzstillende Wirkung.

    Westliches Behandlungsprinzip: Wir hauen auf das Symptom drauf, bis es sich nicht mehr rührt. Erst mal Ibuprofen und der Patient kann wieder gehen.

    Aus Sicht der TCM kann ich zu Deinem Finger-Endgelenk nichts sagen, da das Symptom allein zu wenig ist. Auslöser? Ursache? Begleiterscheinungen (Stuhl, Urin, Schlaf, Fieber?, Hitzesensationen im Körper?, Kältegefühl in den Extremitäten bei gleichzeitiger Hitze in den Händen und Füßen? gerötete oder gelbliche Augen? emot. Gleichgewicht)?

    Von den Schüssler Salzen würde ich zur Symptombehandlung die Nr. 3 in D8 (3x täglich 3 stück 2 Tage lang) einnehmen oder 10 Tabletten in Wasser auflösen/verrühren (keine Metallöffel verwenden!) und einen feuchten Umschlag machen.

    Wenn die Entzündung traumatischen Ursprungs ist (Quetschung, Hammerschlag, Schiefer) würde ich Arnica in D30 (2x täglich 5 Globuli 1 Tag lang) nehmen - eventuell auch die Bachblüten Rescue-Creme.

    Alles genannte ist apothekenpflichtig aber verschreibungsfrei.

    lG
    BB
     
  4. Hallo Athos
    Ich danke dir sehr für die antwort und die aufgenannten Mittel. Gestern war die Sache leider dermaßen angeschwollen dass ich mir die ibutropfen abgeholt hab, aber ich schreib es mir auf fürs nächste mal..

    mein freund hat hin und wieder rheumatische Beschwerden am Rücken, sind die Mittel die du mir empfohlen hast auch dafür geeignet?

    Was ist TCM?
    begleiterscheinung gibt es keine, emotional bin ich im gleichgewicht würd ich sagen... ob mein unterbewusstsein was meldet was ich nicht weiss?? ich hab mir den Finger weder gestoßen noch gequetscht soweit ich weiss :confused:

    :danke:
     
  5. Athos1972

    Athos1972 Mitglied

    Registriert seit:
    2. Oktober 2004
    Beiträge:
    122
    Ort:
    Wien
    @rheumatische Beschwerden im Rücken:
    Nein, die Mittel sind nicht 1:1 anwendbar. Da bräuchte man eine genaue Diagnose, bevor man alternatniv bzw. komplementär daraus losgeht. Es gibt so viele Auslöser und Arten von Rheuma.

    @Finger:
    Bin gespannt, wie die Sache weiter geht.

    lG
    Bernhard
     
  6. Werbung:
    ich habe gestern abend meine tablette vergessen (muss morgens und abends eine nehmen) und siehe da! trotzdem war es heut morgen besser! jetzt habe ich nochmal eine genommen aber heut abend lass ich sie wieder weg, das geht auch so weg denke ich..
     
  7. eddierodriguez

    eddierodriguez Mitglied

    Registriert seit:
    24. Juli 2005
    Beiträge:
    104
    du hast vermutlich erhöhte harnsäure-werte. schon mal getestet? dein freund könnte auch erhöhte werte haben. ein wert von 6,5 mg/l ist schon erhöht und nicht die 7,0 mg/l, wie der arzt meint. denn schon ab 6,5 lagern sich die kristalle ab.

    ich spreche aus erfahrung, hatte selbst extreme werte.
     
  8. Ich denke nicht dass es die harnsäure bei mir ist weil ich mich vegan ernähre und sehr gesund, mein Freund hat erhöhte Werte, das hat ihm der Arzt bei der letzten Blutuntersuchung gesagt, er isst auch viel Fleisch.
     
  9. east of the sun

    east of the sun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    15.841
    Ort:
    wo die Sonne aufgeht bin ich zuhause.
    Hallo!
    Ich habe auch eine Artrithis im Zeigefingergelenk der rechten Hand. Am Anfang war es sehr akut, vor allem früh. Ich bekam Traumeel von Heel verschrieben. Das ist homöopathisch, aber half bei mir nicht.
    Mittlerweile lebe ich gut damit, es wird manchmal schlimmer, und öfters merke ich gar nicht's mehr.
    Ich habe ,dank Reinfriede, erkannt, dass es abhängig von meinen Gedanken und gefühlen ist.
    Es entstand in einer Zeit in der ich sehr überfordert war, voller Zorn und Wut auf meine Aufgaben. Und genau in solchen Phasen kommt es wieder.

    Vielleicht kannst Du bei Dir auch so etwas beobachten?
     
  10. Werbung:
    Hmm Aufgaben habe ich zur Zeit nicht mehr als die letzten zwei Jahre und das ist echt nicht viel..ich bin auch nicht wütend auf irgendwas, mir gehts eigentlich ziemlich gut..ich hab das auch an der rechten hand am mittelfinger, vielleicht hat der ne andere bedeutung als der zeigefinger? ich kann mir leider nicht erklären was ein psyschichen Ursprung dies haben könnte, vielleicht hab ich ihn mir einfach gestoßen und es vergessen!?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen