1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Gelebte Traumexistenz

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von SITTING1876BULL, 20. Oktober 2009.

  1. Werbung:
    Niederlegen damit die Nacht mich umfängt,
    der Traum jedoch lässt mich wachen,
    lebe im Traum so intensiv wie in der Wirklichkeit,
    als wäre ich ein Medizinmann,
    aber im wirklichen Zustand bin ich es nicht,
    kann es sein, dass der Traum wirklich ist.

    Würde gerne mal schlafen ohne zu leben im Traum.

    Wenn meine Worte hier falsch sind
    oder diese schon gefragt wurden,
    so zeigt mir wo ich sie finden kann,
    dann mag man dieses Thema löschen,
    nachdem das Gesuchte gefunden wurde.

    Wer weiß wovon ich spreche,
    ich warte.......:)
     
  2. Stormcrow

    Stormcrow Guest

    Hallöchen

    Leidest du denn unter diesen intensiven Träumen in dem Fall? Ich habe auch sehr lebhafte, intensive Träume und ich habe sie angenommen. Mein Unbewusstes will mir damit Dinge mitteilen, mich Dinge fühlen lassen, die im Alltag nicht zum Vorschein kommen. Das kann zwar sehr anstrengend, manchmal auch beängstigend sein, aber im Endeffekt hat es immer etwas Gutes: Alles kommt raus.

    Ob man da etwas dagegen tun kann, weiss ich nicht, denn ich denke, dass man gar nichts dagegen tun muss. Versuch deine Träume als helfende Seelenbotschaften anzusehen, dann belasten sie dich auch nicht mehr so sehr.


    lg
     
  3. Custer

    Custer Mitglied

    Registriert seit:
    14. September 2009
    Beiträge:
    214
    Ort:
    West Point
    Rudolf Steiner spricht von einer Kontiunität des Bewusstseins.
    In dem Buch "Wie erlange ich Erkenntnisse der Höheren Welten".
    Du nimmst Dein Tagbewusstsein mit in die Anderswelt.
    Das scheint ein Zustand beginnender "Hellsichtigkeit" zu sein.

    son of the morning star
     
  4. - Die Zeit im Traumland ist die gleiche Menge wie im Wachland
    - Einmal traumlos ruhen heißt der große Wunsch
    - Es soll nur noch nicht der letzte Schlaf sein
    - Einen Dankesrauch lasse ich für dich wehen für deine Worte

    Sitting B :)
     
  5. - Ich rauche dir einen Gruß für diese Schrift, sobald ich sie erreiche, werde ich sie zu mir nehmen
    - Hellsehen - mmmmh - Im Licht hell sehen - ob das so gut ist? :confused: :banane:
     
  6. Stormcrow

    Stormcrow Guest

    Werbung:
    Nun ja, wie du ohne Träume schlafen kannst weiss ich nicht, aber es gibt eine Technik, um Träume positiv zu beeinflussen falls du das möchtest. Google mal "luzides Träumen" - sollte einen ganze Menge Zeugs zu finden sein.

    Zum Hellsehen: es gibt durchaus Leute, die hellseherische Träume haben, die können diese Fähigkeit jedoch nicht beeinflussen bzw kontrollieren. Sie kommen einfach oder eben nicht. Deine Beschreibung klingt zwar nicht danach, doch du wenn du magst kannst du dich drauf achten: treffen Dinge die du in deinen Träumen siehst später irgendwo in deiner Umgebung ein?

    lg
     
  7. Zecke

    Zecke Guest


    Also meine Träume sind auch genauso real wie diese Welt........
    Ich träume gerne und viel :D
     
  8. engelchen2308

    engelchen2308 Mitglied

    Registriert seit:
    11. März 2006
    Beiträge:
    640
    Ort:
    mainz
    hallöchen,

    also ich erlebe meine träume genauso wie meine reale welt und das seit ich denken kann. ich möchte das auch nicht missen.

    bin enttäuscht, wenn ich mich an diese träume mal nicht erinnern kann - es ist dann so, als würde ich etwas verloren haben.
     
  9. Ich danke für diese Worte,
    missen möchte ich auch nicht alles wollen,
    nur mal so richtig echt schlafen,
    mir ist oft, als wären zwischen Einschlaf und Aufwachen
    nur wenige Minuten, als wäre ich stetig. :)
     
  10. engelchen2308

    engelchen2308 Mitglied

    Registriert seit:
    11. März 2006
    Beiträge:
    640
    Ort:
    mainz
    Werbung:
    hallöchen sitting bull,

    wie definierst du, für dich, echten schlaf?
     

Diese Seite empfehlen