1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Geldmagie

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von Monja1000, 4. Dezember 2008.

  1. Monja1000

    Monja1000 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. Oktober 2008
    Beiträge:
    21
    Werbung:
    Hallo Zusammen,

    kann mir vielleicht jemand einen Tipp geben! Seit Mai bin ich selbständig, was total nach hinten losging. Jetzt bin ich verschuldet finden keinen Job und habe nur Stress zuhause. Alle meine Bemühungen irgendwie wieder auf die Beine zu kommen enden in einem Chaos. Ich versuche jeden Tag aufzustehen und positiv zu denken und rede mir ein, dass ab heute alles Besser wird. Aber der Tag endet indem ich wieder in heulen könnte.

    Ich habe alles ausgeräuchert es mit Feng Shui versucht, selbst einen Geldzauber habe ich gemacht. Alles ohne irgendwelche, wenigsten kleinen, positiven Veränderungen. Ich habe 2 Kinder, sonst wäre ich wahrscheinlich schon in igendein tiefes Loch gefallen.

    Wer kann mir nützliche Tipps geben, die auch nichts kosten, denn das bisschen das ich noch habe, max. 4,-- Euro pro Tag die ich ausgeben kann, sind für meine Kinder.
     
  2. cultbuster

    cultbuster Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Februar 2008
    Beiträge:
    5.503
    Ort:
    Villingen
    Ist das Dein Taschengeld oder wollt ihr davon Leben ?
     
  3. Monja1000

    Monja1000 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. Oktober 2008
    Beiträge:
    21
    Nun, wir leben eigentlich davon. Gut, der Vater der Kinder kauft für uns Lebensmittel ein. Aber das ist keine dauerhafte Lösung. Immer zu jemanden gehen zu müssen um über die Runden zu kommen. Betteln stärkt ja nicht das Selbstvertrauen.
     
  4. cultbuster

    cultbuster Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Februar 2008
    Beiträge:
    5.503
    Ort:
    Villingen
    Bei geringem Einkommen beider Ehepartner sinkt nach einer Scheidung das Einkommen unter das Existenzminimum für beide.
     
  5. Monja1000

    Monja1000 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. Oktober 2008
    Beiträge:
    21
    Wie kann es sein, dass alles was ich anfange nicht klappt. Irgendwie klebt Pech an mir. Und je mehr ich versuche desto schlimmer wirds. Aber mich dem Schicksal ergeben und Hartz IV-Empfänger werden möchte ich nicht.
    Zu meinem Geburtstag hatte ich einen Gutschein zum Kartenlegen bekommen. Was rauskam war alles Positiv- aber jetzt nach einem 3/4 Jahr sieht die Sache etwas anders aus. Also alles das Gegenteil von dem was gelegt wurde.
     
  6. cultbuster

    cultbuster Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Februar 2008
    Beiträge:
    5.503
    Ort:
    Villingen
    Werbung:
    Du sollst Dich nicht schämen und wenn es klemmt ruhig mal 1 Jahr
    allgemeine Soziale Hilfsprogramme in Anspruch nehmen.
    Vielleicht kommt auch bald das Bürgergeld.
    Das kann die Merkel dann locker von den Zinsen der 500.000.000.000
    Banken Bürgschaft bezahlen.
     
  7. Avonaedon

    Avonaedon Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. März 2008
    Beiträge:
    1.496
    Auf eine negative Frage folgt eine negative Antwort.

    So kann es sein.

    Das ist eine Negativsuggestion.

    Das ist eine Verankerung einer Negativsuggestion.

    Das ist die Projektion einer Negativsuggestion in die Zukunft.

    Das ist eine Veräusserung der Verankerung und damit eine ablenkende Negativsuggestion im Kontext.

    Das ist eine Negativbestätigung der Ablenkung.

    Der Trick ist, sich auf die Eigenen Stärken zu besinnen und die Aufmerksamkeit stückweise ins Positive ausrichten.

    Wo will ich hin und wie mache ich das ist die Frage.
     
  8. cultbuster

    cultbuster Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Februar 2008
    Beiträge:
    5.503
    Ort:
    Villingen
    Avonaedon bitte überfordere Monja nicht.
    Sie will ja keinen Esoterikkurs machen,
    sondern nur etwas die Haushaltskasse aufbessern.
    Magie im Allgemeinen rate ich ihr ab zu tun.
    Für die Geldmagie sollte zuerst die Schamgrenze erniedrigt werden,
    dann können weiter Hilfsprogramme starten.
     
  9. Avonaedon

    Avonaedon Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. März 2008
    Beiträge:
    1.496
    Monja hat eine Eigene Tastatur ;)
     
  10. Monja1000

    Monja1000 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. Oktober 2008
    Beiträge:
    21
    Werbung:
    Natürlich denke ich nach all der Zeit nicht mehr sehr positiv. Ist aber auch sehr schwer bei allem noch einen Funken Hoffnung zu behalten. Ich will doch eigentlich nur eins. Wieder auf die Beine kommen und glücklich sein.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen
  1. Nostradamus111
    Antworten:
    20
    Aufrufe:
    785
  2. louni
    Antworten:
    22
    Aufrufe:
    1.494
  3. robert
    Antworten:
    17
    Aufrufe:
    3.323
  4. neugieriger
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    926
  5. coralie82
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    1.360

Diese Seite empfehlen