1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Geldmacherei...

Dieses Thema im Forum "Engel" wurde erstellt von TiMa, 3. Februar 2007.

  1. TiMa

    TiMa Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. Februar 2007
    Beiträge:
    15
    Ort:
    NÖ, Waldviertel
    Werbung:
    Hallo ihr Lieben!

    Dies ist mein allererster Beitrag, also bitte entschuldigt wenn ich mich vielleicht etwas ungeschickt anstelle....

    Ich hab eigentlich immer schon gewusst dass es noch etwas "anderes" gibt, etwas das man schwer beschreiben und schon gar nicht beweisen kann.
    Meine Liebe für die Engel hab ich aber erst seit Kurzem entdeckt.
    Und zwar über meine Tochter....eine Freundin hat für sie ein Kinderengelsymbol ausgependelt (meine Tochter, 6 Jahre alt, hat jeden Tag Kopfschmerzen). Und siehe da: In Kombination mit Bachblüten, Schüsslersalzen und einem Stein hatte sie schon am nächsten Tag kein Kopfweh mehr. Das war vor 4 Tagen - und meine Kleine (und ich natürlich) ist überglücklich und bedankt sich oft bei ihrem Schutzengel.

    ABER: Heute war ich in einem Geschäft um mir selber das Set "Engelsymbole für Kinder" von Ingrid Auer zu kaufen. Außerdem hab ich 2 Aura-Essenzen mitgenommen (Energetische Abgrenzung und Kinder Beruhigung - ich dachte das wär fürs erste am wichtigsten). Dafür hab ich 65 € bezahlt:nudelwalk
    Also das find ich sowas von überteuert.
    Klar ist es mir das wert, aber wenn man eh aufs Geld schauen muss gehört das dann schon zum Luxus.
    Außerdem denk ich mir: Unsere Engel wollen doch nur das beste für uns - liegt es denn in IHREM Interesse, dass wir dafür soviel bezahlen müssen?
    Versteh ich nicht:confused:
    Ich meine, ich müsste diese Sachen ja nicht kaufen und könnte dadurch ja trotzdem mit ihnen in Kontakt treten, aber gerade für Kinder sind diese Symbole schon wichtig, denk ich.

    Ich freu mich auf eure Antworten!
     
  2. ZAUBERHEXERL

    ZAUBERHEXERL Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.749
    Ort:
    in wien
    na net schlecht.ich schau bei büchern immer zuerst bei amazon on es da was günstiges gibt, denn viele verkaufen die bücher als gebraucht und ich hatte da immer noch glück.ich mein jetzt vom zustand her. oder bei ebay und nur dann wenn ich da nix finde dann kauf ich es eventuell im geschöaft aber emistens warte ich bis was kommt udn da helfen mir die negeln schon dabei. mit den essenzen ,da kann ich ncihts sagen .ich mag sie nciht ,weiss nciht waru, wird aber seinen grund haben dass sie anderen helfen ,aber vielleicht für mich eben nicht richtig sind.versuch es vielleicht auch beim nächsten kauf erst mal im internet.ist nur so ein tipp.lg hely
     
  3. Diese essenzen sind deshalb so teuer, weil sie original sind, bachblüten aus original pflanzen, ätherische öle auch, da sind glaube ich die rosen sehr teuer, auch weihrauch, und noch irgendwas, das sich das nicht jeder leisten kann stimmt, reichen ist da mehr geholfen, was macht jemand der arbeitslos ist oder gar schon auf der strasse lebt, das ist sicher schwierig.
     
  4. zadorra125

    zadorra125 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Januar 2007
    Beiträge:
    11.339
    Ort:
    Hofsgrund
    nein bestimmt nicht, aber ich habe selbst einen shop, bin selbständig, ich kann dir sagen, wie sich die preise zusammen setzen. der künstler, verlag, der widerverkäufer, der statt, alle wollen daran verdienen.
    überleg mal wie lange es dauert ein buch zuschreiben, ein bild zumalen, diese bilder auf karten bringen. produkte aus naturrohsfoffe, das hat leider seinen preis.
    lg pia :liebe1:
     
  5. ChrisTina

    ChrisTina Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juli 2003
    Beiträge:
    4.988
    Ort:
    Im Himmelreich des Ortes, wo die Götter Schach spi
    Das Schreiben selbst - kommt aufn Inhalt an - ich würd sagen zwischen 2 Monate und unendlich - Lektorat und Layout und Druck zusätzlich zwischen 1 Monat und jahrelang :daisy:

    Wenn alles klappt eine Woche ;-)
     
  6. Aragon

    Aragon Mitglied

    Registriert seit:
    31. Januar 2005
    Beiträge:
    586
    Ort:
    zwischen Linz und Wels
    Werbung:
    Sorry , aber das ist gequirrlte Kacke ! .

    Die Bachblütenpflanzen wachsen überall . Du musst sie nur nehmen und nach einer der 2 Millionen Anleitungen im www eine Essenz draus machen !! .
    Die Herstellung von einem Liter Uressenz kostet icl. Flasche und Weinbrand zum haltbar machen ca. 12,- € daraus machst du dann mehrere tausend Stockbottles a`6 € VK und einem Herstellungspreis von ca. 35 ct.
    Ätherische Öle haben Gewinnspannen von mehrereren hundert bis tausend Prozent und Weihrauch kostet im Kilo um die 6 €.
    Ok. das Rosenöl ist sehr teuer aber ausgehend von der Weltproduktionsmenge und der geschätzten Verkaufsmenge ist es eh ein Lotteriespiel ob das Öl echt ist.
     
  7. TiMa

    TiMa Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. Februar 2007
    Beiträge:
    15
    Ort:
    NÖ, Waldviertel
    Vielen Dank für eure Antworten:liebe1:

    Ja, man ist ja in einer Hinsicht selber schuld wenn man sich ein Buch oder sonst was kauft - klar dass man dafür auch bezahlen muss.
    Und dass da viele mitverdienen ist auch klar...

    Wie schaut es eigentlich aus wenn man zu einem Medium oder einer Pendlerin geht. Ich hab da leider nur die eine Erfahrung von letzter Woche.
    Die Dame kenn ich sehr gut, und sie hat auch "nur" gependelt. Als ich dann fragte was ich schuldig sei hat sie mal das Pendel gefragt ob sie überhaupt was verlangen dürfe....und - welch Überraschung - das Pendel hat JA gesagt...sie hat dann ausgependelt dass 10 € verlangt werden dürfen. OK, das ist jetzt nicht so viel Geld, aber irgendwie kommt mir diese Vorgangsweise komisch vor. Ich meine, wenn ich schon so eine tolle Fähigkeit besitzt anderen Menschen helfen zu können...
    Für Dienstag haben wir jetzt einen Termin ausgemacht, wo sie wieder pendelt und auch eine Dame dabei ist, die hellsichtig ist. Ich hab da ein Problem dass ich eben gern "anschaun" lassen möchte. Ich freu mich auch schon sehr darauf, hab wie gesagt noch keine Erfahrung damit gemacht.

    Das Problem ist jetzt, dass mein Mann sehr skeptisch gegenüber dem ist, was man nicht beweisen kann...
    Er akzeptiert zwar dass ich mich damit beschäftige und ich akzeptiere auch seine Meinung, aber es fällt mir schwer zu argumentieren, wenn man hier mal 10 € und dort mal wieder was bezahlen muss. Er sagt (verständlicherweise), das sei alles nur Geldmacherei und bestimmt pendeln die Damen am Dienstag wieder was aus, wo ich Tropfen oder sonstwas brauche - was eben wieder viel kostet.

    Ich denke mir halt, wenn die Engel wollen dass wir offen gegenüber ihnen sind (bzw. werden), was ja unbestritten so ist, dann sollten sie uns doch klarere zeichen geben, dass wir nicht erst Essenzen, Bachblüten oder anderes um teures Geld kaufen müssen.
    Leider wird es nämlich dann schon zur Geldsache, ob ich mir näheren Kontakt zu ihnen leisten kann oder nicht.
     
  8. ChrisTina

    ChrisTina Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juli 2003
    Beiträge:
    4.988
    Ort:
    Im Himmelreich des Ortes, wo die Götter Schach spi
    Hi TiMa,

    sag, all das, was du da erzählst von Bachblüten und Essenzen und Pendeln und Büchern - was hat das mit Engeln zu tun? Also entweder fehlt (mir) hier noch eine wichtige Zwischenstufe oder du mischt einfach Äpfel mit Birnen.
     
  9. TiMa

    TiMa Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. Februar 2007
    Beiträge:
    15
    Ort:
    NÖ, Waldviertel
    Ja, vielleicht hast du ja recht dass ich da einiges vermische - ich hab ja auch geschrieben dass ich noch nicth viele Erfahrungen damit habe.

    Bücher sind für mich gerade jetzt sehr wichtig, da ich ja mehr über Engel erfahren möcht.
    Engel-Aura Essenzen haben ja auch was mit Engeln zu tun:stickout2 . Und da ich kleine Kinder haben udn beruflich mit sehr schwieirgen Kindern arbeite fand ich eben diese beiden Essenzen (energetische Abgrenzung und Kinder Beruhigung) sehr wichtig.

    Bachblüten und Schüssler Salze spielen deswegen für mich eine Rolle, da sie von der Pendlerin für meine Tochter in Kombination mit den Engel Symbolen für wichtig gehalten wurden, und sie ihr auch helfen.
    Und über sie bin ich ja eigentlich zu den Engeln gekommen - wenn man das so schreiben kann...

    Ach, was schreib ich da - ich bin selber grad total verwirrt.
    Das einzige was ich gerade darüber weiß ist, dass ich für mich sicher bin dass es Engel gibt und ich mich mit ihnen beschäftigen möchte.
     
  10. ChrisTina

    ChrisTina Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juli 2003
    Beiträge:
    4.988
    Ort:
    Im Himmelreich des Ortes, wo die Götter Schach spi
    Werbung:
    Na paßt ja - tus einfach - red einfach mit ihnen - kostet nichts ausser Zeit - und hilft dir wahrscheinlich wesentlich mehrl wie unnötig Geld in Dinge zu investieren, von denen du sowieso nicht überzeugt bist.
     

Diese Seite empfehlen