1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Geldfrosch

Dieses Thema im Forum "Feng Shui" wurde erstellt von minouch, 1. Oktober 2012.

  1. minouch

    minouch Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Oktober 2012
    Beiträge:
    4
    Werbung:
    Hallo zusammen!
    Ich habe heute meinen Geldfrosch bekommen und weiss jetzt nicht, wo ich ihn in meinem Büro aufstellen soll. Links hinten ist die Reichtumsecke, das habe ich mittlerweilen herausgefunden, aber darf er mich anschauen oder nicht? Kann mir jemand helfen - vielen Dank!!
     
  2. rosenträumewelt

    rosenträumewelt Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juni 2012
    Beiträge:
    404
    Ort:
    Rheinlandpfalz
    Hallo,
    der Geldfrosch soll nicht aus Türen und Fenster schauen (bewirkt dann das Gegenteil). Am besten steht er an der Eingangstür mit dem Gesicht in Richtung Wohnung (Zimmer).
    Außerdem soll er im Südosten stehen.

    hoffe ich konnte dir helfen:thumbup:
     
  3. minouch

    minouch Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Oktober 2012
    Beiträge:
    4
    Aber man soll ihn doch auch in die Reichtumsecke stellen können, die sich meines Wissens im linken hinteren Eck des Zimmers befindet ?!?
     
  4. LeFeSh

    LeFeSh Mitglied

    Registriert seit:
    4. August 2010
    Beiträge:
    208
    Ort:
    am Starnberger See
    Hallo minouch,

    eine Frage: wie definierst Du "links hinten" ?
    links hinter dir?
    in der linken hinteren Ecke hinter Dir? oder von deinem Schreibtisch aus gesehen? Oder von der Tür aus gesehen? Von der Zimmer- oder von der Haupttür aus?

    Wenn Du glaubst, Feng Shui ist so einfach, dass man nur eine Figur irgendwohin stellen muss, damit alles von alleine gut wird, dann ist das so, als ob du Vitaminpillen nehmen würdest und sagtest, Du lebst gesund und fit.

    Feng Shui ist kein Zaubermittel; Feng Shui arbeitet mit dem Menschen in der jeweiliegen Wohn- und Lebenssituation. Und Begriffe wie "Reichtumsecke" gibt es im klassischen Feng Shui nicht.

    Ich habe dazu hier im Forum schon viel geschrieben.

    LG
     
  5. minouch

    minouch Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Oktober 2012
    Beiträge:
    4
    Hallo Eudicce!
    Vielen Dank für Deine Antwort.

    Also ich bin neu in diesem Thema.....

    Was ich mir da im INternet zusammengelesen habe, ist, dass man wenn man einen Raum betritt, in der Türe stehend, die linke hintere Ecke die "Reichtumsecke" sein soll, die es in jedem Raum geben soll. Er soll nicht aus Fenstern oder Türen schauen......

    Aber soll er einen ansehen oder nicht ?

    Aber - ich war auch auf Deiner Internetseite, und ganz so einfach scheint es nicht zu sein

    minouch
     
  6. renate9898

    renate9898 Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2006
    Beiträge:
    236
    Ort:
    in der Nähe von Wien
    Werbung:
    Hallo minouch!

    So wie Du schreibst liegt der Reichtum in der ''linke hintere Ecke'' und auch der SüdOsten steht für diesen Bereich. Wovon Reichtum natürlich nicht nur für den materiellen Reichtum steht. Also wenn Du Deinen Frosch aufstellen willst, dann kann er dich doch auch anschauen. Nur eben nicht aus dem Fenster/aus der Türe. (Eigentlich sind die traditionellen Symboltiere im asiatischen Raum 3beinige Kröten)

    Aber bitte überleg Dir wozu Du die Kröte aufstellst und was sie bewirken soll! Für den Reichtum - dann überleg Dir bitte ob das auch eine Symbolik für Dich ist, die Deiner Vorstellung von Reichtum entspricht.
    Feng Shui ist auch deshalb nicht so einfach, da es verschiedene Schulen (Bagua/Himmelsrichtungen/Omen...) gibt, und diese ziemlich Verwirrung stiften können.

    Viel Freude mit Feng Shui
    Renate
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen
  1. Susanne-Angelik
    Antworten:
    18
    Aufrufe:
    11.614

Diese Seite empfehlen