1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Geldbörse schenken

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Scharmane, 16. Juni 2011.

  1. Scharmane

    Scharmane Guest

    Werbung:
    Hallo mitnand,

    Der Traum:

    ich schenkte einer Bekannten, mit der ich z.Zt. keinen Kontakt habe, eine Geldbörse, sie bedankte sich, u. sagte so in etwa "ich würde aber liebend gerne eine grössere haben, die ist praktischer"
    so besorgte ich ihr diese grössere Geldtasche... Geld war glaub ich keines drinnen.

    an mehr kann ich mich nicht mehr erinnern...
     
  2. rivella03

    rivella03 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. Mai 2011
    Beiträge:
    524
    Ort:
    Schweiz
    Volkstümlich:
    (arab. ) :
    etwas: Traum des Gegenteils! Etwas wird zu einem kommen, womit man nicht gerechnet hat,- auch: du wirst dir Freunde machen,-
    beschenkt werden: man ist zu Gutherzigkeit und Milde aufgerufen.
    (europ.) :
    jemandem persönlich etwas schenken: man wird in einer Sache Entgegenkommen und Verständnis finden,-
    etwas verschenken: man wird bald ganz überraschend selbst etwas geschenkt bekommen,-


    Eine Börse dient gewöhnlich zur Aufbewahrung von Geld oder Dingen, die dem Menschen wertvoll erscheinen. Im Traum wird die Geldbörse daher zu einem Gegenstand, der an sich von Wert ist. Geldbeutel kann ähnlich wie Geld für Potenz, Macht und Einfluß stehen.

    Psychologisch:
    Große Bedeutung kann das Material haben, aus dem die Börse besteht. Der Traum spielt dem Träumenden oft einen Streich und präsentiert ihm ein scheinbar unpassendes Bild, mit dem er sich auseinandersetzen muß. Hier geht es um die seelischen Inhalte, die unter dem Symbol 'Geld' zusammengefaßt sind. Eine leere Geldbörse, ein leerer Geldschrank oder Safe deuten zum Beispiel auf Gefühlsverlust oder auf Willensschwäche hin.

    Spirituell:
    Auf der spirituellen Ebene steht die Börse für den Versuch, Energie zu bewahren. Sie kann auch Ausdruck des weiblichen Prinzips sein.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen
  1. Berlinerin
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    336

Diese Seite empfehlen