1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Geld gefunden ?

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von schmeterling26, 30. März 2016.

  1. schmeterling26

    schmeterling26 Mitglied

    Registriert seit:
    30. Dezember 2014
    Beiträge:
    76
    Werbung:
    Hallo ihr Lieben,


    Hatte heute Nacht einen Traum ich machte einen Ausflug und suchte mir einen Hotel für eine Nacht. Das erste Hotel das ich besuchte war für meine Verhältnisse bisschen zu teuer, also fuhr ich zum nächsten Hotel und bekam eine Absage weil keine Zimmern mehr zur Verfügung stand . Als ich das zweite Hotel verlassen hatte, fand ich mehrere Geldscheine überwiegend blaue und Grüne die ich einfach mitnehmen wollte, weil ich das Geld eigentlich gebraucht habe für einen besseren Hotel und bequemen Zimmer. Komischer weise wusste ich aber wem das Geld gehören konnte und wollte es obwohl ich es gebraucht habe zurückgeben. Also rief ich bei der Dame im zweiten Hotel an in dem ich zuletzt war und sagte ihr am Telefon das einer von Ihnen oder Ihren Kollegien Geld verloren hat.Die Dame am Telefon war sehr erfreut und meinte das Ihre Kollegien froh sein kann das ich es gefunden habe und zurück geben möchte. ( wollte es ja eigentlich mitnehmen weil ich es ja gebraucht habe .) nur ich tat es nicht.

    was könnte dieser Traum bedeuten ?

    würde mich auf jede Antwort sehr freuen.



    Danke im voraus :)

    lg

    schmeterling
     
  2. DruideMerlin

    DruideMerlin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2008
    Beiträge:
    6.548
    Ort:
    An den Ufern der Logana
    Lieber Schmetterling,

    wie alle Häuser, so wird auch mit dem Hotel Dein Seelenhaus umschrieben. Es soll aber nicht etwas Beständiges symbolisieren, sondern etwas Vorübergehendes und dazu passt dann auch, dass die Geschichte mit einem Ausflug verbunden ist. Hinter diesem Szenario steht also der Gedanke, dass Du etwas mehr Abwechslung in Dein Leben bringen möchtest. Wie man in dem Traumgeschehen sehen kann, bist Du auf der Suche nach einer Lösung (das bessere Hotel).

    Das Geld muss jetzt hier nicht unbedingt der materielle Aspekt sein, sondern kann auch Deine Möglichkeiten ganz allgemein umschreiben, die bei dieser Suche nach einer befriedigende Lösung eine Rolle spielen. In jedem Fall geht es dann in der letzten Sequenz um einen inneren Konflikt, der in Dir ein schlechtes Gewissen erzeugen soll. Du glaubst anscheinend, dass Dein Bedürfnis nach mehr Abwechslung auf Kosten anderer gehen würde und Du es eigentlich nicht verdient hättest. Zum Glück wird diese Sorge am Ende des Traumes durch die Dame am Telefon aufgelöst (alles ist wieder gut).

    Ich denke, dass es für das Seelenheil sehr wichtig ist, sich selbst auch einmal etwas Gutes zu tun, ohne sich dabei gleich schuldig zu fühlen. Eventuell könnte dieser Traum in Zusammenhang mit dem Übergang in einen neuen Lebensabschnitt stehen (die Frage nach den eigenen Bedürfnissen).


    Merlin
     
    Moondance und schmeterling26 gefällt das.
  3. schmeterling26

    schmeterling26 Mitglied

    Registriert seit:
    30. Dezember 2014
    Beiträge:
    76
    Werbung:
    Ohh herzlichen dank fur deine antwort :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen