1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Gelbes Licht

Dieses Thema im Forum "Engel" wurde erstellt von Rose0807, 18. April 2016.

  1. Rose0807

    Rose0807 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. April 2016
    Beiträge:
    7
    Ort:
    Mönchengladbach
    Werbung:
    Hallo
    Ich hatte gestern vor dem schlafen gehen folgendes Erlebnis:

    Ich lese zur Zeit das Buch "Die Engel deine Freunde" von Diana Cooper. Dort wird gesagt, das wenn man innere Reinigung braucht kann man in der Meditation oder im Traum darum bitten das sich unser Geist zum spirituellen Aufenthaltsort des Erzengel Gabriel auf dem Mount Shasta begibt, um dort Reinigung zu bekommen.
    Da ich mich erst seit kurzem mit dieser Materie beschäftige, dachte ich wäre es ein guter Anfang mit einer inneren Reinigung zu beginnen.

    Vor dem schlafen betete ich also und bat zum Abschluss meinen Geist sich in meinem Traum zu diesem Ort zu begeben.

    Sofort als ich fertig war sah ich Lichter vor meinem inneren Auge.
    Als ich die Augen öffnete sah ich ganz viel gelbes Licht im Raum.

    (Warum gelb. Die Farbe des Erzengel Gabriel ist doch weiss?)

    Dieses Licht ist dann in mich eingedrungen. Direkt in meinen Kopf. Ich lag stocksteif in meinem Bett und ließ es geschehen. Wirklich Angst hatte ich nicht. Nach ca. 1 Minute war alles vorbei.

    Ich wollte dann schlafen, aber das erlebte hat mich dann doch bisschen erschüttert und ich habe dann mit Nachtlicht geschlafen.

    Kann mir bitte jemand von euch etwas dazu sagen. Ich hab mir das doch nicht eingebildet.

    Lieben Gruss und einen schönen Tag euch allen.
     
    Sabsy gefällt das.
  2. 0bst

    0bst Guest

    Das liest sich recht schön, weil da positiv empfundenes dargestellt wurde.

    Du hast den intensiven Wunsch nach einer positiv empfundenen religiösen Erfahrung gehabt und eine bekommen. Esoterische Bücher und die Bibel sind voll davon.

    Andererseits... eine Bekannte glaubte auch sehr an Engel und versucht mit ihnen durch Tensor-Pendeln zu kommunizieren, die Engel durch Gebete als Werkzeug für ihre Wünsche und zur Heilung von Bekannten zu benutzen.
    Sie ist oft positiv gestimmt, bis auf von ihr wahrgenommene Erdnuckel in ihrer alten Wohnung, die ihre Befindlichkeit beeinträchtigten. Sie hatte einige Zeit vorher versucht mit Reiki-Lehrgängen und Tensor-Training ihre Sensitivität zu erhöhen. Allerdings hat das auch zu einer gewissen Unausgewogenheit beigetragen, sie mußte letztes Jahr für einige Monate in psychiatrische Behandlung. Das ist wieder ok, trotzdem...

    Eine andere Bekannte ist tagsüber gut drauf, aber abends kommt dann die Angst nach einer halben Flasche Wodka. Dann versteckt sie sich zuhause vor dunklen Figuren, die im Geiste auftauchen und ruft Freundinnen an wenn die Angst überhand nimmt.

    Das ist alles Eins: Gedanken über Engel, der gefühlte Wunsch nach religiöser Erfahrung, Erdnuckel, dunkle Figuren und eine gefühlte, aber nicht existente Person, die die Erfahrungen macht.
    Einige versuchen das alles durch achtsames Hinschauen zu durchschauen und dann all das so zu integrieren, daß das Leben angenehmer, friedlicher wird.

    Gut zu wissen: Die Welt ist nicht anders ist als vor den seltsamen Wahrnehmungen die entstanden, weil da oft dran gedacht und das emotionell hochgespielt wurde.
    Das läßt sich wenn nötig auch wieder in ruhigere Gewässer zurück rudern, zum Beispiel durch geistige Betrachtung von Gedanken, Gefühlen und sensorischer Wahrnehmung.
    Differenzieren und analysieren: Was davon ist Gedanke, was davon ist Gefühl, was davon ist Wahrnehmung bevor Gedanken und Gefühle etwas draus machen.

    Mentales Training durch Schauen, was gerade hier und jetzt ist. Als Ausgleich. Bleib geschmeidig. :)
     
    Daly und Sabsy gefällt das.
  3. DruideMerlin

    DruideMerlin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2008
    Beiträge:
    6.546
    Ort:
    An den Ufern der Logana
    Liebe Rose,

    in der Spiritualität und den Träumen solltest Du nie darüber nachdenken, ob es nun Einbildung sei oder der Realität entspricht, denn all dies ist beschreibt die Wirklichkeit in Deiner Seelenwelt. Du hast Dir vorgenommen, Dich von einem Engel erfüllen zu lassen und das ist nun einmal in diesem Augenblick geschehen.

    Mag sein, dass Diana Cooper den Erzengel Gabriel dem weißen Licht zugeordnet hat, aber die Seelenwelt hat da so ihre eigenen Bilder. In dieser Welt verkörpert die gelbe Farbe das Sonnenlicht mit ihrer Energie, Wachstum, Wärme und Lebensfreude – während es beim weißen Licht um Klarheit und Reinheit geht. Nun verstehst Du sicherlich, warum Du bei Deinem Wunsch nach Erfüllung in gelbes Licht eingehüllt worden bist.

    Gabriel heißt ja zudem „Meine Stärke ist Gott“, also würde das nach meinem Verständnis auch eher zur Symbolik des gelben Lichtes passen. Ich würde mich an Deiner Stelle auf Deine innere Stimme verlassen, denn durch sie sprechen die Engel ja auch zu Dir.

    Merlin
     
    Daly, Rose0807 und Sabsy gefällt das.
  4. Yogurette

    Yogurette Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2009
    Beiträge:
    5.287
    Ort:
    Kassel, Berlin
    aus der biologischen Ecke: Gelbsehen heißt auch Xanthopsie.

    man sieht gelb, obwohl da gar kein Gelb ist, wenn die Leber überlastet ist.

    die Leber entgiftet den Körper bzw das Blut, damit hat sie reichlich zu tun.
    es braucht dafür genügend Ruhe also schlafen, wenn man müde ist, und dreimal
    in der Woche sollte man 12 Stunden lang nichts essen, derweil nur Wasser trinken.
    wir muten unserer Leber viel zu heutzutage, selbst ganz ohne Alkohol schon.

    du hast dich an diesem Abend innerlich sehr auf das "Programm" Reinigung eingestellt,
    und das paßt ja genau zur Leber und ihrer wichtigen Aufgabe im Körper. als hättest du sie
    bewußt "angeknipst" bzw du hast ihr mit der tiefen Ruhe, in die du dich begeben hast,
    praktisch eine super Gelegenheit gegeben, mal richtig schön durchzustarten.

    durch die Prozesse, die da ablaufen, kommt es schonmal zu einer Gelbfärbung (Bilirubin).
    kennt man ja auch von Leuten mit Leberentzündung (Ikterus), bei denen der Augapfel
    sich gelb färbt. aber dein Gelbsehen ist ja rasch wieder verschwunden, nehme ich an.
     
    Icelady gefällt das.
  5. Lichtpriester

    Lichtpriester Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. April 2012
    Beiträge:
    19.109
    Werbung:
    Willkommen! :)

    Wenn wir Engel um Hilfe bitten, bekommen wir das, was für uns in diesem Moment das Beste ist. Das kann sich von unseren Wünschen oder Vorstellungen auch sehr unterscheiden. Das gelbe Licht ist der goldgelbe Strahl, dessen Hüter Erzengel Jophiel ist. Dieser Farbe zugeordnet ist das Solarplexus Chakra, welches wiederum u.a. der Sitz unserer Persönlichkeit ist. Ich gehe davon aus, dass an diesem Chakra gearbeitet bzw. es in Balance gebracht wurde.

    Genieße einfach dieses Erlebnis; dass die Engel dich auf deinem Weg unterstützt. Du kannst vertrauen, dass die göttliche Welt immer zu deinem höchsten Wohl agiert und weis, was du zum Zeitpunkt der Bitte benötigst. :)
     
    Daly und Rose0807 gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen