1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Gejagt von einem Dinosaurier

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von cafedelmar, 18. März 2010.

  1. cafedelmar

    cafedelmar Guest

    Werbung:
    Hallo liebe Forenmitglieder,

    hatte vorhin einen Traum wo ich und ein Freund mit dem ich aufgewachsen bin von einem Dinosaurier gejagt wurden. Dieser Dinosaurier jagte auch durch "Menschenmassen". Mich hat der nie bekommen, war auch irgendwie relativ gelassen im Traum. Mussten auch durch so Gänge vor ihn in acht sein und durchwandern.
    Hab noch ein Bild von ihm im Kopf, es war eine Art Reptil. Wie ein kleiner Tyranosaurus - aber trotzdem noch groß.

    Am Ende traf ich ihn in so einem Raum, wo ich meinem alten Freund Kleidung von mir gegeben haben, das ihm von diesem Dinosaurier schützen soll.
    Wie z.B mein Schal hatte der plötzlich an.
    Daraufhin hab ich ihm gesagt wie er sich verhalten soll, falls dieses Reptil durch die Tür bricht.

    An der Tür zu diesem Raum standen dannach plötzlich und unerwartet eine menge menschlicher "Wesen". Denke irgendwie noch diese waren Weiss gekleidet und in einer großen Anzahl. Bis 20 personen glaub ich. Es kam mit vor das die für uns vor diesem Reptil beschützt hatten indem sie davor standen.

    Dannach bin ich aufgewacht.

    Kennt sich da jemand mit einer Deutung aus ?

    Vielen Dank
     
  2. hoizhex

    hoizhex Mitglied

    Registriert seit:
    11. Februar 2009
    Beiträge:
    419
    Ort:
    Wien
    Der Dinosaurier ist ein längst ausgestorbenes Lebewesen, das einmal sehr große Macht aufgrund seiner Größe hatte. Wie man sieht, ist auch Größe und Macht vergänglich. Für deinen Traum bedeutet das, dass dich zwar Erlebnisse aus der Vergangenheit (jene die dir in der Kindheit begegnet sind) weiterhin „verfolgen“, aber nicht (mehr) die Kraft haben, dich zu vernichten. Der alte Freund ist jener Anteil in dir, den du noch glaubst vor diesen Erinnerungen beschützen zu müssen. Im Laufe der Zeit kamen völlig unerwartet neue Erfahrungen und Erkenntnisse auf dich zu, die dir schützend zur Seite stehen.

    Soweit so gut! Möge dir dieser Traum neue Möglichkeiten sichtbar machen, voll und ganz das „Alte“ und die dazugehörigen Schutzmechanismen loszulassen.


    Ich wünsche dir alles Gute, viel Kraft für deine nächsten Schritte und grüße dich herzlichst

    hoizhex
     
  3. sippe

    sippe Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. April 2008
    Beiträge:
    15
    Werbung:
    Also ich wurde nicht gerade von einem Dino verfolgt jedoch von zwei ziemlich aggresiven Rotweilerhunden!!! Hab es aber immer wieder noch über den rettenden Zaun geschaft und bin aufgewacht.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen