1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Geistheiler mit besonderen Fähigkeiten gesucht!

Dieses Thema im Forum "Gesundheit allgemein" wurde erstellt von Karsten, 14. November 2005.

  1. Karsten

    Karsten Mitglied

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Beiträge:
    71
    Ort:
    München
    Werbung:
    Hallo an alle.

    Kann mir jemand von euch einen Geistheiler empfehlen, der körperliche Fehlfunktionen heilen kann (z.B. Fehlfunktionen im Bereich Gehirn, Drüsen, Neurotransmitter, Hormone)? Ich meine damit körperliche Probleme, die nicht unbedingt etwas mit negativen Bewußtseinsinhalten zu tun haben, sondern eher rein körperlicher Natur sind. Vielen Dank!

    schöne Grüße
    Karsten
     
  2. Satyala

    Satyala Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. April 2005
    Beiträge:
    398
    Ort:
    Auf dem blauen Planeten
    Ein Problem ist nie rein körperlicher Natur, auch dann nicht, wenn es sich vorwiegend auf der körperlichen Ebene zeigt. In tiefer Liebe, Satyala
     
  3. Satyala

    Satyala Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. April 2005
    Beiträge:
    398
    Ort:
    Auf dem blauen Planeten
    Du kannst gerne mit dem Mantra OM MAYAKA meditieren. Es reinigt und stärkt dein zwölftes Chakra und ist bei Fehlfunktionen des Gehirnes angezeigt. In tiefer Liebe, Satyala
     
  4. sam.sr.

    sam.sr. Guest


    Hallo Karsten,

    ich weiß ja nicht, welcher Art Deine Fehlfunktionen sind, aber falls Du es noch nicht abklären lassen hast, würde ich vielleicht doch erstmal zum Arzt gehen, um es diagnostizieren zu lassen.

    Dann kannst Du immer noch überlegen, was zu tun ist.

    Ich persönlich stelle häufig fest, daß ´Esos´ oft nur noch an Chakren arbeiten oder meditieren oder visualisieren, um ggf. eine Heilung herbeiführen zu können. Das kann ja auch durchaus funktionieren, aber auf die Idee, daß es vielleicht tatsächlich mal was Ernsteres sein könnte, sollte man auch mal kommen. Neulich sagte mir jemand, er habe Herzschmerzen und ein anderer verwies sofort auf das `Herz-Chakra´! Also ich weiß ja nicht.

    Und letztlich und endlich hat man´s ja bekommen, meist trotz Medi. usw., also wo liegt der `Hase im Pfeffer´ begraben ?

    Magst mehr darüber sagen, was genau Dich quält ?

    Grüße von sam
     
  5. Karsten

    Karsten Mitglied

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Beiträge:
    71
    Ort:
    München
    Werbung:
    Hallo Satyala.

    Danke für deinen Tipp. Mal sehen, ob ich was damit anfangen kann.
    Ich sehe das übrigens genau so, wie du, deshalb gehe ich oft zum Kinesiologen, um innere Blockaden aufzulösen. Das hat mir bisher am besten geholfen und ist nach wie vor sehr wichtig. Aber anscheinend reicht das noch nicht aus.

    Hallo Messagefromsam.

    Ich bin gerade dabei, das auch mal schulmedizinisch untersuchen zu lassen. Ich habe es bisher nur mal kinesiologisch austesten lassen, daß es sich auch um eine körperliche Sache handelt, die mit Kinesiologie alleine nicht korrigiert werden kann.
    Ich warte jetzt aber erst mal ab, was bei der Untersuchung herauskommt. Es dauert aber leider noch etwas, da ich so schnell keinen Termin bekommen habe.
    Heilung ist ja so ein komplexes Thema, da muß man manchmal überall nachsehen.

    schöne Grüße :)
    Karsten
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen