1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Geisterstimmen aufnehmen

Dieses Thema im Forum "Jenseitskontakte und Erscheinungen" wurde erstellt von Indianerin, 17. Dezember 2012.

  1. Indianerin

    Indianerin Mitglied

    Registriert seit:
    31. Oktober 2012
    Beiträge:
    513
    Ort:
    Niederösterreich
    Werbung:
    Hallo!

    Eine Bekannte hat mir erzählt, dass sie und ihre Kinder Geisterstimmen aufnehmen, die anscheinend bei ihnen im Haus sind.

    Gibts das wirklich? Wenn ja, wie geht das? Kann man sich da wo was im INternet runterladen. was könnt ihr empfehlen?
    Funktioniert das immer, kann etwas passieren?

    Es gibt ja einige Sache im Youtube, leider kann man nicht genau sagen, ist es fake oder nicht.

    Hat es jemand schon mal ausprobiert, was waren eure Erfahrungen....

    Bin schon gespannt auf eure Meinungen, Erfahrungen und Antworten.

    Liebe Grüße
    Indianerin!
     
  2. Gida

    Gida Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. Januar 2012
    Beiträge:
    1.239
    Ort:
    ALSDORF
    Hallo Indianerin
    Es gibt seid vielen Jahren eine Gruppe Menschen, die sich mit der Tonbandstimmenforschung befaßt.
    Mehrere Jahre hab ich das auch gemacht. Leider ist mein Gehör nicht mehr so gut, denn es ist nicht so einfach.
    Eines möcht ich dir noch sagen, was heißt Geisterstimmen?
    Es sind unsere Verstorbenen die versuchen mit uns in Kontakt zu treten.
    Sag deiner Bekannten, dass es nichts für Kinder ist, was sie da betreibt.
    So wie unsere Verstorbenen nicht nur Engel auf der Erde waren, so sind sie es auch nicht im Jenseits.
    Man sollte das nur mit Ernsthaftigkeit tun, dann ist es eine Bereicherung für unser Leben.
    in Liebe Gida
     
  3. Indianerin

    Indianerin Mitglied

    Registriert seit:
    31. Oktober 2012
    Beiträge:
    513
    Ort:
    Niederösterreich
    hallo gida!

    Ich hab ihr schon gesagt, dass das nichts für kinder ist. Aber sie finden das irgendwie "lustig".
    Auch wollen sie nun zum Geisterbeschwören übergehen. Ich hoffe mal, da passiert nichts.

    Mich interessiert eben, wie man das macht? Muss man mit im Raum sein? Was braucht man für ein Programm?
    ich weiß, das in meiner Wohnung extreme Energien herschen und auch geherscht haben und ich möchte einfach wissen, was wird gesprochen, was ich so nicht höre....

    Vielleicht kannst du mir da weiterhelfen.


    Liebe Grüße
    Indianerin!
     
  4. Anevay

    Anevay Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. September 2012
    Beiträge:
    32.569
    Hi Indianerin,

    das ist schon an die 30 Jahre her, ich weiß den Buchtitel auch nicht mehr, aber da habe ich nach der dortigen Anleitung versucht, Kontakt zu einem verstorbenen Verwandten aufzunehmen und mich so erschrocken, als ich tatsächlich Worte vernahm, dass ich das Thema Esoterik für viele Jahre abhakte.

    Dazu brauchte es ein Radio, wo man weißes Rauschen aufnimmt und damals eine Cassette und einen Cassettenrekorder.

    Dann wird sich auf die Absicht konzentriert, eine Frage formuliert und das Rauschen aufgenommen. Dann abgespielt und das Gehirn übernimmt dann den Rest und, als wenn Du in ein schlecht aufgenommenes Foto schaust und darin Elfen und Zwerge siehst oder Orbs, bastelt sich das Gehirn aus dem Rauschen akustisch Wörter.

    Da mich das damals mit 16 Jahren schon sehr nachhaltig erschreckt hat, würde ich das nur einem gefestigten Menschen empfehlen. Und sicherlich nicht Kindern, die kriegen da wohl über längere Zeit Albträume, mögen nachts nicht auf Klo gehen usw.

    LG
    Any
     
  5. Indianerin

    Indianerin Mitglied

    Registriert seit:
    31. Oktober 2012
    Beiträge:
    513
    Ort:
    Niederösterreich
    Hmmm, bitte bei welchen Radio kann man Rauschen aufnehmen?
     
  6. Anevay

    Anevay Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. September 2012
    Beiträge:
    32.569
    Werbung:
    Öhm,

    ich hatte damals einen Radioreceiver, eine Frequenz suchen, auf der nix gesendet wird, dann rauscht es. Und über die Anlage konnte ich dann aufnehmen auf Cassette. Früher, damals, letztes Jahrtausend. *fg*

    http://archive.org/details/TenMinutesOfWhiteNoisePinkNoiseAndBrownianNoise

    Braucht es noch Lautsprecher, auf CD brennen und über die Musikanlage abspielen vielleicht oder über die PC-Boxen, falls Du welche hast. Und ein Aufnahmegerät, viele mp3-Player haben eine Aufnahme integriert, also mein MP3 Player hat sowas.

    Dann könnte das funktionieren.

    LG
    Any
     
  7. Solis

    Solis Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Oktober 2011
    Beiträge:
    2.909
    Ort:
    Nordrhein-Westfalen

    Ich muss das auch deutlich erwähnen, das hier ist nichts für Kinder. Ich habe selbst mit den Tonbandstimmen gearbeitet und weiß, um was es dabei geht. Kinder können noch viel mehr verängstigt werden als Erwachsene. Im Übrigen können auch sehr böse Wesen unverhofft angezogen werden. Unabhängig davon muss ich meine warnende Stimme erheben: Tonbandstimmen sind kein Spiel und nichts für Kinderohren!
     
  8. Indianerin

    Indianerin Mitglied

    Registriert seit:
    31. Oktober 2012
    Beiträge:
    513
    Ort:
    Niederösterreich
    Klingt interessant. Mal sehen, ob ich das irgendwie hinkriege.

    Du sagst es Solis!

    Na gestern haben anscheinend zwei Seelen miteinander gestritten.
    Der eine brauchte Hilfe, der andere hat ihn dann irgendwie gewürgt oder so. weiß auch nicht mehr genau, was sie erzählt hat, weil ich vor sowas extrem großen respekt habe.
    Ich sagte ihr auch, sie solle aufhören damit, weil man mit sowas nicht scherzt. Sowas kann gewaltig ins Auge gehen.
    Sie meinte dann nur: Unheimlihc wurde es erst, als ein Geist hinter ihrer Tochter stand und ihren namen sprach und sagte: ich krieg dich! ich steh hinter dir und ich krieg dich!"

    auf mich wollen sie leider nicht hören. Dann müssen sie nun mal selbst aus ihren fehlern lernen. ich bin doch kein Kindermädchen! Mehr als reden kann ich auch nicht.
    Wie sagt man so schön? Wer nicht hören will muss fühlen? obwohl ich in diesem Fall niemandem wünsche, dass er das zu spüren bekommt, was da für Kräfte am Werk sind.

    Solis, wie hast du das denn mit den Geisterstimmen aufnehmen gemacht?

    Liebe Grüße
    Indianerin!
     
  9. Indianerin

    Indianerin Mitglied

    Registriert seit:
    31. Oktober 2012
    Beiträge:
    513
    Ort:
    Niederösterreich
    hey anevay!

    da fällt mir jetzt doch noch was ein!
    wenn ich jetzt mit dem radio das rauschen aufnehme. Wir brenn ich das von ner Kassette bitte auf ne CD?! :confused:

    Liebe Grüße
    indianerin!
     
  10. Solis

    Solis Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Oktober 2011
    Beiträge:
    2.909
    Ort:
    Nordrhein-Westfalen
    Werbung:
    Da bin ich ja froh! Da eben auch Kinder hier lesen, mache ich das per PN.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen