1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

!geisterjäger!

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Kai Witt, 19. Juni 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Kai Witt

    Kai Witt Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. Juni 2005
    Beiträge:
    21
    Ort:
    Deutschland
    Werbung:
    Hallo alle miteinander.

    Ich bin der Kai und habe mich zusammen mit meinem Freund dem Robert dem Vernichten von Geistern verschrieben.

    Wir sind noch ganz neu im Geschäft und würden uns über Anregungen und Tipps sehr freuen.

    Wir haben bisher einen Geist vernichten können dazu haben wir unserern "Kobaldblaster" (Eine Waffe die Geister zerstörende Schallwellen abfeuert) benutzt.

    Vorallem interessieren uns Möglichkeiten Geister zu fangen ohne sie zu vernichten und/oder sie zu "erlösen"

    Mit freundlichem Gruß,

    Kai Witt :banane:
     
  2. Kai Witt

    Kai Witt Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. Juni 2005
    Beiträge:
    21
    Ort:
    Deutschland
    Oh!

    Hier scheind ja nicht alzuviel los zu sein :(
    Oder ist hier das Allgemeinwissen zu schwach auf dem Bord?

    Kai Witt :danke:
     
  3. fckw

    fckw Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juni 2003
    Beiträge:
    5.803
    Sehr geehrter Herr Kai,

    Das mutwillige Zerstören von Geistern gilt gemäss StGB §746 Absatz 1 und 2 in Deutschland seit dem 1. Oktober 2004 als Vandalenakt und ist strafbar. Das Strafmass berechnet sich unter anderem durch das Alter des zerstörten Geistes, seines Seltenheitsgrades, sowie durch den Wertverluest, den ein heimgesuchtes Grundstück durch das Zerstören des Hausgeistes erleidet.
    In Österreich wurde zwar noch kein explizites Verbot erlassen, jedoch sind entsprechende Gesetzesänderungen in Vorbereitung und dürften in Kürze ratifiziert werden.
    In folgenden Ländern ist das Zerstören von Geistern gesetzlich geregelt und offiziell erlaubt: Russland, Estland, Lettland, Rumänien, Bulgarien, Spanien, Portugal. In Frankreich dürfen nur Werwölfe und Vampire, nicht jedoch Geister der Klasse B, C und D vernichtet werden. Über die restlichen europäischen Länder sind mir die Regelungen nicht bekannt.

    Mit freundlichen Grüssen
    fckw
     
    FIST gefällt das.
  4. Boomer

    Boomer Guest

    :lachen: Kobaldblaster :lachen:
    :gitarre: Yeah Ghostbusters :gitarre:
    :lachen:



    Sorry..... :o


    .... :lachen:
     
  5. wolfen31

    wolfen31 Mitglied

    Registriert seit:
    19. Juni 2005
    Beiträge:
    65
    Ort:
    wien
    grüß dich kai witt

    ich habe andere erfahrung mit geistern , ich weiß nicht ob deine schall waffe wirkt .
    geistererscheinungen haben immer einen grund , meist wegen dingen die mit dem leben oder dem ableben von dem verstorbenen zu tun hat , in den seltesten fällen sind sie bösartig , meist nur unangenehm oder störenden .
    einen geist zu vernichten würde glaub ich nicht gehen , es ist glaub ich eher das ziel , diesen leidvollen etwas zu zeigen wo hin es gehört , mit dem schall könntest du es maximal vertreiben .
    ich habe die erfahrung gemacht das man dem was wir geister nennen (sei es ob wir nur glauben das es da ist oder wirklich etwas ist ) , das es reicht zu verstehen wieso diese erscheinung auftritt und das dann versucht so zu verändern


    lg wolfen
     
  6. whiterabbit

    whiterabbit Guest

    Werbung:
    nur nen "Kobaldblaster" :sleep2:

    wie währe es mit einem autonomen ätherblaster aus alpha-ceta wellen der frequenz 66,6 mit einer ausstoßung von 5 schockwellen pro sekunde? natürlich nur auf biotronen frequenz basierendem geräten...
     
  7. Kai Witt

    Kai Witt Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. Juni 2005
    Beiträge:
    21
    Ort:
    Deutschland
    @fckw:

    Das Geisterjagen ist allerdings enorm wichtig!
    Genauso wie das jagen von Aliens.

    Die Gesetze die sie da auflisten sind sehr Unterhaltsam entsprechen aber nicht der Wirklichkeit.

    Hochachtungsvoll:

    Kai Witt :schaukel:
     
  8. Desideria

    Desideria Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. Juni 2005
    Beiträge:
    82
    Ort:
    München
    Habt ihr keine anderen Sorgen????????????????????????????????????????????????
     
  9. Kai Witt

    Kai Witt Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. Juni 2005
    Beiträge:
    21
    Ort:
    Deutschland
    Ich bin der Auffassung:

    Was ich nicht beherschen kann muss ich vernichten.
    Geister sind störend und machen Kindern Angst.
    Deshalb ist es meine Aufgabe sie zu vernichten, was mir wohl auch gut gelingt.

    Kai Witt :rolleyes:
     
  10. lazpel

    lazpel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juni 2004
    Beiträge:
    4.907
    Werbung:
    Hallo,

    Wie heißt es so schön: Kindermund tut Wahrheit kund.

    Also: Lasst uns Geister jagen.

    Gruß,
    lazpel
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen