1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Geisterhaus

Dieses Thema im Forum "Schamanismus" wurde erstellt von martina123m, 9. Juli 2005.

  1. martina123m

    martina123m Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. Juli 2005
    Beiträge:
    3
    Werbung:
    Hallo liebe Forum-Mitglieder!

    Ich bin neu hier, und habe einige interessante Themen hier bereits mit Interesse gelesen.

    Da dachte ich, vieleicht könnt ihr mir eure Meinung zu folgendem Thema mitteilen:

    Ich selber arbeite oft auch in der Nacht mit meinem Computer, der im Keller steht, und ich höre sowohl am Tag als auch in der Nacht immer irgendwelche leisen Stimmen, die sich anhören, als ob meine Mutter und meine Schwester sich unterhalten würden.

    Ich schrieb diesen Stimmen nie Bedeutung zu, wunderte mich allerdings manchmal, Stimmen von meiner Mutter und meiner Schwester zu hören, auch wenn diese ausser Haus sind oder schlafen.

    Als dann jedoch diese Nacht mein Vater auch bei mir im Keller war, um ein Internet-Homepage-Projekt zu besprechen, hörte er jedoch auch diese Stimmen, und - ohne dass er von meinen Wahrnehmungen dieser Stimmen wusste - sprach er mich darauf an.

    Kann es sein, dass in unserem Haus Geister sind, oder ist das bloss Einbildung? Komische Dinge passierten bisher nicht.

    Das einzige, was mir noch aufgefallen ist, dass sämtliche Familienmitglieder viel ängstlicher sind als andere Leute, und dass in diesem Haus kein Geborgenheitsgefühl besteht.

    Ich bin unter der Woche in meinem Studentenheim, und merke den Unterschied besonders, wenn ich ein paar Tage wieder zu Hause bin - besonders jetzt in den Sommerferien, wo ich an meinem PC arbeite. Auch ich werde langsamer, sensibler, es fehlt an Spontanität, und fühle mich einfach beobachtet oder zumindest nicht geborgen. Kurz um, ich fühle mich überall anders wohler als in unserem Haus.

    Natürlich kann dies auch mit Feng Shui zusammenhängen, und mit der Anordnung der Möbel, aber seit mein Vater diese Stimmen auch hörte, wurde ich nachdenklich.

    Des weiteren verhalten sich insbesondere meine Mutter und meine Schwester manchmal "komisch", weniger warmherzig, weniger offen und fühlbar gestresst. Die Veränderung bemerkte ich besonders seit dem Bau einer Wohnanlage auf unserem Nachbarsgrundstück (die wurde aber schon vor ein paar Jahren gebaut).

    Naja, dass auch Besessenheit vorliegt kann ich selber nicht beurteilen, aber wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit, dass Geister gestört wurden?

    Wie kann ich dies herausfinden, und versuchen wieder ein Gleichgewicht herzustellen, ohne mich dabei selbst zu gefährden oder die Geister zu verärgern?

    Ich würde mich über jeden Beitrag von euch sehr freuen,
    wäre mir eine grosse Hilfe,

    vielen Dank,

    eure Martina
     
  2. martina123m

    martina123m Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. Juli 2005
    Beiträge:
    3
    Mir ist grad noch was eingefallen:

    Als die besagte Wohnanlage auf dem Nachbarsgrund errichtet wurde, hat mein Vater durch rechtliche Schritte (die Häuser waren höher als die maximal erlaubte Höhe...) die neuen Bewohner verärgert, kann es sein dass diese einen Fluch auf unser Haus gesetzt haben, und wie könnte man so einen Fluch brechen?

    Wäre euch echt dankbar für jeden Beitrag,

    lg Martina
     
  3. Iseeu

    Iseeu Mitglied

    Registriert seit:
    23. August 2004
    Beiträge:
    249
    Ort:
    Hamburg
    Hi martina123m!

    Ist jetzt zwar scheiße eine Standard Antwort zu geben aber vielleicht ist das besser als garkeine.

    Da du Hilfe suchst wundert es mich das keiner hier antwortet.

    Ich denke du wärst gut beraten wenn du dir ein Schamanen ins Haus holst.
    Der könnte klären was da vor sich geht (Geister?/Du?/Familie?) und evtl. vermitteln (oder was auch immer). Dafür sind Schamanen da.

    Ich weiß nicht was du für eine Person bist aber auf eigene Faust etwas zu machen würde ich dir pauschal (und mit Nachdruck) nicht empfehlen.

    MFG Iseeu

    P.S. und vorerst ist erstmal wichtig sich da in nichts reinzusteigern!
     
  4. Raeubertochter

    Raeubertochter Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Juni 2005
    Beiträge:
    1.008
    Ort:
    Bad Meinberg
    warum antwortet da niemand? Ich denke, das ist ein sehr schwieriges Feld. Ich persönlich halte es durchaus für möglich, dass da irgendwelche kräfte am Werk sind, obwohl es nicht unbedingt Wesen sein müssen, mir falen da spontan auch z.B. Erdstrahlen ein.
    Das Problem besteht darin, eine pauschale Antwort zu geben, ohne dass man weiß, worum es sich handelt. Wenn Martina mit diesen Kräften kommunizieren könnte, sie sehen oder befragen könnte, das Zentrum ausmachen könnte etc., dann wäre es schon etwas einfacher, aber so pauschal ist das kaum zu beantworten.
    Daher würde auch ich tatsächlich dafür plädieren, Hilfe zu holen - der persönliche Umgang mit solchen Kräften ist nicht unbedingt einfach, kostet Übung und innere Kraft.

    Pinzipiell aber erstmal ein Tipp: Weihrauch reinigt. Du kannst ein wenig in einer Schale verbrennen, auf Kohle, und damit durchs Haus gehen. Das klärt unheimlcih die Atmosphäre und ist vielleicht schon mal ein Anfang.

    Oder, Martina, hast du weitere Erfahrungen mit den Kräften gemacht?

    Mach dich jedenfalls erstmal nicht verrückt, ein bisschen Murmeln und gedrückte Stimmung ist ja noch nicht wirklich bedrohlich!

    Liebe Grüße

    Raeubertochter
     
  5. Venus083

    Venus083 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. April 2005
    Beiträge:
    2.270
    Ort:
    FFM
    Hallo Martina

    Wenn du denkst das du Geister hast. Wieso hörst du dann deine Mutter und Schwester reden? Ich glaube ja das ist was anderes.
    Zu der stimmung die bei dir zu hause ist. Würde ich auf schlechte energien tippen. Geister??? Das vielleicht aber was haben sie mit vertrauten lebenden stimmen zu tun?


    Gruß Venus :)
     
  6. Gold Pelikane

    Gold Pelikane Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Dezember 2003
    Beiträge:
    749
    Ort:
    Wien
    Werbung:

    ist die hilfe suche up to date ,dann sende eine foto des hauses und des eingangs mit namen der bewohner und geburtsdatum wenn du möchtest
    und ich sage dir bescheid was da los ist gratis!!!
    in einem haus ist man selten alleine und wenn man hellhörig ist dann sind diese geflüstereien eher normal solltest lernen diese abzustellen !

    mfg
    GoldPelikane
     
  7. Schneegans69

    Schneegans69 Mitglied

    Registriert seit:
    17. Juli 2005
    Beiträge:
    56
    Werbung:
    Hol dir einen schamanen. Nachts deine Mutter und Schwester zu hören hat nichts mit Streß zu tun, besonders dann nicht wenn du nicht die einzige Person bist. Ich bin kein Schamane habe aber derartig einiges an Erfahrungen, seit meiner Kindheit.
    Die Stimmen deiner Schwester und Mutter, das muß sicher sein, daß diese Stimmen es sind und nicht ähnliche. Wenn sie es sind und das Empfinden von ihnen dir gegenüber kalt ist...sie können besessen sein und es nicht merken...geistig schwache menschen trifft das immer als erstes.
    Wenn menschen in der Nähe was gegen den bau hatten ist es einen Schritt zusätzlich schlimm, das schlimmste wäre wenn wie der Verdacht ist...die Seelen von verstorbenen dieses Haus belagern weil sie wütend sind.

    Du solltest genau am besten Schriftlich festhalten was alles ungwöhnlich ist und zusätzlich zu den Stimmen auf eine geistige Präsenz deutet. Kälte und Unwohlsein spricht für bös gesinnte Geister und die müssen verbannt werden.

    Damit denke ich sind es mehrere und es wäre sicher besser einen Schamanen zu rufen, es ist bei der stärke nicht sicher ob Du mit Hilfe deines vaters es schaffen wurden mit dem räuchern von sehr starken Kräutern einen ausreichenden Bann zu bewirken.

    Es gibt einen z.B. am Steinhuder Meer der wird Grey Owl genannt, habe im Net darüber gelesen, der hat auch Kontakt zu Lakota Schamanen und ist in einer vereinigung von Schamanen. ich weis nicht wo die anderen leben.
     

Diese Seite empfehlen