1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

geister

Dieses Thema im Forum "Sterben, Tod, Leben nach dem Tod" wurde erstellt von Kickass, 21. November 2010.

  1. Kickass

    Kickass Mitglied

    Registriert seit:
    19. November 2010
    Beiträge:
    44
    Werbung:
    ist es schlimm wen man ein familien mitglied kontaktiert oder soll man das nicht tuhen
     
  2. mdelajo

    mdelajo Guest

    Tuhet Gutes und sprecht darüber!

    :D
     
  3. detroit

    detroit Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. November 2010
    Beiträge:
    26
    Auf jeden Fall ist es Gut!

    Aber lasst Sie einfach doch gehen!

    Nicht krampfhaft probieren an ihnen festzuhalten!
     
  4. Jaiden

    Jaiden Mitglied

    Registriert seit:
    19. Oktober 2009
    Beiträge:
    84
    Der begriff Familie ist ziemlich irdisch und gesellschaftlich geprägt.
    Menschen die sich entschliessen in diesem Leben als Familie zu leben, müssen nicht unbedingt nach dem Leben auch noch die gleichen Bindungen empfinden.

    Das Bewusstsein erweitert sich sobald man diesen Körper und diese Dimension verlässt.
    Man nimmt dann alles ganz anders wahr und empfindet ehr einen Zusammenhang in Allem.

    Man kann daher gerne ehemalige Familienmitglieder rufen oder kontaktieren, doch sollte man ganz einfach offen für neue Eindrücke und Wandlungen sein. Je nachdem wieviel irdische Zeit vergangen ist, fühlt sich diese Persönlichkeit zwar noch zu Dir oder euch verbunden. Doch sollte man nicht darauf bestehen, dass sich dieses Wesen auch genau so verhält, wie man es aus dem vergangenen Leben gewohnt ist.

    Auf jeden Fall sind die, die uns am Herzen liegen in Gedanken und Gefühl stets bei uns :)
     
  5. Mamegoma89

    Mamegoma89 Mitglied

    Registriert seit:
    10. März 2010
    Beiträge:
    182
    Ort:
    Berlin


    Sry dass ich mich einmische aber........es kann versch. Gründe haben warum jmd mit seinen verstorbenen Verwandten Kontakt aufnehmen will, vllt. gibt es Dinge die noch ungeklärt blieben, vllt. konnte man sich nicht verabschieden, vllt. möchte man wissen, dass es dem Verstorbenen dort wo er ist auch gut geht, etc.....Was ist daran so schwierig das zu respektieren???
    @kickass: Nehm ruhig Kontakt auf zu dem Verstorbenen und gib nicht auf wenn es nicht gleich funktioniert! Ich empfehle dir die Seite tonbandstimmen.de ^^
    Viel Erfolg und alles gute
    Lg yasmin
     
  6. Syrius

    Syrius Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. August 2009
    Beiträge:
    5.159
    Ort:
    Schweizer Mittelland
    Werbung:
    Jeder Gedanke, den Du an einen bestimmten Verstorbenen denkst, erreicht diesen. Es sei denn, er/sie befindet sich im sogenannten Anpassungsschlaf, der unterschiedlich lang zu sein scheint und kurz nach dem Uebertritt, bald nach der Begrüssung stattfindet.

    Die Verstorbenen empfangen natürlich viel lieber erhabene, erbauende Gedanken und Gefühle von ihren an sie denkenden Bekannten, als die schweren Gefühle der Trauer.

    Im Gegenzug ist es recht schwer für die Verstorbenen, ihre Gedanken an uns Menschen zu übertragen, zudem sind sie auch nicht immer abkömmlich, denn auch sie haben ihre Aufgaben. Zudem gibt es sehr viele umherirrende Geistwesen, die gerne ihre Zeit damit vertun, den unwissenden Menschen Infos zukommen zu lassen, die nur vermeintlich vom Verstorbenen kommen.
     
  7. Kickass

    Kickass Mitglied

    Registriert seit:
    19. November 2010
    Beiträge:
    44
    ich danke euch
     
  8. Kickass

    Kickass Mitglied

    Registriert seit:
    19. November 2010
    Beiträge:
    44
    meine mum ist jetzt 6 jahre verstorben ich will sie kontaktieren aber ich weiss nicht wie meine freunde haben angst vor gläserrücken ich kann nicht mehr warten ich muss sie was fragen diese frage schwirt mir schon 1-2 jahren im kopf rum
     
  9. Syrius

    Syrius Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. August 2009
    Beiträge:
    5.159
    Ort:
    Schweizer Mittelland
    Frag sie immer wieder in Gedanken. Täglich wenn es Dir so wichtig ist. Irgendwie lässt sie Dir wenn sie Zeit hat die Antwort zukommen.

    Was Gläserrücken und ähnliches betrifft, so ist es eben einerseits gefährlich, dass die Geister die Du rufst, nicht mehr loswirst. Andererseits ist es höchst unwahrscheinlich, dass Du damit Deine Mum erreichen wirst.
     
  10. Sadivila

    Sadivila Guest

    Werbung:
    Ich denke wenn du deine Mama "sehen" möchtest, dann nicht mit Gläserrücken und mit Freunden.

    Wenn du es wirklich willst, dann für dich allein, so mein Empfinden.
    Schau dir an was dir als "Hilfe" selbst gefallen würde.
    Mit einer CD oder mit Kerzen.....was dir selber gut tut und wo du dich wohl fühlst, das kann auch in der Badewanne sein, alles was du für dich möchtest ist ok:)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen