1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Geister zu Hause hilfe :(

Dieses Thema im Forum "Jenseitskontakte und Erscheinungen" wurde erstellt von Elb Krieger, 14. Mai 2006.

  1. Elb Krieger

    Elb Krieger Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. April 2005
    Beiträge:
    759
    Ort:
    Nürnberg
    Werbung:
    hallo com und co.
    nach einer langen zeit bin ich mal wieder zurück um ein problem in das forum zu tragen
    ich habe geister bei mir zu hause und sie gehen nicht.
    ich weis nciht mehr was ich tun soll.
    ich bin auf der suche nach einem medium. da aber meine finanziellen mittel beschränkt sind kann ich nichts dafür zahlen sondern ich suche eins das aus reiner liebe handelt
    hat wer einen rat oder hilfe für mich ich wäre sehr dankbar
    da mich der geist /geister quälen hier
    LG
    Daniel
     
  2. E.B.

    E.B. Mitglied

    Registriert seit:
    29. Mai 2005
    Beiträge:
    39
    Hallo

    Woher weiß du das es Geister sind?
    Was machen sie und wie quälen sie dich?

    lg
    E.B.
     
  3. Elb Krieger

    Elb Krieger Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. April 2005
    Beiträge:
    759
    Ort:
    Nürnberg
    klingt blöd aber ich fühle sie
    ich habe auf dem friedhof fotos gemacht bie nacht :(
    dabei schein ich welche verärgert zu haben denn ich habe sie nun hier
    ich fühle die kälte
    und was schlimmer ist ich wache manchmal nachts auf und meine ich sterbe
    gestern abend war wieder so ein spezial fall :(
    ich wiess nciht weiter
    und suche eben über das forum hilfe
    und ich weiss das sie da sind weil ich auch fotos gemacht habe wo sie zu sehen waren...
    LG
    daniel
     
  4. E.B.

    E.B. Mitglied

    Registriert seit:
    29. Mai 2005
    Beiträge:
    39
    Hast du schon versucht sie selbst loszuwerden?
    Wenn ja wie?
     
  5. Elb Krieger

    Elb Krieger Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. April 2005
    Beiträge:
    759
    Ort:
    Nürnberg
    jo gesagt sie sollen gehen ich mag sie nciht in meiner wohnung
    ich hab geräuchert wobei meine sinne fast durchknalletn und ich eine hand sah aus nebel..
    und ich habe mich x-mal entschuldigt das ich fotos gemacht habe :(
    hilft nix und jetzt suche ich ein medium das mir helfen kann
     
  6. sinend

    sinend Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. April 2006
    Beiträge:
    25
    Werbung:
    ... ich bin wahrscheinlich nicht wirklich eine Hilfe für Dich, aber ich habe selbst einmal die Erfahrung gemacht. Vom ersten Moment an, als ich in diese Wohnung eingezogen war, träumte ich von einer lieben alten Frau, die in der Küche unserer Wohnung saß (natürlich sah die Küche anders aus, wahrscheinlich so, wie sie zu ihrer Zeit eingerichtet war). Drei Jahre lang passierte nicht weiter, aber als ich ein Jahr lang alleine in der Wohnung lebte, da mein damaliger Freund beruflich nicht in Deutschland war, begann es. Sie fing an - wie sagt man so schön - herumzuspucken. Anfangs habe ich gedacht es sind Sinnestäuschungen aber als es nicht nachließ, fing ich an, mit dem Geist zu reden und glaube mir, irgendwie kam ich mir ein wenig blöd vor, dort in meiner Küche zu stehen und einen leeren Stuhl zuzutexten.
    Irgendwann merkte ich dann, dass der Geist unruhiger und scheinbar wütender wurde und da mir nach wie vor diese alte Frau im Traum erschien, ging ich der Sache auf die Spur.
    Da ich mich aber zu dieser Zeit nicht mehr wirklich wohl in meiner Wohnung fühlte bat ich meine Mom um rat. Sie gab mir den Tip, einen Besen verkehrt herum aufzustellen und zwar in dem Türrahmen, in dessen Zimmer ich mich befand, also zum Beispiel von links unten nach rechts oben, oder eben von rechts nach links. Wichtig war dabei, dass der Schrubber nach oben zeigte. Da mein Geist aber relativ harmlos schien, tat ich dies nur Abends, wenn ich schlafen ging, damit ich in Ruhe schlafen konnte.
    Vielleicht sagt irgendjemand hier, dass das doch quatsch sei; ich kann aber sagen, dass es in meinem Fall geholfen hat. Ich habe dann später erfahren, dass ihr Mann in der Küchenkammer an einem Herzinfarkt gestorben sei und sie sich zu Lebzeiten wohl immer den Vorwurf gemacht hat, ihm nicht geholfen zu haben, weil sie es in diesem Moment nicht mitbekommen hatte. Sie glaubte wohl, er sei noch immer dort. Deshalb redete ich noch ein einziges Mal mit Ihr (dem Geist) und erzählte ihr, was ich wusste. Dass er eben nicht mehr dort sei, sondern hinübergegangen ist und wahrscheinlich dort schon sehnsüchtig auf sie wartet. ....
    Ich habe nie wieder etwas von ihr gehört oder gesehen
    Ich würde lügen, wenn ich behaupten würde, ich hätte das alles ganz cool gemeistert, nein im Gegenteil es wahr einen nervliche Höstanspannung und ehrlich gesagt, muss ich so etwas nicht noch einmal erleben, es sei denn, meine Mom würde Kontakt zu mir aufnehmen.
    So ich weiss nicht, ob es Dir irgendwie hilfreich sein kann, aber vielleicht hilft es Dir, zu wissen, dass es nicht immer schlimm sein muss.
    Gruß sinend
     
  7. Elb Krieger

    Elb Krieger Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. April 2005
    Beiträge:
    759
    Ort:
    Nürnberg
    ich werde natürlich alles probieren.
    danke dir :)
     
  8. Alex

    Alex Mitglied

    Registriert seit:
    28. August 2003
    Beiträge:
    471
    Ort:
    Am Bodensee
    Hallo Elb Krieger,

    durch jemand der mich und dich kennt :) wurde ich auf deinen Thread aufmerksam.

    Ich bin zwar kein hauptberuflicher Ghostbuster aber durchaus medial. :)

    Wenn du magst schreib mir einfach mal eine PN, dann können wir ja sehen ob ich dir helfen kann.

    lg

    Alexander
     
  9. Also ich hab schon öfters geister "berfreit"


    es ist meistens leicht doch es gibt auch schwierige fälle wo man es nur zu 2. schaft oder so.....
    ich sag ma wie ich das immer mache:
    1.ich wechsel die dimension
    2.ich geh zu den geistern im haus bzw zimmer und unterhalte mich mit ihnen
    3.ich frage sie warum sie das sind
    4.ich bitte sie zu gehen
    5.wenn sie nicht gehen frage ich sie warum(manchmal soll man zb. n stein irgendw hinstellen)
    6.dannach bringe ich sie über einen licht kanal den ich vorher aufgebaut habe nach oben ins licht

    naja bis jetzt hats immer geklappt
    aber bin ja erst 15 hab ja noch zeit zu lernen^^
     
  10. Shomani

    Shomani Mitglied

    Registriert seit:
    4. März 2006
    Beiträge:
    156
    Ort:
    Bayern
    Werbung:
    hallo elb krieger

    ich schreib dir einfach mal meine meinung..

    ich denk einfach die "geister" spüren bei dir ein besonderes spirituelles potential. sie wollen wahrscheinlich von dir "ins licht" geführt werden.
    letztes jahr war ich gast bei einem engelmedium (schreibmedium). im anschluss an eine "engelssitzung" haben wir seelen ins licht geführt. war ein total berührendes erlebnis. wir baten den erzengel gabriel als hilfe dazu und den erzengel michael als schutz. wir stellten uns einen grossen lichtkanal nach oben vor und baten die seelen ins licht zu gehen, was nicht ganz einfach war, da viele von den seelen sich zwar nichts sehnlichster wünschten, aber doch grosse angst vor dem jenseits hatten. nachdem wir ihnen versichert hatten, dass sie keine angst zu haben brauchen (sie hatten angst vor strafe, hölle usw) gingen sie ins licht.

    das engelsmedium hat das damals so erklärt, die schwingung der engel ist zu hoch und die schwingung der seelen zu niedrig als dass die engel ihnen helfen können, deshalb brauchen die engel uns als mittler, da unsere schwingung mittendrin liegt. bisschen schwer zu erklären, aber ich hoff mal du verstehst mich :)

    also versuch die seelen mal ins licht zu führen. rede ihnen gut zu, sag ihnen vor allem es gibt keine strafe, sondern nur liebe.

    hört sich für jemanden der damit keine erfahrung hat an wie ein eso-märchen..und glaub mir hätte mir das jemand vor ein paar jahren erzählt ich hätt ihm einen guten psychiater empfohlen *grins*

    also, versuch macht klug..

    grüsse

    shomani
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen