1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Geister können Dinge bewegen?

Dieses Thema im Forum "Jenseitskontakte und Erscheinungen" wurde erstellt von Athena, 30. Dezember 2006.

  1. Athena

    Athena Guest

    Werbung:
    Hallo,

    ich verstehe nicht ganz, warum Geister (verwirrte Seelen von Verstorbenen) das Licht ein und ausschalten können oder Dinge runter fallen lassen können...
    Sie sind doch nicht grobstofflich, warum können sie dann grobstoffliche Dinge bewegen? Ich dachte sie können hindurchgehen (durch eine Wand... stimmt das?) aber nichts wirklich angreifen oder die Position von Dingen bewegen - sie sind doch in einer anderen Ebene...

    Ich wäre sehr froh, wenn mir jemand eine Antwort darauf geben könnte.:)

    Athena
     
  2. eliexe

    eliexe Mitglied

    Registriert seit:
    21. Dezember 2006
    Beiträge:
    52
    Ort:
    im meer
    naja, also im grunde ist das eine berechtigte frage. aber denk mal nach - wie funktioniert den zb telepatie... durch energieaustausch. es gibt viele menschen die alleine durch ihre geisteskraft dinge bewegen können. nun findet so ne tote seele nicht die ruhe, bleib hier in unserer welt und sucht sich einen energielieferanten (lebender).
    der lebende wird schwächer der geist stärker. oft haben die geister schon die schnautze voll und wollen unbedignt ins licht andere wissen garnicht dass sie tot sind und denken gar nicht daran ins jenseits zu gehen. sie ärgern sich dass du sie nicht wahr nimmst und dass sie energie haben und aus energie bestehen ist sogar wissenschaftlich erwisen. also, würdest du deine energie trainieren könntest auch du dinge bewegen die du nicht angreifst.
    etwas umständlich erklärt, geht aber grad nicht anders...:)
     
  3. Athena

    Athena Guest

    Hallo Eliexe,

    danke für die Antwort, das macht Sinn!

    Kann man sagen, dass sie dafür schon sehr wütend sein müssen und sehr viel Energie aufwenden?
    Sorry, für mich ist das alles sehr neu...
    Ob man sie sieht oder nicht können sie nicht entscheiden? Können sie bestimmen ob sie sich zeigen oder nicht oder hängt das nur von meiner Wahrnehmungsentwicklung ab ob ich sie sehe, weil da sind sie ja immer.
    Es fallen ständig irgendwelche Dinge und ich hab Angst, dass plötzlich jemand vor mir steht oder schwebt oder was auch immer. *grrrr*

    Athena
     
  4. ReSie

    ReSie Mitglied

    Registriert seit:
    10. November 2006
    Beiträge:
    53
    Ort:
    Österreich
    hallo athena!

    wenn bei dir ständig dinge runterfallen, dann kann es sein, dass dich jemand auf sich aufmerksam machen will, denke ich.
    sie wollen dir bestimmt nichts böses.
    du könntest ja mal fragen, wer da ist. vielleicht bekommst du antwort, vielleicht zeigt sich auch jemand. vermutlich eine sogenannte erdgebundene seele, die noch nicht ins licht gefunden hat.
    wenn du dich unsicher fühlst, kannst du dir einen schutz um dich herum vorstellen. einen mantel aus licht beispielsweise, oder auch einen lichtkreis, sozusagen eine mauer, den du um dich herum ziehst (in etwa so groß, wie wenn du die arme ausstreckst).
    es kann helfen, wenn du den erzengel michael bittest, er möge kommen und die seele(n) ins licht führen. ich hab gehört, das ist sein job :engel:
    habe vor einigen wochen ein ähnliches ritual unter fachkundiger begleitung, aber quasi im schnelldurchgang wegen zeitdruck (und weil ich zu diesem zeitpunkt an sowas aber auch schon überhaupt noch nicht geglaubt habe!) gemacht.
    und es war absolut unglaublich... ich, die ich quasi keine vorstellungskraft besitze, habe gesehen, wie der erzengel die seele an die hand genommen hat und mit ihr gegangen ist.
    es war wunderschön.
    und es hat geholfen!!
    aber ich kann sehr gut nachvollziehen, dass du schiss hast. ging mir ganz genau so.
    mir hat sehr geholfen, dass ich mich seit diesem erlebnis, das mir ziemlich drastisch die augen zumindest einen spalt geöffnet hat, mich mit engeln beschäftige. das ist ein sehr tröstliches gefühl, dass du deine schutzengel immer um dich hast. du kannst sie auch bitten, dir in dieser situation beizustehen!
    alles gute und liebe
    ReSie :morgen:
     
  5. dura

    dura Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2006
    Beiträge:
    2.215
    das würde mich aber interessieren
     
  6. Palo

    Palo Guest

    Werbung:
    Hallo Athena,

    das erinnert mich grad an Ghost - Nachricht von Sam.

    Löst euch doch einfach mal von dem Gedanken, dass ständig alles und jedes ins Licht rein geführt gehört oder dort hin muss.
    Vorab, Dinge können auch einfach mal so umfallen. Es können Tiere dran gekommen sein, man kann selber aus Versehen oder Unachtsamkeit etwas verrückt oder verlegt haben, der Wind kann etwas bewegt haben, beim Drüberwischen...
    Nicht hinter allem steckt gleich immer etwas und manchmal spielt einem auch schlicht und ergreifend der Gehirnkasper einen Streich, eben weil man fixiert auf alles mögliche achtet.

    So, wenn sich denn wirklich was meldet, möglich, dass man sich noch nicht gescheit verabschiedet hat, es gibt dafür viele Gründe und müssen lang nicht negativ sein.
    Des gehört deshalb noch lange nicht ins Licht geschickt.

    Statt jetzt in der Panik zu leben, da verfolgt mich was, was dann durchaus sein Eigenleben bzw. Eigendynamik im negativen Sinne haben kann, setz dich ruhig hin, mach mal eine Kerze an. Versuch mal zu ergründen, welche Energie das sein könnte usw.
    Falls dir das unheimlich ist, bitte einfach darum, im Traum eine Antwort zu erhalten.

    Desweiteren würde ich auch nicht ständig in der Furcht vor etwas, was noch nicht mal definierbar ist, weil vielleicht ist da auch gar nix, mich verrückt machen lassen oder gar etwas einreden.
    Und es bringt auch nix, ständig zu räuchern wie ein Weltmeister.

    Gruß
    Palo
     
  7. Ironwhistle

    Ironwhistle Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. November 2004
    Beiträge:
    3.703
    Ort:
    Köln Höhenhaus
    Werbung:
    Nix andere Ebene, direkt bei uns - nur befinden sie sich in einem Zustand den wir mit unseren Sinnen (auch mit unserer Technik) meist nicht wahrnehmen können. Das bedeutet noch lange nicht das sie nicht trotzdem physisch existent währen.

    Alles besteht aus Energie - selbst wir (Grobes Beispiel: Atomarer Aufbau der Materie). Energie kann jederzeit eine andere Form der Energie beeinflussen, mal schnell mal über stetes bearbeiten - so gesehen sind Geister durchaus dazu in der Lage Einfluss auf Dinge, die uns grob erscheinen weil wir nur das Grobe erkennen können, zu erlangen.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen