1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Geister Engel und Dämonen

Dieses Thema im Forum "Channeln" wurde erstellt von Iffi, 27. Juni 2005.

  1. Iffi

    Iffi Mitglied

    Registriert seit:
    12. Februar 2005
    Beiträge:
    158
    Ort:
    Nördlichstes NRW
    Werbung:
    Also, wie schon irgendwo im Thread erwähnt, kenne ich durchaus mediale Kontakte
    während der Meditation oder nun immer öfter ganz spontan.
    Das erste mal in einer Engelmeditation.
    Ein Bild von Flügeln und Händen. Und immer wieder die gleiche Stimme.
    Für mich war eindeutig ein Engel.
    Aber so eindeutig scheit es ja nun nicht zu sein.
    Wie kriege ich denn nun heraus, um wen oder was es sich handelt?

    "Frag es:.." kriege ich überall zu hören..
    Ok.. aber was wenn ich keine Antwort bekommen, weil ich sie dann vieleicht nicht hören kann oder will.

    Also vor einigen Woche, war ich auf einer Eso Messe und dort war eine bekanntes Engel-medium.
    Die ich nach ihrem Vortrag mit viele Fragen bestrürmt habe *g*
    Irgendwann fragte sie mich ob ich wissen wollte wer mein Schutzengel sei.
    Natürlich..
    Also, sie fixierte mich, schwang ihren Tensor und meinte:
    mein Engel sieht aus wie eine schlanke in strahlendem Weiß gekleidetet Frau, mit langen glatten blonden Haaren ca. 45 Jahre und steht links hinter mir. Ihr Name ist Sabrina.

    Hm..... *stutzwunder*
    ich hatte aber immer das Gefühl die Stimme die mit mir sprach (von der ich annehme das sie mein Engel ist) kommt von rechts und ist ziemlich geschlechtslos.... ein Bild habe ich von dem Wesen so gut wie garnicht.
    Aber halt die Präsenz und die Stimme.

    vor Jahren als ich mich noch nicht wirklich damit beschäftigt hatte, habe ich mal ein Engelchanneling zum Geburtstag bekommen.
    Und da sagte mir das Medium. Seraphin wartet auf auf mich.
    Ich konnte mich iherer Begeisterung nicht ganz anschließen, weil ich noch überhaupt keiine Ahnung davon hatte, wer oder was Seraphin ist.



    *grübel*
    Was denn nun- ist mein "Engelkontakt" garkeiner? sondern ein Spirit oder gar ein Dämon???
    Und warum kriege ich keinen Kontak zu der netten Dame in weiß?

    Fragen über Fragen...
    wie haltet ihr es denn mit Engel, Geistern und Dämonen?

    lg Iffi
     
  2. Gold Pelikane

    Gold Pelikane Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Dezember 2003
    Beiträge:
    749
    Ort:
    Wien
    hi
    melde dich mit deinen namen vormanem und geburtdatum und sage dir bescheid was bei dir ist , kostenlos !

    Mfg
    GoldPelikane
     
  3. Fauchi

    Fauchi Mitglied

    Registriert seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    106
    Ort:
    an der Zugspitze
    Hi Iffi,

    Engelkontakt.. hmmm. Mit den Engeln ist das so eine Sache. Das was ich aus dem jenseitigen weiß, ist das, dass Engel sehr selten sich dem Menschen offenbaren. Sie gelten als höhere Wesen, und kümmern sich eher um das allgemeinwohl als um die einzelnen Individuen.

    Ich denke, das Begriffe wie Engel, Geistwesen, Spirits, Guide, Schutzgeist etc. jeweils sehr unterschiedlich interpretiert werden.

    Außerdem haben diese Begriffe auch etwas mit dem jeweiligen Weltbild zu tun, die derjenige hat.

    Deswegen fallen auch personenbeschreibungen von Medien sehr unterschiedlich aus. Dies hat etwas mit den eigenen Bildern zu tun, die jede Person ganz unterschiedlich in seinem Gehirn gespeichert hat. Wenn Du 10 weiter Medien fragen würdest, würdest Du 10 verschiedenen Personenbeschreibungen bekommen.

    Das Aussehen spielt aber auch in der geistigen Welt keine Rolle, genauso ist es auch mit den sog. Namen. Die Geistwesen nehmen nur Namen oder auch Gestalt an, weil wir Menschen uns sonst sehr hart tun würden, überhaupt eine Vorstellung zu bekommen.

    Beispiel der Begriff Spirit: Dieser kommt aus dem indianischen, und wird auch gerne mit Krafttieren verglichen, bzw. die Geister bei den Indianern erscheinen als Tiere. Warum? Nun weil die Indianer mit der Natur und zu Tieren einen ganz anderen Bezug haben als wir. Eben ihr Weltbild. Ein Indianer wird wahrscheinlich nie ein sog. Engel zu Gesicht bekommen... es sei denn er wird von Kind auf katholisch Erzogen.

    Für mich sind es alle kontakte mit der geistigen Welt.... ein jeder wie er sie für sich interpretiert. Dazu gehören für mich auch die Marienerscheinungen dazu.

    So ich hoffe Du bist jetzt noch nicht mehr verwirrter als vorher.


    Liebe Grüße vom spirituellen Drachen Fauchi
     
  4. Iffi

    Iffi Mitglied

    Registriert seit:
    12. Februar 2005
    Beiträge:
    158
    Ort:
    Nördlichstes NRW
    Werbung:
    @ Fauchi


    klar, alle Klarheiten beseitigt *gg*
    Diese Kategoresierungen liegen mir auch nicht so...
    Wenn ich erstmal Bücher wälzen muss um, den Richtige Engel zu finden..
    Ne, ne... wenn ich was wissen will, guck ich einfach wer sich da meldet..
    aber es fällt mir wirklich schwer sie zu spezifizieren.

    ich merke nur das es oft eine bestimmt Energieschwingung ist.. die sich in einem Bild oder einer Stimme äußert.
    Und wenn sie mir sympatisch ist .. ok.

    Also GP ich nehme dein Angebot gerne an... :danke:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen