1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Geist?

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von mus_chein, 28. August 2006.

  1. mus_chein

    mus_chein Neues Mitglied

    Registriert seit:
    12. März 2006
    Beiträge:
    6
    Werbung:
    Hallo ihr Lieben,

    ich habe lange nichts mehr von mir hören lassen.
    Die Meisten von euch werden mich sicher nicht einmal kennen.
    Habe vor einiger Zeit den Thread aufgemacht, indem ich beschrieben habe, dass es meiner Mutter sehr sehr schlecht geht, da sie nun Gehirnmetastasen aufgrund eines vorangegangenen Brustkrebses hat.

    Meine Mutter war die letzten 4 Wochen auf Kur und als wir (mein Freund und ich ) sie gestern besucht hatten, ging es ihr schon sehr viel besser.
    SIe kann wieder recht gut laufen, sprechen etc.

    Einige Zeit habe ich ihr Energie geschickt, bis zu meinem Urlaub. Dort habe ich selbst erstmal wieder energie sammeln müssen und zu Kräften kommen.

    Letztens habe ich erst mit einer Freundin über Magie und Geister geredet.
    Dabei sind wir auf das Thema Gläserrücken gekommen.
    Plötzlich viel mir ein, dass ich dies ja vor einigen Jahren mit meiner Cousine gemacht habe. nun...es hat nicht wirklich funktioniert...wie wir dachten...also das Glas bewegte sich nicht...aber ein Schauer lief uns derat über den Rücken... das war leider nicht alles...
    Die Badtüre schlug zu und war abgesperrt...dasselbe geschah mit dem Küchenfenster...nicht einfach durch einen Windstoß-beides war abgesperrt...

    Damals wollten wir es einfach ausprobieren... wie gesagt den Geist haben wir gerufen... und im nachhinein denke ich mir...das war die Zeit nachdem das erste mal bei meiner Mutter Krebs festgestellt worden ist.
    Ich will dies nicht Zwingend mit der Krankheit in Verbindung bringen, aber einfach mal eure meinungen dazu hören...
    das geht mir nicht mehr aus dem Kopf...kann es sein, dass wir deshalb so leiden mussten? Alle die hier in dieser Wohnung lebten?
    Mit allen meine ich meine Mutter und mich.
    Ich bin bereits psychisch (auch durch die Geschehnisse meiner Kindheit mit der Krankheit meiner Mutter, Tod meines Vaters und meiner Oma) nun soweit, dass ich wirklich sagen würde ich bin paranoid.

    Also nicht geistig verrückt, ich bin wirklich ganz normal eigentlich, ihr habt es hier nicht mit einer total psychisch kranken zu tun ;-)

    Was ich meine ist folgendes..
    wenn ich alleine ganz alleine Zuhause bin und es dunkel wird, geht es los.
    Ich bekomme Panik...je später es wird desto mehr...
    ich habe das Gefühl beobachtet zu werden... also ich denke immer irgendwo ist jemand...ich suche die wohnung ab...niemand da...was eigentlich auch recht klar ist.
    aber das gefühl werd ich nicht los....
    mittlerweile ist es soweit, dass ich nicht alleine nachts in der wohnung schlafen kann - leider... aber ich bin mir sicher, dass ich nicht psychisch verrückt bin.

    hat jemand von euch ähnliches erlebt?

    Liebe Grüße
     
  2. Babsi

    Babsi Mitglied

    Registriert seit:
    8. August 2006
    Beiträge:
    683
    Ort:
    Mittelhessen
    Hallo!

    Ich hab mal mit einer Freundin einen Geist gerufen, leider war das in meinem(damaligen) Zimmer. Hab eine Woche lang fast nicht geschlafen und wenn dann hatte ich wirre Träume. ( das hatte aber nichts damit zutun das ich einen Schreck hatte oder so) Danach wars vorbei. Aber negative Konsequenzen ergaben sich daraus nicht. Hab das aber nie wieder versucht.

    Liebe Grüße

    Babsi
     
  3. Tariel

    Tariel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. August 2003
    Beiträge:
    1.373
    Ort:
    Kosmopolitanien



    Lass es einfach geschehen,daß Gefühl,dich beobachten zu lassen.Warscheinlich ist das Resultat um ein vieles angenehmer als das Gefühl der Panik Widerstand zu leisten.

    Deine Angst besteht nur aus Befürchtungen,Illusionen,die nur die Macht haben,die du ihnen gibst.Es wird nun Zeit loszulassen und aus dem selbstgeschaffenen Gefängnis hinauszutreten.

    Vor was hast du (EGO) wirklich Angst?Vor den Verlust einer geliebten Person oder vor Geistern,die dich mit triefenden Geifern auflauern!

    Guten abend
    Tariel
     
  4. Leprachaunees

    Leprachaunees Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. März 2005
    Beiträge:
    1.417
    Das mit der Erkrankung deiner Mutter tut mir leid, meine Mutter hatte auch Krebs (woran sie letztlich auch verstarb), war allerdings eine andere Ausgangssituation.
    Wie auch immer, ich halte vom Gläserrücken in etwa so viel: Pfoten von lassen.
    Ich nehme deine Erlebnisse ernst, da ich weiss, das die Ergebnisse realer sein können, als manch ein anderer glauben mag.
    Ich habe einmal einen Hilferuf einer Freundin bekommen, deren Tochter diese Praktik vollzog, da war es dann an mir, den Geist, den sie rief, wegzuscheuchen.
    Seit dem ist auch nicht mehr viel aufgetreten. Jedenfalls nicht der, den sie beschworen hatten....
    wie auch immer, ich denke, man sollte deinen Bericht ernst nehmen, das gefühl beobachtet zu werden und auch die Schilderungen der türen kommen mir bekannt vor, so was ähnliches hatte ich lange Zeit auch zu Hause, war aber anderen Ursprungs.
    Was du nun tun kannst:
    Durchräuchere jeden Raum, achte dabei darauf, das kein Lebewesen in diesem Raum ist und öffne danach das Fenster. Räuchere bei geschlossener Zimmertür.
    Mache die Wohnung gründlich sauber, mache klar, das dieser wohnraum bereits von Euch besetzt ist, dabei kann man auch ruhig mal schreien. Soll heissen: verwandle deine Panik auch ruhig in wut. Du lebst da, und sonst gefälligst keiner, den du da nicht haben willst.
    Wenn du Fragen hast, schreib mir eine PN.
    Liebe Grüße
    Leprachaunees
     
  5. amiga

    amiga Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. September 2005
    Beiträge:
    2.132
    Ort:
    Deutschland
    Werbung:
    Hallo Leprachaunees!
    Darf ich dich fragen mit was du räucherst?
    Aus dem Bauch herraus würd ich Weihrauch nehmen...liege ich da richtig?

    Liebe Grüße
    amiga
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen