1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Geist geht nicht ...

Dieses Thema im Forum "Jenseitskontakte und Erscheinungen" wurde erstellt von ashantaja, 31. Dezember 2007.

  1. ashantaja

    ashantaja Mitglied

    Registriert seit:
    28. Dezember 2007
    Beiträge:
    52
    Ort:
    KL
    Werbung:
    hallo,
    hoffe mir kann jemand helfen!!!
    es geht wahrscheinlich um meinen opa, der ist 1989 in dem zimmer gestorben, in dem ich momentan wohne (haus meiner oma).
    ein geist besucht mich des öfteren, anfangs hauptsächlich nachts und in träumen und später auch tagsüber.
    er zeigt sich nur mir (habe ihn zu lebzeiten nicht gekannt, wurde erst nach seinem tod geboren), scheut sich aber nicht davor sich auch bei meiner mum, beziehungsweise sich bei meinen tieren bemerkbar zu machen.
    wie groß ist die wahrscheinlichkeit, dass es mein opa ist ???
    der geist ist sehr gutmütig, hat mir auch schon in gewissen situationen den weg gewiesen, verschwindet nicht wenn er merkt, dass ich ihn sehe und ärgert ab und an die katzen (ich merke er ist im raum, katze schläft friedlich auf der heizung und springt auf einmal wie von der terantel gestochen auf...^^).
    bei meiner mutter macht er sich nur durch plötzliche kälte im raum, bzw windstoß bei geschlossenen fenstern und türen bzw starkes flackern der kerze in ihrem zimmer oder in der küche beim pendeln bemerkbar.
    da ich gewisse fähigkeiten habe (sehen,manchmal sogar ungewollt,ohne hilfsmittel) nehme ich an, dass er mich "beschützen" will. Charakterlich haben wir viele ähnlichkeiten, gleiche hobbies, mentalität usw...
    ich will mit ihm (wer es auch immer sein mag) kontakt aufnehmen und ihn gegebenfalls ins licht schicken.
    wer kann mir sagen wie das am besten geht mit dem kontaktieren, bzw ihm zu sagen , dass er gehen soll ????
    würde mich sehr freuen wenn mir jemand helfen könnte ...
    mit freundlichen grüßen und einem guten rutsch ins neue jahr
    ashantaja
     
  2. ashantaja

    ashantaja Mitglied

    Registriert seit:
    28. Dezember 2007
    Beiträge:
    52
    Ort:
    KL
    was vielleicht noch erwähnenswert wäre:
    mein opa ist mit mitte 60 plötzlich an einem hinterwandherzinfakt gestorben ...
     
  3. ziniel

    ziniel Mitglied

    Registriert seit:
    30. Dezember 2007
    Beiträge:
    52
    Ort:
    zw. linz und wels
    Werbung:
    hallo!
    das klingt ja spannend und scheint als sei die seele die dich besucht ein angenehmer zeitgenosse zu sein...
    klar ist es leicht möglich dass es dein opa ist vorallem wenn es sich um sein haus..
    vielleicht kannst du einfach mal in einer ruhigen minute, zb wenn du auf der couch liegst oder so drauf los fragen frei aus der leber quasi wer dich denn da besucht und der erste gedanke den du dann wahrnimmst kann schon eine antwort sein. so kenn ich das jedenfalls..
    und das geht eigentlich ganz einfach und entspannt und dann kannst du ja weitere fragen stellen und mal sehn welchen grund es hat das die seele bei dir ein und aus geht, vielleicht weiß sie gar nicht, dass sie verstorben ist, kommt oft vor wenn jemand so plötzlich stirbt... wer weiß.
    vertrau einfach drauf dass es geht!
    alles liebe
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen