1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Geiselnahme Geld

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Klothilde, 22. April 2009.

  1. Klothilde

    Klothilde Mitglied

    Registriert seit:
    18. September 2008
    Beiträge:
    303
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Hatte heute Nacht schon wieder einen intensiven Traum:

    Ich war in einem Kino? Theater? Saal. Jedenfalls war der Saal riesig und nahezu jeder Platz besetzt. Ich stand unten im Saal vor den Zuschauerreihen auf der rechten Seite.
    Plötzlich kamen etwa 5 schwarz vermummte Terroristen mit Maschinengewehren von links. Jeder Zuschauer musste ihnen 100 Euro geben. anche gaben nur 10 Euro.
    Ich selber war unbeteiligter Zuschauer und beobachtetet alles.
    Dann liefen die Terroristen wieder nach links zu einer grossen Fensterscheibe. Hinter dieser standen plötzlich Polizisten und die Geiselnehmer forderten uns auf uns auf den Boden zu legen. Ich warf mich auch auf den Boden, dann wurde das Feuer eröffnet.
    Ein Schuss traf mich in die rechte Brust, aber das nahm ich nur so nebenbei war. Ich war auch nicht verletzt.
    Meine Konzentration war ganz auf eine blaue Ikea-Tasche gerichtet, welche die Terroristen neben der Glasscheibe haben liegen lassen. Diese war prall gefüllt mit Altpapier, Euros und fremdländischer Währung.
    Ich griff in die Tasche hinein und stopfte so schnell es ging meine Jackentaschen mit Geldscheinen und Papierschnipsel voll.
    Dann fand ich in der Tasche noch ein ganz zerfleddertes, aufgeschlagenes Buch, bei dem viele Seiten fehlten. Da es eine fremdländische Sprache war, zog ich das Buch aus der Tasche und warf es achtlos beiseite.

    Will mir dieser Traum sagen, dass ich vielleicht auf anstrengende Weise bald meine Geldsorgen los bin?:banane:
     
  2. hoizhex

    hoizhex Mitglied

    Registriert seit:
    11. Februar 2009
    Beiträge:
    419
    Ort:
    Wien
    Liebe Klothilde,

    bezugnehmend auf deinen letzten Satz bitte ich dich höflichst, mir deinen Traum zu leihen, vielleicht funktionierts?:lachen:

    Aber nein, Spass beiseite, schauen wir lieber, was dein Traum dir sagen will.

    Die Kulisse ist ein großer Saal, der Raum deines gesamten Unterbewusstseins, hier ist dein Lebensraum in der Gesellschaft. Das Publikum stellt deine verschiedenen Persönlichkeitsmerkmale dar, die du im Laufe der Zeit selbst entwickelt hast. Du selbst bist im Publikum stehend auf der rechten Seite. Rechts ist das Männliche (Handlungsfähigkeit, Aktivität, logisches Denken, Durchsetzungsvermögen).

    Die Terroristen sind jene Anteile, die dich in deinem Leben blockieren, dich an einer persönlichen Weiterentwicklung hindern. Es zeigt eine gewisse Machtlosigkeit, zeigt aber auch, wie und wo kannst und willst du deine Kraft mobilisieren. Terroristen sind auch Symbol für Verluste, Gewalttätigkeit, Schuldgefühle, Unehrlichkeit, Gewissenskonflikte, moralische Zwiespältigkeit.
    Mit einem Maschinengewehr verbinden wir Gewalt, Macht, Aggression; jedoch gibt es auch den Aspekt von sexuellen (Ver-)Spannungen; explosive emotionale Zwangslage; Hemmungen und Minderwertigkeitsgefühle sollen abgebaut werden, damit sich deine Persönlichkeit weiterentwickeln kann.

    Interessant ist, dass die Terroristen von der linken Seite kommen. Links ist das Weibliche, die Gefühle, psychische Energien, Irrationales, Destruktives.

    Die Terroristen fordern von euch Geld, wobei manche nicht die geforderten € 100,-- geben, sondern nur € 10,--. Wie gesagt, das Publikum spiegelt deine eigene Persönlichkeit wider. Geld bedeutet Sicherheit, Macht - Machtlosigkeit, Gewinn - Verlust, Erfolg - Misserfolg. Hier stellt sich auch die Frage, welchen Preis bezahlst du oder bist du bereit zu geben, um deine Wünsche zu realisieren, bzw. wie hoch ist der Preis für dein Verhalten. Geld ist auch Symbol für deine seelische und psychische Energie sowie dein Vorrat an materiellen und spirituellen Fähigkeiten. Die Zahl 10 bedeutet Vollständigkeit und Ganzheit. 0 = ursprüngliches Chaos, 1 = Anfang, sich aus dem Chaos zu lösen und sich weiterzuentwickeln. Neue Pläne und Ziele sollen auf frühere Erfahrungen basieren.


    Ihr alle seid Geisel. Stelle dir bitte die Frage, ob es Sinn macht, dich oder andere mit Entscheidungen oder weiterführenden Aktivitäten zurückzuhalten.
    Die Terroristen gehen wieder retour nach links zu einem Fenster (= dein Blick in die Aussenwelt), dort sieht man die Polizei. Die Polizei ist Sinnbild für Recht und Ordnung. Sie ist dein eigener, innerer Ordnungshüter, dein innerer Verbündeter. Diese Autorität zeigt dir, dass etwas in Unordnung geraten ist in deiner Psyche.


    Nun werdet ihr aufgeforert, euch auf den Boden zu legen, du tust es ebenso. Am Boden liegend (Erdhaftung?!) findest du deinen Realitätssinn, deine Sicherheiten, deine Existenz. Sogleich kommt es zu einer Entladung (Feuergefecht), das heisst auch, dass manche der oben genannten Blockaden niedergemetzelt werden können. Du wirst an der rechten Brust von einem Schuß getroffen: fürchtest du, dass die Wut anderer dich deiner Lebensfülle rauben? Offensichtlich wird das nicht der Fall sein, du bemerkst zwar die Absicht, aber verletzt fühlst du dich letztendlich nicht, du siehst nicht einmal eine Wunde. Ein Schuß bedeutet aber auch, dass anstehende Entscheidungen rasch getroffen werden müssen. Und so gehts auch weiter ....

    .... jetzt schlüpfst du aus deiner Beobachtungsrolle und wirst aktiv. Deine Aufmerksamkeit ist auf die blaue Ikea-Tasche gerichtet, du nimmst sie schnell an dich. In dieser Tasche findest du deine Erfahrungen, deine Energien und geistigen Besitztümer sowie deine Gefühle. Altpapier: Wiederverwertung von bereits Gelerntem und deiner Kreativität. Papierschnitzel: was sollte verheimlicht werden (Aktenvernichtung!). Das Buch versinnbildlicht die Aneignung von Wissen und Informationen, Erinnerungen und Erfahrungen. Das Buch war alt und unvollständig, nicht in deiner Sprache geschrieben und somit warfst du es achtlos weg: du weisst sehr genau, dass dir vor allem dein eigenes Wissen, deine eigenen Erfahrungen, dein eigenes Gespür am hilfreichsten ist. Deine vertrauten Werte (Fremdwährung) sind dir die größte Stütze. Blau steht für Harmonie, Spiritualität, Weite und Unendlichkeit, Klarheit, innerer Frieden.

    Ich hoffe, dass dir die Deutung deines Traumes weiterhilft und wünsche dir alles Liebe und Gute, vor allem viel Kraft!

    Liebe Grüße

    hoizhex
     
  3. Klothilde

    Klothilde Mitglied

    Registriert seit:
    18. September 2008
    Beiträge:
    303
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Liebe hoizhex!

    Du hast mir wirklich sehr weitergeholfen, Danke schön!
    Ich bin immer wieder froh, dass es Menschen gibt, die sich auf dem Gebiet der Traumdeutung so gut auskennen und einem weiterhelfen.:)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen