1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Geht es Oma gut?

Dieses Thema im Forum "Channeln" wurde erstellt von elfe10, 25. Juli 2010.

  1. elfe10

    elfe10 Mitglied

    Registriert seit:
    5. Februar 2010
    Beiträge:
    215
    Werbung:
    Meine Oma ist am Donnerstag verstorben! Es ging so schnell und kam total plötzlich! Auch wenn sie schon 90 Jahre war ist es ein tiefer Schmerz!

    Geht es meiner Oma gut, wo sie jetzt ist?
    Kann mir das jemand sagen hier?

    lg elfe
     
  2. Echo

    Echo Mitglied

    Registriert seit:
    11. Februar 2009
    Beiträge:
    171
    Ort:
    Planet Erde, zur Zeit nördliche Halbkugel
    Liebe Elfe,
    ich kann das gut nachvollziehen, wie es dir geht. Meine Oma ist vor 10 Jahren einen Tag vor ihrem 90. Geburtstag gestorben. Sehr traurig. Leider war ich nicht dabei, wie sie gegangen ist. Ich hatte dieselben Fragen wie du.
    Ich hab damals meine schamanische Lehrerin gefragt, was ich tun kann. Sie hat gesagt, ich soll hineinspüren, ob ihre Energie noch da ist, am besten spürt man das in Stoffen, in dem Zimmer, in dem sie gestorben ist - in Gardinen, Tischtüchern etc.
    Ich hatte damals das Gefühl, dass da nichts mehr von ihr "hängt". Sollte es aber so sein, wäre es gut, zu räuchern (mit einer feinen Räuchermischung - Salbei, Lavendel, Rose z.B.) und ihr mit liebevollen Energie zu verstehen geben, dass sie am Rauch entlang in eine andere Dimension reisen kann - dort wo sie jetzt zuhause sein kann. Weil ihr Platz ist jetzt nicht mehr hier auf Erden.
    Dann kann man für sie auch ein Krafttier rufen und es bitten, sie dorthin zu begleiten, wo es ihr nun am besten geht. Das war für mich besonders eindrucksvoll und tröstlich.
    In vielen Traditionen heißt es, dass man dann für einige Zeit sich selbst in der Disziplin üben soll, mit den Verstorbenen nicht Kontakt aufzunehmen. Was dich nicht daran hindert, liebevolle Gedanken zu haben. Aber nicht versuchen, sie zu rufen, mit ihr "sprechen" zu wollen. Sie müssen dort, wo sie jetzt sind, erst richtig ankommen.
    Wie lange das sein soll, dazu gibt es unterschiedliche Auslegungen. Aber ich denke mir, wenn du zu Samhain (Nacht vom 31. Oktober auf 1. November) ein Ahninnenritual machst, wo du alle deine Vorfahren (auch die spirituellen) einlädst, um sie zu feiern und ihnen zu danken, sie zu ehren, dann kannst du deine Oma dazu auch schon einladen.

    Ich wünsch dir ganz viel Kraft für die kommende Zeit und umarme dich
    Echo
     
  3. 1Emilia1

    1Emilia1 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Februar 2009
    Beiträge:
    2.689
    Ort:
    Im Wald der Feen
    Meine Oma ist vor 5 Jahren an ihrem 90. Geburtstag gestorben...
    Die frage nach dem: Wie es ihr geht.. ist trotzdem einfach sinnlos...
    denn egal wo sie sind.. egal wann sie wieder kommen.... egal... aber jeder Seele geht es gut ..und auch nach dem Tod!.....
    Dazu braucht man nicht channeln.... spüre ihre Energien bei dir...
    und du findest die Antwort....

    Alles liebe

    emilia
     
  4. Eisfee62

    Eisfee62 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2008
    Beiträge:
    14.667
    Es ist noch ein wenig zu früh,sie braucht ein wenig Zeit um anzukommen..zünde immer mal eine Kerze an,rede mit ihr im Gedanken..eines Tages in der Regel,sind es 3-4, wirst du sie bestimmt spüren,oder sie erscheint dir im Traum.Du solltest dir bewusst sein,das du keine Angst haben sollst,diese hält sie sonst etwas zurück,aus Rücksicht zu dir.
    Noch eine Kleinlichkeit möchte ich dir ans Herz legen,Bitte räuchre nicht,denn damit zeigst du ihr,das sie nicht willkommen ist...durch die Kerzen,öffnest du ihr aber die Tür,du zeigst ihr das Lichtlein,wo sie willkommen ist,ich glaube nicht,das deine Oma Probleme damit hat,und in DAS Licht zu gehen..;)
     
  5. guybrush

    guybrush Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Januar 2010
    Beiträge:
    1.550
    Ort:
    Melee Island...;-)
    am hilfreichsten ist es, wenn du für sie betest. Weisst, in diesem, anderen Reich ist vieles anders, da wird man nur nach seiner Liebe gemessen.

    Egal, wie es momentan um ihr steht, Gott will, das es ihr gut geht, Gott will, das sie an seiner Seite ist..
    Vielleicht ist sie schon an seiner Seite, dann geht es ihr viel besser, u. vielleicht passt sie auch auf Dich auf.

    Auch wenn es sich für dich komisch anhört, u. es schwer für dich ist, auf keinem Fall will deine Oma, das du traurig bist.

    Wenn du sie auch nicht mehr persönlich mit den Augen siehst, so wird sie dir, wenn du an sie denkst, sicher mal im Traum erscheinen.

    Das alles ist keine Lüge, u. kein falscher Trost. Ich weiss, wovon ich spreche..

    Also scheue dich nicht, für sie zu beten.
     
  6. mazil

    mazil Neues Mitglied

    Registriert seit:
    12. Februar 2010
    Beiträge:
    953
    Werbung:
    mach dir überhaupt keine gedanken
    deiner oma gehts besser als je zuvor
    noch etwas verwirrt der ereignisse um sie herum
    spürt sie sich freudig empfangen und spürt deutlich
    das es schön ist wie es werden wird
    jeder rätsel wird von der freudigkeit momentan vollständig überdeckt

    voller zuversicht sehe ich in den lebenstrom deiner oma
    und sehe wenig was ihr wirkliche probleme bereiten wird
    naja für die nuße bleibt ihr reichlich zeit zum knacken
    und ich sehe auch beistand
    der zwar kein überflieger ist aber dafür zuverlässig und liebvoll
     
  7. ALnei

    ALnei Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. November 2007
    Beiträge:
    10.182
    ehm, mazil, die oma ist tot :rolleyes:
     
  8. mazil

    mazil Neues Mitglied

    Registriert seit:
    12. Februar 2010
    Beiträge:
    953
    ähh ja !
    was ist dir versperrt geblieben bei meinen worten ?
    ich weiss das die oma tot ist und wurde gebeten zu vermitteln,
    das habe ich gemacht und gut ist .
    ???
    das war der sinn der frage die threaderstellerin hier stell !
    dem ich entsprechen kann dank meiner natur ...
     
  9. ALnei

    ALnei Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. November 2007
    Beiträge:
    10.182
    die wahrheit ?. dass keiner eine ahnung hat, wo die oma ist, zB..
    es wundert mich halt ein wenig, dass du beruhigungslügen servierst.
     
  10. DadalinSpa

    DadalinSpa Guest

    Werbung:
    In deinem Herzen. Dort wird Sie für immer als Teil deines Wesens sein.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen