1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Gehört nirgendwohin.. meine Frage

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von RitaMaria, 9. Februar 2005.

  1. RitaMaria

    RitaMaria Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. Oktober 2004
    Beiträge:
    3.876
    Ort:
    Am Rhein
    Werbung:
    - darum frag ich einfach mal hier:

    Ich grübel gerade an dem unglaublichen Alter der Erzväter in der Bibel rum.

    dass Menschen so alt werden, kann ja nicht wirklich sein. Warum stehts da trotzdem? Welche Theorien gibt es darüber???

    Bedankt für Antworten,
    RitaMaria
     
  2. akutenshi

    akutenshi Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Juli 2004
    Beiträge:
    2.209
    ich denk nicht dass die menschen so alt wurden.. aber wenn die 50 wurdn haben sie ja schon 3 generationen miterlebt.. vielleicht gabs welche die wirklich 50, 60jahre alt wurden.. wenn man dann noch mit enibezieht dass die bibel zuerst mündlich wiedergegeben wurde und menschen zur übertreibung neigen dann kommen da sicher beachtliche zahlen fürs alter raus bis es jemand aufschreibt..

    ps: bin jetzt mal davon ausgegangen dass der durchschnittsmensch damals zwischen 20 und 30 jahre alt wurde..
     
  3. Ironwhistle

    Ironwhistle Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. November 2004
    Beiträge:
    3.703
    Ort:
    Köln Höhenhaus
    Soll auch schon Leute gegeben haben die mehrere Jahrhunderte ihr Unwesen trieben - allerdings lässt sich sowas nur schwer beweisen...

    hmm, vielleicht werde ich den Beweis dafür antreten und auch in hundert oder hundertfünfzig Jahren nach den Weiberröcken nachstellen... gg*
     
  4. RitaMaria

    RitaMaria Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. Oktober 2004
    Beiträge:
    3.876
    Ort:
    Am Rhein
    Nun.. rein rechnerisch war Abrahams Vater Terach 70, als er Abrams Bruder Haran zeugte - das lass ich mir noch einreden :rolleyes:

    Aber dass er Abram zeugte, als er 130 war und zwischen den Geschwistern 70!!! Jahre Altersunterschied lagen, da streik ich irgendwie.

    Aber irgendwie eine Bedeutung wird es ja haben - einen Sinn in der Geschichte. Hab mal wo gelesen ( wüste Theorie ) dass möglicherweise die Tage mal kürzer waren und entsprechend die Jahre auch...oder vl. wurde auch sonstwie anders gezählt im alten Mesopotamien nach der großen Flut..
    Weiß da wer was Genaues???

    Gruß von RitaMaria
     
  5. fckw

    fckw Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juni 2003
    Beiträge:
    5.803
    Es könnte sich einfach um den Ausdruck handeln, dass diese Leute "uralt" wurden (und entsprechend auch weise waren). Es wäre dann eher metaphorisch zu verstehen, die exakte Zahl wäre vernachlässigbar.
    Ist nur so eine Idee.
     
  6. Crowley

    Crowley Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. Januar 2005
    Beiträge:
    4.104
    Ort:
    Abyss
    Werbung:
    Ich gebe fckw recht.

    In manchen Kulturen bezeichnet man besonders weise und auch fromme Menschen als "Alte Seelen".

    Gut möglich, dass dies der ursprüngliche Sinn ist.
     
  7. InfinitelyLight

    InfinitelyLight Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Januar 2005
    Beiträge:
    777
    Ort:
    Österreich / Tirol
    Es heist das Gott den menschlichen Körper ursprünglich für 800 jahre ausgelegt hat, nur wir werden heutzutage nur noch maximal 100 bis 120 jahre alt was die ursachen dafür sind ist wohl jeden von uns selbst bewusst !


    MFG

    IL
     
  8. fckw

    fckw Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juni 2003
    Beiträge:
    5.803
    Für mich nicht, da wäre ich also ziemlich neugierig.
     
  9. RitaMaria

    RitaMaria Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. Oktober 2004
    Beiträge:
    3.876
    Ort:
    Am Rhein
    Nein - ist es mir nicht... was genau meinst du??

    Und noch was verstehe ich nicht. Wenn Gott eigentlich anders anlegte und sich dann revidieren musste - war es wirklich Gott???????

    Weiterhin - stell dir mal vor - wir würden heutzutage noch so alt ( falls Menschen jemals so alt wurden, was ich bezweifle )

    Das würde jede Rentenversicherung sprengen und wir ständen uns auf den Schultern, damit jeder mal an die Reihe käme, ein Stückchen blauen Himmel zu sehen und frische Luft zu schnappen....

    Gruß von RitaMaria
     
  10. InfinitelyLight

    InfinitelyLight Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Januar 2005
    Beiträge:
    777
    Ort:
    Österreich / Tirol
    Werbung:
    Wer schon einmal das Alte Testament gelesen hat, hat vielleicht mit Erstaunen festgestellt, dass Adam und Eva über 900 Jahre alt wurden. Das wird wohl immer als Märchen abgetan, bestenfalls als eine wohlwollende Übertreibung der alten Hebräer. Adam und Eva sollten ja auch im Paradies gewesen sein !

    Aber Gott selbst hat ihn für ca. 800 jahre erschaffen nur wir haben mit unseren freien Willen selbst dazu beigetragen und ihn beeinflusst das er nicht mehr so alt wird, es wird natürlich auch in den Genen weitergegeben !

    Sieh dir an wie wir funktionieren wie Gott uns erschaffen hat wie die Seele mit den Körper zusammenarbeitet !

    Und sieh dir an wie wir Leben wie wir uns absondern von Gott !

    Zb. wir essen Fleisch und woherkommt Fleisch ? Von den Tieren die in Massentransporten gebracht werden die Stunden lang qualen leiden müssen teilweise zu wenig betäubt geschlachtet werden oder halblebendig in heises kochendes Wasser getaucht werden usw... Nur Tiere haben das gleiche System von den Nerven her usw... und fühlen genau denselben Schmerz !

    Alle Erfahrungen der Tiere sind in den Zellkernen gespeichert und wenn wir sie essen glaubst du das, das gut ist ? Niemand denckt zb. an ein Tischgebet das die Speisen reinigt ! (Jesus selbst hat Fleisch gegessen, aber immer davor das weise Licht gebeten die Speisen zu reinigen ! Und er hat auch davor gewarnt und von den folgen !)

    Genmanipuliertes Zeug / Nahrungsmittel davon entfernen wir uns von Gott ! Im Atom ist der Geist Gottes der Mensch darf es nicht spalten / verändern gleich wie zb die Gene ! Wie verhalten wir uns gegeneinander ?

    Wie dencken wir Heutzutage wir sind schlieslich mit unseren unterbewusstsein mit Gott verbunden ! Wir erschaffen uns einiges selbst !


    zb:

    Wie ich festestellte, hatte ich noch ein Wesen in mir, dass uralt und verbraucht aussah - eine selbst erzeugte Gedankenform des "Alterns", die sich über meinen ganzen Körper, Gesicht und Kopf gelegt hatte, und der sich mein materieller Körper langsam anpasste ! (Das Wesen wurde dan ins Licht geschickt) !

    Es gibt ja unzählige Sachen die man aufzählen kann, da braucht man nicht schauen wie ein unschuldiges Lamm und sagen: Was wie kann den das sein ich weis von nichts, bin ich aber sehr gespannt ! Es gibt nicht nur opfer so wie die meisten leute meinen das sie ganz unschuldig sind und welche seien, es gibt sozusagen fast nur TÄTER !

    Aber es hat sich auch irgendwie angepasst ! Wenn jeder Mensch so alt werden würde das wäre sich in der heutigen Wirtschaft nicht vorzustellen ! Vielleicht haben wir das ja unterbewusst ein bischen verändert ?!


    MFG

    IL
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen