1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

gehirnblutung

Dieses Thema im Forum "Gesundheit allgemein" wurde erstellt von anni583, 19. Februar 2011.

  1. anni583

    anni583 Mitglied

    Registriert seit:
    29. November 2010
    Beiträge:
    383
    Werbung:
    hallo zusammen

    stirbt man bei Gehirnblutungen?

    welche Symptome treten bei gehirnblutungen auf?
     
  2. Roti

    Roti Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Januar 2010
    Beiträge:
    2.354
    Haben die Ärzte da nicht aufgeklärt. Ich denke wende dich an einem Arzt.
     
  3. NTFDavid

    NTFDavid Neues Mitglied

    Registriert seit:
    12. Februar 2011
    Beiträge:
    55
    Erster Schritt = Blutdruck messen
    Zweiter Schritt = Ist der Blutdruck über 120 dann Liebe spüren (Meditation) ohne Visualisation ohne Mantra ohne nix... NUR GEFÜHLE mit offenen Augen.
    Dritter Schritt = Medikamente nehmen falls das zweite nicht hilft aber der zweite Schritt hilft IMMER *hihi*

    und an Gott glauben ;)
     
  4. anni583

    anni583 Mitglied

    Registriert seit:
    29. November 2010
    Beiträge:
    383
    Ich habe meiner Schwester gesagt, dass ich jeden Tag Kopfschmerzen habe und manchmal am ganzen Kopf und sie hat dann gesagt, dass wir am 3. Mai (Donnerstag) zum Arzt gehen. Sie meinte dann etwas später, dass ich eine Gehirnblutung haben könnte. Deshalb frage ich des ja.
     
  5. zwiIIing

    zwiIIing Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. Februar 2010
    Beiträge:
    4.767
    Ja an Blutungen im Gehirn kann man auch sterben.

    Symptome reichen von nicht vorhanden bis Ausfallerscheinungen.

    Gehe früher zum Arzt, aber mache dir keine Sorgen. Du wirst nicht an Gehirnblutungen sterben, jedenfalls nicht in nächster Zeit.:D
     
  6. user2010

    user2010 Mitglied

    Registriert seit:
    24. August 2010
    Beiträge:
    609
    Werbung:
    auch immer an den Puls achten. Der Puls ist auch ausschlaggebend :thumbup:
     
  7. NTFDavid

    NTFDavid Neues Mitglied

    Registriert seit:
    12. Februar 2011
    Beiträge:
    55
    Deine Antwort hat mich total positiv überrascht. Das hätt ich nicht erwartet.
    Der zweite Wert ist wichtig für Meditationen mit Rauch, Düften und Trance und für die Schilddrüse. Wenn man also den zweiten so um die sagen wir 90 hat oder 85 dann kann man Mantren machen und hundert pro sicher sein das er weiter sinkt. Wenn der Puls aber 150 ist dann würd ich das lassen. Ich glaub das ist aber nur der Fall bei Leuten mit sehr schwachen Herzen, weil Meditation eigentlich fast kein Risiko ist wenn man die Kundalini und die elementare Kraft beherrscht. Bei Bluthochdruck hat man zu viel visualisiert.

    Liebe Grüße
    David
     
  8. Roti

    Roti Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Januar 2010
    Beiträge:
    2.354
    Wie machen sich die Kopfschmerzen bemerkbar?
     
  9. user2010

    user2010 Mitglied

    Registriert seit:
    24. August 2010
    Beiträge:
    609
    Warum hat dich meine Antwort überrascht? Viele achten wirklich nur auf den Blutdruck und der Puls findet dabei kaum Beachtung. Der Blutdruck kann niedrig oder so in Ordnung sein und der Puls trotzdem zu hoch und gefährlich!!!
    So hier meine Frage: Was bezeichnest du als ersten und als zweiten Wert. Der erste Wert ist für mich der niedrigere und der zweite der höhere. Wie ist es normalerweise üblich? :confused:
     
  10. user2010

    user2010 Mitglied

    Registriert seit:
    24. August 2010
    Beiträge:
    609
    Werbung:
    Ich verstehe auch nicht wie man bei Kopfschmerzen auf Gehirnblutung kommt. Es können ja auch Spannungskopfschmerzen sein oder diese können von der HWS her kommen. Typischerweise treten Symptome wie:
    Kopfschmerzen + Übelkeit und Erbrechen
    als Zeichen des erhöhten Hirndrucks ganz plötzlich auf.
    Gibt oder gab es in der Familie schon Gehirnblutung?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen