1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Gehen "sie" irgendwann für immer?

Dieses Thema im Forum "Trauer" wurde erstellt von Annabelle, 27. Juni 2009.

  1. Annabelle

    Annabelle Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2007
    Beiträge:
    17
    Ort:
    Niedersachsen
    Werbung:
    Hallo, Ihr Lieben.

    Vor gut 4 Jahren ist meine Tochter, in diese andere - uns nicht bekannte Welt gegangen ... Nachdem habe ich sie regelmässig gespürt und wie ich meine, ihre Zeichen erkannt. Aber die letzte Zeit - NICHTS ! Hat sie mir mit dem letzten Zeichen ( eine Lampe, die man ANFASSEN muss, damit sie angeht, leuchtete nicht das erste Mal, von "ganz allein`) sagen wollen, dass sie nun für immer geht? Diese und ähnliche "Zeichen" haben mich HIER ( in meiner derzeitigen Welt) weitermachen lassen und mir bisher sooo viel Kraft gegeben ... Jetzt bin ich nur noch kaputt - müde ... seh irgendwo keinen Sinn mehr. Bis "dato" hatte ich immer so etwas wie einen "geheimen Kontakt" zu meinem "Kind" - für mich immer wie ein "heimliches Rendevous". Was ist nur passiert? ...

    Danke für`s Zuhören.

    LG,
    Annabelle.
     
  2. EviiiRalph

    EviiiRalph Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. September 2007
    Beiträge:
    1.005
    Ort:
    Wien
    ich glaube sie kommen von zeit zu zeit nur denke ich werden die abstände immer länger ... wo sie mal gucken ... was wir hier so treiben ... aber wie es abläuft wenn sie sich für eine wiedergeburt entscheiden ???
     
  3. Desputia

    Desputia Guest

    Werbung:
    Liebe Annabelle!

    Deinen Anker in Punkto Kontakt zu Deinem Kind ist Dir wichtig - da verstehe ich Dich nur zu gut.

    Deshalb kann ich auch Deine Angst des "für immer gehen" nachvollziehen.

    Nichts geht jemals verloren und Liebe gleich gar nicht. Sie ist nach wie vor an Deiner Seite, aber eben nicht mehr so oft.

    Du erreichst sie immer und in jeder Sekunde mit Deinen Gedanken und Deiner Liebe, deshalb sei nicht traurig, wenn eine Weile mal nichts passiert. Gehört hat sie Dich garantiert.

    Unsere Lieben drüben verringern ihre Besuche bei uns nach einer Weile - aus den unterschiedlichsten Gründen.

    Du tust Dir selber den größten Gefallen wenn Du nicht auf Zeichen wartest, denn die kommen immer zur rechten Zeit. Vielleicht versucht Deine Tochter auch, Dir auf diesem Wege zu sagen:

    "hey Mama, es ist Zeit zu leben."

    Denn wenn Du nur halb im Hier bist, lebst Du an Dir vorbei. Und das möchte sie bestimmt nicht.

    Zeig Dir und ihr, dass Du mit dieser neuen Situation fertig wirst............
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen