1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Geheimtür zur neuen Schule!

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Raphael, 2. August 2008.

  1. Raphael

    Raphael Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juli 2007
    Beiträge:
    2.920
    Werbung:
    Hallo

    Heute Nacht hatte ich einen sehr interessanten Traum...Es ging wieder um Schule.
    Darin war ich in einer Schule mit alten Klassenkameraden, die ich noch aus der Sekundarschule kenne. Dann kam uns ein ehemaliger Klassenkamerad besuchen...Er kam durch eine Art "Geheimtür" durch den Boden zu uns herauf. Ich deute das deshalb als eine Art Geheimtür, weil diese Tür im Boden eingelassen war, also eine Art Lucke. Vielleicht sollte ich noch erwähnen, dass dieser ehemalige Klassenkamerad im realen Leben recht intelligent zu sein schien, denn er verliess unsere Klasse schon früh und stieg ins Gymnasium auf, da seine Noten so gut waren. Dann wurde bekannt, dass ich nun auch auf diese neue Schule zu diesem ehemaligen Klassenkameraden gehen durfte. Ich war also mit meiner alten Schule fertig. Auffällig war, dass ich als Einziger dazu "auserwählt" war und niemand anderes aus der Klasse auf diese neue Schule durfte. Der ehemalige Klassenkamerad sagte mir dann, ich solle nun durch diese Tür im Boden gehen, ich würde dann sogleich den Eingang zu meiner neuen Schule vorfinden. Ich stieg also durch diese Tür in einen Raum hinab und sah dann eine kleine Treppe, die zu einer Tür führte. Meine neue Schule schien also unterirdisch mit meiner alten Schule verbunden zu sein. Ich weiss nicht, ob es zu dieser neuen Schule auch einen "offiziellen" Eingang gab. Vielleicht ging ich auch nur deshalb durch diese kleine "Geheimtür" in meiner alten Schule, weil es einfasch eine Abkürzung zum normalen Eingang war und deshalb viel schneller ging. Ich sah mich dann ein bisschen in meiner neuen Schule um...Es wirkte wie eine Mischung aus Schule und Pflegeheim. Die Zimmertüren waren geöffnet und ich konnte überall sehen, was darin geschah. Ich begrüsste die jungen Leute in den Zimmern. In einem Zimmer sah ich eine junge hübsche Frau, die sich um alte Leute kümmerte. Auffallend war allerdings, dass sie fast nackt war oder sogar vollständig nackt, kann mich nicht mehr genau erinnern. Ich sprach sie scherzend auf ihre Nacktheit an. Dann redete ich noch kurz mit einer anderen jungen Dame in einem anderen Zimmer. Was wir geredet haben, weiss ich allerdings nicht mehr genau. Es war aber ein kurzer Small-Talk, eher eine Begrüssung. Darauf war der Traum zu Ende.
     
  2. catwomen

    catwomen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. März 2008
    Beiträge:
    1.185
    Ort:
    Baden Württemberg
    Hallo Raphael



    Deine Seele fragt dich in deinem Traum:

    Kritisierst und mokierst Du dich über jemand?
    Oder tut dies ein anderer über dich? :wut1:

    Denke darüber nach. Es ist wichtig für dich zu wissen um Probleme die daraus erstehen können abzuwenden, damit Du nicht wieder abgleitest.
    Es scheint sich um üble Nachrede zu handeln.
    Evt. will jemand auf seine eigenen Kosten zu kommen. Im Beruf oder privat?

    Was hast Du schon gelernt, so dass Du dich nicht mehr damit beschäftigen musst?
    Lege alte überholte Ideen und Konzepte ab, sie sind nicht mehr aktuell.
    Lerne mit Macht und Gefühlen der Unzulänglichkeit umzugehen.

    Du musst nun noch einiges aus deiner Kinderzeit aufarbeiten willst Du ein gleichbleibendes Maß an Glück genießen.
    Deine Seele schickt dir weiterhin Träume zu diesem Thema, Du brauchst also nicht darüber nachgrübeln.

    Ansonsten sieht es richtig gut aus:
    Du sehnst dich nach geheimnisvollen Erlebnissen? :tomate:
    Ist dir dein Leben zu nüchtern und überschaubar?
    Wunderbar!
    Du wirst auf deinen Neubeginn aufmerksam gemacht, ein neuer Lebensabschnitt beginnt jetzt.
    Neue Erfahrungen, Du trittst in höhere Sphären des Wissens ein, die dich näher zu wahrer Freude und Glück bringen. :)

    Die Grundlagen deiner Existenz stehen für Sicherheit und Realitätssinn, damit bist Du aufgeschlossen um neue Projekte und neue Herausforderungen anzunehmen.

    Dein Selbswertgefühl braucht diese Erfolgserlebnisse dringend.
    In jedem Fall bekommmst Du neue Möglichkeiten.

    Eine große Hoffnung wird sich erfüllen.
    Deine heimliche oder heiße Sehnsucht wird sich bald erfüllen lassen!!!

    Schaut doch garnicht so schlecht aus oder?
    Liebe Grüße catwomen
     
  3. Raphael

    Raphael Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juli 2007
    Beiträge:
    2.920
    Hmmm...Seltsam, sehr seltsam. Also beruflich kann da nichts sein, da ich momentan nicht arbeite und auch schon längere Zeit nicht mehr gearbeitet habe. Seit vielen Monaten habe ich also ausser Selbststudium zuhause für die neue Schule nichts zu tun. In einer Woche beginne ich mit dem Präsenzunterricht in meiner neuen Schule.
    Ich kritisieren momentan niemanden, es hat sich allerdings ein etwas verwirrendes Ereignis mit meiner neuen Bekanntschaft abgespielt. Ich habe vor kurzem mit ihr per MSN gechattet und es scheint, als ob sich da der Bruder oder die Schwester von ihr für sie ausgegeben hat...Die Person tat jedenfalls so, als ob sie mich nicht kennen würde und fragte mich aus, wer ich bin und woher ich komme. Die Person gab seltsamerweise als meine Bekanntschaft aus...Allerdings hat sich meine neue Bekanntschaft zwei Tage nach diesem Vorfall per SMS gemeldet. Sie hat aber nur auf eine Frage von mir geantwortet, die ich schon vor diesem seltsamen Ereignis gestellt hatte. Eine Erklärung zu diesem Vorfall steht noch aus...Ich werde sie fragen, was da los war. Ich weiss, dass sie mehrere Geschwister hat und das ihr PC mitten im Wohnzimmer steht, wo jeder rangehen kann. Von dem her wäre die Theorie mit den Geschwistern durchaus möglich.
    Ich wüsste sonst nicht, was mit übler Nachrede gemeint sein kann...Vielleicht noch die Kartenlegerin, die möglicherweise nicht das war, wofür sie sich die ganze Zeit ausgegeben hat...Aber ich habe den Kontakt mit ihr sowieso schon seit einigen Tagen abgebrochen, wie ich ja bereits erzählt habe.

    Also ich denke, dass mit heimlicher oder heisser Sehnsucht nur das Thema Liebe gemeint sein kann (und ich habe meine neue Bekanntschaft ins Auge gefasst)...Etwas anderes wünsche ich mir momentan nicht. Alles andere ist mir scheiss egal, ich will einfach endlich mal ein Erfolgserlebnis beim Thema Liebe zustande bringen...Mein Selbstwertgefühl braucht diese Erfolgserlebnisse WIRKLICH dringend! :rolleyes:
     
  4. catwomen

    catwomen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. März 2008
    Beiträge:
    1.185
    Ort:
    Baden Württemberg
    Hi
    Laß die Deutung erst mal wirken und sei aufmerksam.
    Wie Du ja weißt, kommt der Traum im Vorfeld.
    Manches ist demzufolge noch nicht sichtbar für dich.
    L.G.catwomen
     
  5. Raphael

    Raphael Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juli 2007
    Beiträge:
    2.920
    Ich erwarte ja noch eine Erklärung von meiner Bekanntschaft...Aber das macht mich ein bisschen unruhig mit "übler Nachrede". :rolleyes:

    Desweiteren habe ich so ein komisches Gefühl, dass ich von ihrem Bruder einen Tag vor diesem verwirrenden Ereignis auf dem Tennisplatz besucht worden bin. Ist aber nur so ein Gefühl...
     
  6. Elli

    Elli Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    6.014
    Ort:
    im Wald
    Werbung:
    ...

    Meine Güte, was für eine destruktive und einseitige Deutung von Catwoman. Klingt nach Traumdeutungslexikon. Auswendig gelernt und runter gespult. Negativ, angstmachend gedeutet. Dann klingts auch noch so, als wär das die einzige mögliche Deutung. tsss...

    Also erstmal die oberste und wichtigste Regel zur Traumdeutung: Nur der Träumer selbst kann seinen Traum deuten!
    Das ist ein unumstössliches Gesetz. Andere können Tipps geben, Möglichkeiten oder Blickwinkel aufzeigen, kreative Ideen beisteuern. Aber deuten kann es am Ende nur der Träumer.

    Ich geb dir mal ein paar Beispiele, damit du siehst, wie das geht, Raphael.

    Schule: Ausbildung, Lernen, Gemeinschaft, Teamwork, Entwicklungsschritt, Lehrer im ganz allgemeinen Sinn auch, Hort der Kindheit, alte Freundschaften. ... nur um ein paar mögliche Beispiele zu nennen.

    Da würd ich mich zB fragen, was unterscheidet für mich diese Zeit der Sekundarschule von anderen Schulzeiten. Und was unterscheidet die erwähnten Klassenkameraden von anderen?

    Etwas aus der Vergangenheit besucht dich. Ein Mensch, eine Erinnerung, ein Lied, eine Idee, ein Wunsch, etc. Was es ist, könnte man evtl. herausfinden, wenn man den erwähnten Klassenkameraden betrachtet. Was symbolisiert dieser erwähnte Klassenkamerad für dich? Klugheit? Vielleicht findest du wieder mehr Glauben an deinen eigenen Verstand? Oder steht er eher für disziplinierte Ausbildung? Könnte es sein, dass du etwas lernen möchtest, was Disziplin erfordert? Oder er steht für isolierte Schulkollegen. Fühlst du dich von Menschen isoliert, zu denen du gern gehören würdest? Oder er steht für Kameradschaft. Könnte es was mit deinen Freunden zu tun haben? etc. etc. etc.

    Geheimtür: ein neuer Weg. Etwas vorher Ungesehenes. Neue Möglichkeiten. Etwas nur für dich Begehbares. Auf jeden Fall irgendeine Art von Durchgang. Evtl. sogar etwas Richtung Einweihung. Es spräche zB absolut nichts dagegen, diesen Traum als Annäherungsschritt an eine schamanische Einweihung zu betrachten. Aber bitte nicht drauf fixieren! Ich will dir nur aufzeigen, wie vielfältig die Deutungsmöglichkeiten sind.

    Boden: der Boden unter deinen Füssen, das was dir Halt gibt, die Welt
    von Unten nach Oben: Aufsteigend, wachsend, keimend, eine Entwicklung, etwas wird grösser, wichtiger.


    So, ich denke, das genügt an Beispielen. Such dir das aus, was passt und setz es dann selbst zusammen! Dann hast du deine Deutung.

    Es ist auch wichtig, persönliche Bedeutungen zu berücksichtigen. Für einige Leute ist Schule zB ein Ort schöner Erinnerungen. Für andere mag Schule nur Stress und Terror bedeuten. Für weitere könnte Schule ein Syonym für Spass und Party sein, für andere eher eins für Konzentration. Etc. etc. etc.

    Die Deutungsmöglichkeiten sind nahezu endlos. Als kreativer Mensch kann ich dir in fast jeden Traum jede gewünschte oder unerwünschte Bedeutung reindeuten. Wär überhaupt kein Problem für mich. Tatsache ist, dass jeder Deuter immer nur aus seiner Sicht der Dinge deuten kann. Wenn du also nicht selbst der Deuter bist, wird das mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit daneben gehen.

    Bedenke immer die wichtigste Regel des Traumdeutens! Nur der Träumer selbst kann seinen Traum deuten!

    Für mich klingt dein Traum jedenfalls wie ein toller Traum und keine Spur negativ. Wenn das mein Traum wäre, dann wär es die Ankündigung von etwas neuem Grossartigem, das aus einer unerwarteten Ecke aus der Vergangenheit kommt und mit meiner unstillbaren Neugier auf den Kosmos zu tun hat.
    Das wär eine mögliche Variante für mich. Aber du bist nicht ich. Finde deine eigene Deutung! Dein Gefühl wird dich spüren lassen, wenn du richtig liegst.

    Grüessli
    :zauberer1
     
  7. Raphael

    Raphael Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juli 2007
    Beiträge:
    2.920
    Da mag wohl was Wahres dran sein Elli, aber man muss Catwomen zugute halten, dass sie bisher jedesmal meine Situation/Vergangenheit perfekt beschrieben hat...Und auch Zukunftsaussagen von ihr sind ja schon eingetroffen, oder ich konnte negative Dinge verhindern. Also von dem her würde ich Catwomen an deiner Stelle nicht so runtermachen!
     
  8. daljana

    daljana Guest

    du träumst wohl viel..;)
     
  9. Elli

    Elli Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    6.014
    Ort:
    im Wald
    Es geht nicht um "Runtermachen". Es geht um Einseitigkeit. Als gute Traumdeuterin sollte sie den Ratsuchenden deutlich klar machen, dass es viele Deutungsmöglichkeiten gibt. Auf keinen Fall sollte man sich so auf eine Möglichkeit fixieren.
     
  10. Raphael

    Raphael Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juli 2007
    Beiträge:
    2.920
    Werbung:
    Naja, bisher hat alles perfekt gepasst, was sie gesagt hat...Und bei den noch ausstehenden Zukunftsaussagen wird man noch sehen...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen