1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Geheimhaltung der Symbole

Dieses Thema im Forum "Reiki" wurde erstellt von piros, 18. Oktober 2005.

  1. piros

    piros Mitglied

    Registriert seit:
    17. Oktober 2005
    Beiträge:
    78
    Ort:
    Berner Oberland / Schweiz
    Werbung:
    Hallöchen

    Ich habe im Reiki II - Kurs gelernt, dass die Symbole geheim sind! Nun treffe ich auf verschiedene Bücherrezessionen in denen genannt wird, dass die Symbole abgebildet sind.

    Was haltet ihr von diesen Büchern? (z.B. Der Weg zum wahren Reiki-Meister oder Reiki, die Berufung zum Heilen). Was haltet ihr von der Geheimhaltung?

    Da ich die Symbole (ausser die aus dem Meister-Kurs) kenne, würde ich die Bücher gerne lesen, aber ich habe das Vertrauen in die Autoren etwas verloren, da mir meine Lehrerin mir die Geheimhaltung sehr ans Herz gelegt hat.

    Ich bin sehr irritiert, aber ich weiss, dass mir die Geheimhaltung der Symbole auch sehr am Herz liegen. Sind die Bücher für mich trotzdem zu empfehlen?

    Für euren Feedback danke ich.

    Mit viel Licht und Liebe

    Piros
     
  2. Saraswati

    Saraswati Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2005
    Beiträge:
    4.608
    Ort:
    Nähe Stuttgart
    Welchen Sinn macht diese Geheimhaltung? Geht es um möglichen Machtmissbrauch?
     
  3. piros

    piros Mitglied

    Registriert seit:
    17. Oktober 2005
    Beiträge:
    78
    Ort:
    Berner Oberland / Schweiz
    Hallo Kalihan

    Keine Ahnung? Darum wollte ich ja mehr von euch wissen, ob ich vielleicht auf der falschen Spur bin! Da ich meiner Reiki-Lehrerin sehr vertraue, ging ich ja zu ihr! Übrigens steht auch in diversen anderen Büchern nur die Abkürzungen der Symbole, mit dem Hinweis, dass diese geheim sind!

    Wenn ich es mir genau überlege, kann es ja keinen Machtmissbrauch geben!

    Danke für die guten Rückfragen!
     
  4. ChrisTina

    ChrisTina Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juli 2003
    Beiträge:
    4.988
    Ort:
    Im Himmelreich des Ortes, wo die Götter Schach spi
    Hi Piros,

    also ich würde dir von den Büchern abraten - warum solltest du etwas in Frage stellen wollen, wenn du deiner Meisterin vertraust?

    Do solltest auch nich durchs Internet surfen und/oder googlen - sonst findest du sie dort auch noch - und wer weiß, was dir passiert, wenn du die Geheimhaltung ignorierst - und auf derartigen Seiten surfst.

    :daisy:
     
  5. Castanea

    Castanea Guest

    Hallo piros,

    es ist schon in Ordnung dass du deiner Lehrerin vertraust, nur solltest du sie nicht zu deinem Guru ernennen, sondern auch deine eigenen Erfahrungen sammeln.

    Meine erste Reikilehrerin hat auch nichts neben Reiki geduldet, für sie gab es nur Reiki und dass war das einzige wahre, damit kann man alles erreichen usw...

    Aber das hat für mich so gar nicht gepasst, auch dass sie es gar nicht gerne sah wenn ich mich noch nach anderen Methoden umsah, also ging ich meinen eigenen Weg, und ich bin sehr froh darüber. Schließlich mag ich Vorschriften nicht besonders, schon gar nicht wenn es um Selbsterfahrung geht. Hier geht es um den Weg des Herzens, deines Herzens, hier kannst nur du ganz alleine erkennen was sich für dich stimmig anfühlt.

    Vertraue deiner Intuition und mache was DU für richtig hältst.

    alles Liebe
    Castanea
     
  6. proyect_outzone

    proyect_outzone Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. November 2004
    Beiträge:
    1.539
    Ort:
    Bremen
    Werbung:
    Hallo,
    jegliche Form von energie ist für alle da, sofern sie zum Guten genutzt wird.

    Eine geheimhaltung ist nur für Negative Zwecke sinnvoll. Warum sonst soll man etwas gutes verbergen. Die Symbole kosten nichts, und schaden nicht.

    Übrigens sollte das auch für die Methoden gelten. Eine energiemethode ist für jeden da, und nicht nur für Leute mit Geld.
    Gruß
    proyect_outzone
     
  7. SweetSmoke

    SweetSmoke Mitglied

    Registriert seit:
    31. Januar 2005
    Beiträge:
    316
    du kannst die symbole ruhig aufzeichnen solang du nicht in sie eingeweiht bist nutzen sie dir auch nichts. Die Symbole werden während einer Einweihung in deinen Energiekörper geladen und dadurch hast du die Möglichkeit sie zu nutzen. Es geht von ihnen keine Gefahr aus du könntest dich höchstens an dem Papier schneiden auf dem sie gezeichnet sind *g*
    Ich bin gegen die Geheimhaltung und ich lege es meinen Schülern auch nicht ans Herz das schafft nur Misstrauen und Neid von anderen. Die Geheimhaltung ist meiner Meinung nach nur dazu bestimmt eine Mhystik um Reiki zu schaffen und die Egos der betr. Reikianer etwas zu stärken. Ich möchte aber dazu sagen das die Symbole sofern se korrekt eingeweiht wurden eine große Macht sind aber sie können nicht missbraucht werden.
    Geheimhaltung dient der Verschleierung
    und wer gutes tut braucht nichts verstecken
    smoke
     
  8. Nebel

    Nebel Mitglied

    Registriert seit:
    4. Dezember 2004
    Beiträge:
    435
    Ort:
    Stratford-On-Slaney, Co. Wicklow
    Hallo,

    Geheimhaltung ist sicher nicht nötig, aber da niemand, der nicht eingeweiht ist, mit den Symbolen etwas anfangen kann, frage ich mich wo liegt der Sinn in den vielen Veröffentlichungen.
    Ist da die Hoffnung ein Buch mit "Geheimzeichen" drin besser zu verkaufen??
    Dann wäre das in meinen Augen kein guter Grund.

    Wenn ich auch nicht für das geheimhalten bin, so denke ich doch wir sollten diese Symbole und Mantren achten, unter achtungsvoll damit umgehen verstehe ich nicht sie überall rummliegen zu lassen und sie überall zu veröffentlichen.

    Aber das ist meine ganz persönliche Meinung dazu, und als die teile ich sie auch meinen Schülern mit. Wie meine Schüler das dann betrachten und für gut befinden ist ihre ganz persönliche Entscheidung.
    Meine Aufgabe als Lehrer sehe ich darin Anregung und Gedankenanstöße zu bieten, nicht dogmatische Regeln weiterzugeben.

    Ich fände es sehr schön wenn wir alle etwas besser die Meinungen und Ansichten anderer akzeptieren könnten und nicht immer wieder versuchen müßten unsere eigene Ansicht als allgemeingültig hinzustellen.

    Alles liebe Nebel
     
  9. Tigerenterl

    Tigerenterl Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. April 2003
    Beiträge:
    1.215
    Ort:
    auf der Erde
    hallo!

    ich kann nebel nur zustimmen. meine lehrerin hat das auch so gehabt und ich habe die symbole auch nicht in der seminarmappe, das finde ich nicht richtig, man is sich oft unsicher und möchte nachsehen. wenn ich jetzt kurse mache sind sie in der mappe drin, aber ansonsten wozu sie überall aufzeichnen? ich denke auch es geht um den "respekt" den symbolen gegenüber...

    lg
    ingrid
     
  10. Satyala

    Satyala Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. April 2005
    Beiträge:
    398
    Ort:
    Auf dem blauen Planeten
    Werbung:
    Liebe Reiki-Freunde,
    Reiki-Symbole verleihen Kraft und nicht Macht! Einen Menschen zu heilen liegt niemals in unserer Macht. Viele Reiki-Meister haben Angst vor der eigenen Kraft und raten deshalb zur Geheimhaltung. Die Symbole haben doch viel mehr Kraft, wenn sie manifestiert sind auf der Erde! Von Herzen alles Liebe,
    Satyala
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen