1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Gehäufte "zufällige" Treffen?

Dieses Thema im Forum "Seelenverwandtschaft" wurde erstellt von sorayashams, 3. Juli 2013.

  1. sorayashams

    sorayashams Mitglied

    Registriert seit:
    24. Januar 2006
    Beiträge:
    39
    Werbung:
    Hallo zusammen,

    seit geraumer Zeit schlägt mein Herz höher wenn ich einer bestimmten Person über den Weg laufe und seit er mir aufgefallen ist, begegnen wir uns andauernd "zufällig" zu ganz verschiedenen Zeiten and verschiedenen Orten, aber eben so extrem oft, dass es Aussenstehenden sogar schon auffällt.

    Nun habe ich mich einfach gefragt ob es möglich ist, solche "Zufälle" durch beiderseitigem Wunsch (nämlich die andere Person zu sehen) real werden zu lassen. Oder ist es wirklich einfach nur purer Zufall?
    Hat da jemand Erfahrung mit? Oder Theorien?

    LG Soraya
     
  2. BlackFlower

    BlackFlower Mitglied

    Registriert seit:
    23. Mai 2013
    Beiträge:
    66
    Um das ganze von der 'Zufall'- Seite aus zu betrachten: Wohnt ihr in derselben Gegend? Habt ihr gemeinsame Interessen, denen nicht an näheren Orten zu eurer Wohnung nachgegangen werden kann? Gibt es immer einen logischen Grund (z.B. Einkaufen o.ä.) warum ihr euch beide an dem Ort aufhaltet, oder ist einer von euch mal einfach nur so an diesem Ort, weil er z.B. Lust hatte einen Umweg zu laufen um nach Hause zu kommen?
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Juli 2013
  3. PsiSnake

    PsiSnake Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2007
    Beiträge:
    16.224
    Ort:
    Saarland
    Ich habe nie versucht jemanden telepathisch zu lokalisieren. Mag aber sein, dass das wenigstens unbewusst funktioniert. Allerdings müsste man andere mögliche Gründe ausschließen können. Wenn der eine ohnehin weiß was der andere tut, dann wird er ihn auch ab und an treffen, wenn er diese Orte aufsucht. Wenn beide darauf aus sind, dann wird es wohl noch wahrscheinlicher.

    Ich habe da eigentlich keine Erfahrungen, weil ich ohnehin kaum raus gehe.

    LG PsiSnake
     
  4. ich hätte da eine Theorie:

    wenn du mal beobachtest, wieviele Menschen zufällig zur selben Zeit am selben Ort das selbe wie du tun, dann würde sich diese Mystik schon von selbst auflösen.

    Dir fällt dieser Typ nur deshalb so intensiv auf, weil du dich logischerweise mehr auf ihn konzentrierst (muss jetz nicht bewusst sein) und alle anderen Menschen die du vermutlich auch öfters triffst, gar nicht wahrnimmst, bzw. nicht so intensiv wahrnimmst.

    Es gibt aber auch hin u. wieder Situationen, wo zwei Menschen zur selben Zeit das selbe bzw. ähnliche Denken wie zb. "ich gehe jetzt ins Kaufhaus u. kauf mir 1 Flasche Mineralwasser.."
     
  5. sorayashams

    sorayashams Mitglied

    Registriert seit:
    24. Januar 2006
    Beiträge:
    39
    Vielen Dank erstmal für Eure Gedanken und Antworten :danke:
    Hier vielleicht mal noch 1-2 Beispiele, zum besseren Verständnis:

    Beispiel 1:
    Ich war auf Krankenbesuch in (wohlgemerkt) einer anderen Stadt im Krankenhaus (in unserer Stadt ist auch eine Klinik). Da ich auf selbstständiger Basis arbeite, bin ich da sehr früh morgens schon hin. Als ich um kurz nach 8 auf den Parkplatz fuhr, hab ich schon sein Auto da stehen sehen. Fand ich ganz witzig und dachte mir noch so: Wär ja jetzt der Hammer wenn er mir noch über den Weg läuft. Die Klinik hat mehrere grosse Gebäude, wie das bei Krankenhäusern ja oft so ist. Als ich nach ner guten Stunde das Gebäude wieder verliess, kam mir - aus dem anderen Nebengebäude - besagter Mann geradewegs in die Arme gelaufen. Und wir sind den Weg zum Parkplatz dann gemeinsam gegangen.

    Noch eine Anmerkung: Er arbeitet normalerweise um diese Uhrzeit - allerdings nicht in diesem Krankenhaus :lachen: Und ich war in besagter Klinik wenn es hochkommt vielleicht 5 Mal jemand besuchen und arbeite ja normalerweise auch um diese Uhrzeit.

    Beispiel 2:

    So einmal im Schaltjahr fahr ich (vorher ungeplant und meist spontan) in eine ca. 20 Km entfernte Stadt um dort mal wieder shoppen zu gehen - geht gut und gerne mal 3-4 Stunden. Auf dem Heimweg gab es eine grössere Baustelle und ich hab schon auf dem Hinweg gesehen, dass die Autoschlange an der Ampel ewig lange ist. Als ich aus dem letzten Geschäft rauskam war ich leider zeitlich schon recht spät dran und entschied mich kurzerhand einen Umweg zu fahren: etwas längere Fahrstrecke, dafür - so hoffte ich - schneller als ewig an der Ampel zu stehen. eine Ortschaft weiter traf ich dann wieder auf besagten Mann, wir sind dann hintereinander hergefahren, er musste wohl zufällig in die gleiche Richtung wie ich, denn ich "verfolgte" ihn mehr als 30 Km, bis ich dann kurz vor meinem Ziel abgebogen bin.
    Also niemand den ich kenne bin ich schonmal zufällig so eine lange Strecke hinterhergefahren, weil der andere auch gerade dahin fahren musste. Zumal diese Strecke keine Durchfahrtsstrasse wie die Bundesstrasse oder so ist. Es sind vielmehr mehrere Schleichwege, deswegen fand ich das schon merkwürdig.

    Das sind nun nur 2 Beispiele, aber es gibt noch zig solcher Begebenheiten, also der eine weiss vom anderen eigentlich nicht, wo sich dieser gerade befindet und was er tut, ausser eben dass beide normalerweise tagsüber arbeiten. Ansonsten sind wir jetzt auch nicht näher befreundet. Eher so: Man kennt sich, grüsst sich, hält gegebenenfalls mal einen Smalltalk.

    Ja, wir wohnen im gleichen Ort, haben aber wie oben schon geschrieben, nicht wirklich viel miteinander zu tun.


    :D Ich auch nicht, deswegen finde ich es ja so komisch, und ich frage mich wirklich wie es zu solchen gehäuften Situationen kommt. Wenn es mal gewesen wäre oder 2 mal, ok, gibt es immer, aber die oben genannten Situationen hab ich mit demjenigen nun schon doch ziemlich lange und eben immer wieder.

    Klar, ich denke das macht auch nochmal was aus. Aber weil es eben so "absurde" Zufälle sind, die sich auch noch regelmässig wiederholen, finde ich das schon nicht mehr nur zufällig. Ich treffe auch viele Leute hier und da, und manche auch öfter. Aber wenn ich so überlege, dann eigentlich meistens nicht überraschend.
     
  6. Yogurette

    Yogurette Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2009
    Beiträge:
    5.287
    Ort:
    Kassel, Berlin
    Werbung:
    ich kenn das so, daß man mit so jemandem mal RICHTIG reden sollte,
    also mehr als bloß Smalltalk, offen von Mensch zu Mensch eben.

    dabei kann sich herausstellen, daß es etwas gibt, was er dir vermitteln kann
    und/oder du ihm, was für dich und/oder ihn zur eigenen Entwicklung wichtig ist.
    ein Satz, eine Bemerkung, nicht mal absichtlich darauf angelegt aber eben passend.

    es kann auch um etwas ganz Praktisches gehen, zum Beispiel er erzählt dir bei
    Gelegenheit, daß er mit seinem Job unzufrieden ist, und du weißt, daß woanders
    jemand gesucht wird. irgend sowat

    LG
    Y.
     
  7. beckett

    beckett Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Mai 2013
    Beiträge:
    547
    Entweder ist es Stalking, wenn wir vom Härtesten ausgehen oder es ist einfach nur Zufall.
    Mir begegnen täglich auch immer die selben Personen. Ich schließe daraus nichts.
     
  8. beckett

    beckett Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Mai 2013
    Beiträge:
    547
    Na sicher.
     
  9. ja, das kommt mir auch sehr sehr bekannt vor, solche ähnlichen Begebenheiten hatte ich auch mit einer bestimmten Person. Ich gehe davon aus, das das purer Zufall ist, u. zwei Menschen zur selben Zeit selbe oder ähnliche Gedanken haben.

    und das sowas auch mit anderen Menschen täglich passiert, bloss, weil die einem "Wurscht" sind , übersieht man diese Dinge eben.

    Man könnte sich nun alles mögliche aus diesen Dingen konstruieren, ich schlage aber bodenständiges Denken vor :D was aber auch heisst, wenn er dir gefällt, kannst du ja wenn die Gelegenheit sich wieder anbietet, mehr als Smalltalk versuchen
     
  10. SoulCat

    SoulCat voll Licht und Liebe Mitarbeiter

    Registriert seit:
    18. Juni 2013
    Beiträge:
    7.004
    Ort:
    Tirol
    Werbung:
    Keine Begegnung ist "zufällig". Möglicherweise sollt ihr euch austauschen über etwas was einen von euch weiter bringt.

    Vielleicht achtest du aber auch nur auf diese Person besonders, weil dein Herz höher schlägt. ;-)

    Wenn man sich ein Auto kauft, sagen wir einen Honda, dann fallen einem plötzlich besonders viele Autos der Marke Honda im Strassenverkehr auf. Ist so. Natürlich sind nicht plötzlich mehr Hondas im Umlauf, man fühlt aber rein subjektiv so.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen