1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Gefühle spielen verrückt - Chef und ich

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von carrie, 3. Dezember 2004.

  1. carrie

    carrie Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. Dezember 2004
    Beiträge:
    9
    Ort:
    Coburg
    Werbung:
    Hallo Ihr Lieben !
    Ich weiß nicht mehr weiter, Ihr seid die Einzigen, an die ich mich noch wenden mag.
    Es ist so, seit über einem Jahr bin ich in einer kleinen, sehr erfolgreichen Firma angestellt.
    Es macht mir Spaß dort und die Leute sind okay.
    Mein Chef war Chef und fertig. Doch seit März diesen Jahres, habe ich gemerkt, hups, du hast ganz schön Gefühle für íhn. Ich habe mich einfacht total in ihn verliebt. Er ist so..... edel, ausdrucksstark, einfach toll.
    Aber er kann auch extrem förmlich werden, eigentlich meistens.
    Jedenfalls, er ist seit 4 Jahren in der Firma und seit 2 Jahren mit unserer Chefin auch noch verheiratet. Das Problem, ich mag sie ja auch noch sehr gerne.
    ÜBer seine Ehe gibt es Gerüchte, er war kürzlich erst eine Woche allein im Urlaub, angeblich würde seine Frau ihn nicht mehr richtig lieben, aber keiner von beiden sagt Genaues. Also alles nur Vermutungen.
    Und mein Chef, er 34, ich 21, bringt schon teilweise doppeldeutige Bemerkungen, wo er doch sonst so förmlich ist, wie zb "Sind Sie mit Ihren Brüsten zufrieden?" oder "Schöner Mund"...
    Naja und letzte Woche abends, wir waren nur noch zu zweit, stand er auf einmal in meiner Tür im Büro und hat mich lange ohne ein Wort zu sagen angeschaut. Ich wollte eben gehen, da kam er einen Schritt auf mich zu. Ich wurde nervös, meinte ganz blöd "Was denn?". Da wich er wieder etwas zurück, blieb dann aber stehen und schaute weiter. Ich meinte, ich muss gehen, noch Termine, darauf er: "Aha, Termine, naja Sie können sich natürlich hier noch verlustiren" HÄÄÄ???
    Ich habe das Freunden erzählt, manche meinten, wäre nur Einbildung oder ein Test seinerseits, ein guter Freund allerdings meinte, er wäre auch ein Mann, er würde sich auskennen, das wären eindeutige Signale, er will nur nicht den ersten Schritt wagen.
    Dann war ich bei einer Kartenlegerin, die meinte, wir würden auf jeden Fall zusammenkommen, jedoch nur kurz, dann bei einem Handlinienleser, der meinte, Mensch, der Mann ist gefährlich, fern halten.
    Ja was jetzt?
    Ich bin am Ende, sehe ihn jeden Tag neun Stunden und weiß gar nicht was oder ob überhaupt ich machen soll.
    Wisst Ihr Rat?

    Hier noch ein paar Daten:

    ER: geboren am 29.01.1970
    FRAU: geboren am 16.08.1972
    ICH: geboren am 18.09.1983

    Ich würde mich total über Antworten freuen, liebe Grüße,
    Eure Carrie
     
  2. Goldklang)))

    Goldklang))) Guest

    Ich kann dir nur raten, warte ab, bis sie geschieden sind!
    Und dann lass ihn 1 Jahr lang dich auf Händen tragen und dann, vielleicht......

    Alles Liebe von Silberklang)))
     
  3. Eberesche

    Eberesche Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Mai 2004
    Beiträge:
    2.175
    Ort:
    vielleicht ein bisschen näher dran
    Hi Carrie,
    ich schliesse mich an: FERNHALTEN.
    Geniesse die Situation, so wie sie ist - mit Spannung. Er ist noch verheiratet und Klarheit hast du nicht.
    Nacher ist beides weg: Job und Mann, wäre es das wert? Außerdem wärst du bei der Chefin dann der Buhmann, ob unberechtigt oder nicht, du wärst es.
    Vielleicht spielt er auch nur mit dir, weil er merkt, daß du was für ihn empfindest. :kiss4:
    LG Tarot
     
  4. auf|gefädelt

    auf|gefädelt Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. April 2004
    Beiträge:
    1.294
    Ort:
    Unterwaltersdorf
    Ähh, das klingt ja schon nach sexueller Belästigung am Arbeitsplatz!?!?!?

    Wenn du Lust auf eine kurze heiße Affäre und einen neuen Job hast - dann ran an den Mann, aber nachdem bei dir das Herz dabei ist - FINGER WEG - dann bleibt auch der Job!!!
     
  5. Ironwhistle

    Ironwhistle Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. November 2004
    Beiträge:
    3.703
    Ort:
    Köln Höhenhaus
    Lass die Finger davon!

    Erstmal ist er dein Chef; hat eine Machtposition die er irgendwann ausnutzen wird und sei es nur damit er dich loswird falls was passieren sollte...
    Zweitens; seiner Frau scheint er ja auch nicht treu sein zu können, erwartest du das er dir gegenüber anders wäre?
    Wenn ja ist das ziemlich blauäugig...

    Drittens; eine Beziehung zwischen zwei Menschen wird schnell auf eine harte Probe gestellt solange wirtschaftlich einer mehr ist als der andere - was dein Chef durchaus ist. Rational betrachtet...

    Mein Tipp; such dir einen anständigen Kerl der NICHT verheiratet ist.
     
  6. kabale2

    kabale2 Mitglied

    Registriert seit:
    23. November 2004
    Beiträge:
    221
    Werbung:
    Ich wuerde auf jeden Fall die Finger von ihm lassen. Du weisst doch wie die Typen sind...Er wird bestimmt schon einige vor dir auf diese Art und weise(die ich hier teilweise schon ziemlich aetzend und dreist finde!)angemacht und vielleicht auch rumgekriegt haben. ich weiss, die Verlockung ist groß, da ja bei dir schon gefuehle mit im spiel sind und da hofft man ja, dass man irgendwie doch die einzige ist!. aber sei dir darueber im Klaren, dass jetzt noch nichts verloren ist. wenn du erst einmal was mit ihm angefangen hast, wirst du da emotional noch viel schwieriger rausfinden.Ich hoffe nur, dass du keine Dummheit machst. Es waere wirklich schade!
    alles LIebe und stark sein!
     
  7. carrie

    carrie Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. Dezember 2004
    Beiträge:
    9
    Ort:
    Coburg
    Hallo Ihr Lieben!
    Danke für Eure Hilfe in dieser Angelegenheit.
    Es ist zwar immer noch genau diesselbe Situation, doppeldeutige Sprüche und und und...
    Fakt ist, ich möchte einen anderen Job, das wird mir alls zuviel.
    Er tut nichts, ich auch nicht, ist einfach nur noch eine total belastende Situation.
    Aber ich denke mittlerweile auch, dass er absolut nicht korrekt ist, was seine Aussagen und sein Verhalen betrifft.
    Ich finde ihn immernoch toll aber das alleine nutzt auch nichts.
    Danke nochmals an Euch alle, ich kämpfe weiter, ich versuche, meine Gefühle ins Negative umzuwandeln, schwer, aber naja, ich bin zuversichtlich!!!
    Alles Gute! :danke:
     
    Ironwhistle gefällt das.
  8. Arnold

    Arnold Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Januar 2005
    Beiträge:
    4.977
    Ort:
    Kirchseeon/München
    Liebe Carry,

    Gefühle kannst du nicht gedanklich und willentlich steuern, das hätte eher einen Gegeneffekt. Aber man lernt auch nur durch Erfahrungen. Allerdings erscheint es mir hier so, dass dein Chef eine sexuelle Abwechslung sucht und dafür wärst du viel zu schade! Der Mann hat eine um 13 Jahre längere Lebenserfahrung. Zudem besitzt du in deinem Horoskop ein Trigon von Neptun zu deiner Venus und Mars. Da neigt man zum Idealisieren, sieht vieles durch die rosarote Brille. Falls er dich wirklich liebt, lehne dich zurück und schaue einfach was sich ergibt. Er muss in Aktion treten, vor allem zu seiner Frau, und zwar so, dass es du ebenso mitbekommen würdest.

    Grundsätzlich würde dir ein zehn Jahre jüngerer Mann sicher besser zu Gesicht stehen. Frage dich mal, ob du in ihm einen Vater suchst, welchen du in der Kindheit emotional nicht so positiv gespürt haben könntest!?

    Alles liebe dir!

    Arnold :)
     
  9. Athena

    Athena Guest

    Werbung:
    Das kennen wir doch:
    Die Frau liebt ihn nicht mehr, er braucht Bestätigung von einer Jüngeren.
    Also spätestens die Bemerkungen bezüglich Brüste und Mund hätten ihn für mich entzaubert. *Kopfschüttel*
    Mit deinem Alter hat man noch nicht so schlechte Erfahrungen mit Männern gemacht - Mäuschen bitte erspar dir diese eine - die ist zu offensichtlich!
    Soll ich dir mal aufzähen, wieviele "Er ist so..... edel, ausdrucksstark, einfach toll" Männer ich schon für DEN Mann meines Lebens gehalten habe???


    Athena
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen