1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Gefährliche Steine?

Dieses Thema im Forum "Edelsteine und Mineralien" wurde erstellt von kleine krähe, 19. Dezember 2005.

  1. kleine krähe

    kleine krähe Mitglied

    Registriert seit:
    26. November 2005
    Beiträge:
    175
    Ort:
    Niederösterreich
    Werbung:
    Hallo alle zusammen!!!

    Ich würde gerne wissen, ob es auch "gefährliche Steine" gibt? :blue2: Wisst ihr da was?
    Es kann ja auch sein dass man sich schadet wenn man den falschen Stein nimmt, habt ihr dazu Erfahrungen gemacht???:autsch:

    Ich denke dass das ein wirklich interessantes Thema ist und hoffe, es fällt euch was dazu ein!:)

    lg Kleine Krähe
     
  2. sascha3k

    sascha3k Mitglied

    Registriert seit:
    1. Juni 2005
    Beiträge:
    282
    Ort:
    Suhl - Thüringen
    Ja... Es gibt wirklich eine ganze Menge gefährliche (giftige) Steine.
    Aber schau dazu einfach mal hier...

    http://www.esoterikforum.at/threads/17491&highlight=giftige

    Gleich die 1. Antwort hilft Dir sicher schon weiter...

    LG, Sascha
     
  3. woELFin

    woELFin Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. August 2002
    Beiträge:
    398
    Ort:
    Diariania/Wien
    ich bin sicher dass es auch inspirativ gefährliche steine gibt die zb schlecht träumen lassen wie dunkles a la obsidian
    pyrit achtung schwefel
    selenit wird mir auch von mehreren seiten zu vorsicht geraten
    jedes gute hat auf andrer seite böses - dies ist immer in dualität und gleichgewicht
    die bösen effekte sollen genauso betrachtet werden wie die guten
     
  4. proyect_outzone

    proyect_outzone Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. November 2004
    Beiträge:
    1.539
    Ort:
    Bremen
    Hallo,
    mal abgesehen von dem Spaß mi8t der wasserbelebung, wo man besonders Acht geben muss, sind die meisten Steine Harmlos.

    [Hier gesagtes gilt für alle Anwndungen außer wassserbelebung oder Essen :D]

    Trommelsteine
    Generell Harmlos, eine Vergiftung ist kaum möglich, seltenst radioaktiv, dunkelbraune oder blaue Zirkone können u.a. in großen Stücken eine deutliche Strahlung abgeben, die im Normalfall aber unbedenklich ist. Man sollte Zirkon aber nicht in Kilomengen lagern.

    Rohsteine
    Hier ist vorsicht angesagt, neben dem Heilsteinbuch sollte man bei Rohsteinen auch ein Mineralienbuch haben (Sprich: Ein wissenschaftliches Buch ohne das Heilsteingerede, das allein der Bestimmung dient). Viele Rohsteine enthalten Arsen und andere Gifte, das trotz der hohen Giftigkeit aber nur dann merklich wirkt, wenn man die Steine in den Mund nimmt, oder damit Wasser belebt. Generell nach dem Umgang mit Rohsteinen die Hände waschen (Es sei denn, sie wurden mittels Buch eindeutig als ungiftig bestimmt.) Auf giftige Steine kann man insbesondere im Mineralienfachgeschäft oder auf Börsen stoßen. Ein Esotherikhändler wird höchstens leicht giftiges Material anbieten.

    Einzelne rohsteine sind uran oder thoriumhaltig, und somit radioaktiv. Fragen sie im Zweifelsfall ihren Händler, ob er radioaktive Steine führt, und ob sie zufällig was davon im "Einkaufskorb" haben. Radioaktive Steine gibt es fast nur in Fachgeschäften für Mineralien, und auf Mineralienbörsen, Esotherikhändler dürften (Mit Außnahme des Zirkons) keine radioaktiven Steine verkaufen. Radioaktive steine sind (Mit ausnahme des leicht radioaktiven Zirkons) zum Glück SEHR SELTEN im Handel!
    Gruß
    proyect_outzone
     
  5. braunstein

    braunstein Neues Mitglied

    Registriert seit:
    12. Januar 2006
    Beiträge:
    5
    Werbung:
    Hallo
    Cinnabarit / Zinnober -Quecksilber und Schwefel
    Realgar-Arsensulfid (Arsen Schwefel)
    Dieses Mineral ist sehr giftig (Arsenhaltig)
    und andere Mineralien und Edelsteine enthalten chem. Verbindungen
    die giftig oder schädlich für den Menschen sind .
    Man sollte nie einen Stein schleifen ohne seine Stoffe zu kennen.
    Ich habe schon bei Ebay Mineralien gesehen die Chrom und Quecksilber
    sowie Al 13 enthalten .
    Es kommt aber immer auf die LD an.
    mfg braunstein
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen