1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

"gefährliche", "böse" Pyramide

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von gizmo, 13. August 2007.

  1. gizmo

    gizmo Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. August 2007
    Beiträge:
    2
    Werbung:
    da mir und meiner Freundin etwas "seltsames" passiert ist habe ich mal ein wenig gegoogelt und bin auf dieses Forum gestossen, wobei ich sagen muss das wir KEINE Esoteriker sind!

    Jedoch glaube ich durchaus, das es Geschehnisse auf der Welt gibt die wir (noch) nicht erklären können und lasse jedem seine Meunung oder Glauben


    Wie schon in der Überschrift erwähnt geht es um das Thema "Energie"-Pyramiden...deren (esoterische)Wirkung meiner Meinung nach in keinster Weise erwiesen ist...und ehrlich Gesagt habe ich die ganze Angelegenheit bisher ein wenig belächelt und tue es eigentlich auch noch.

    ABER:

    Ich und meine Freundin haben vor ein paar Tagen über solche Pyramiden und die Personen die sie für "teures" Geld verkaufen diskutiert....dazu aber an dieser Stelle nicht mehr.

    jedenfalls dachte ich mir ich überrasche sie mal und löte Ihr eine kleine Messingpyramide als Schlüsselanhänger.
    Es sollte lediglich ein kleiner Gag sein...eine Erinnerung an mich..an diese amüsante Diskussion...aber sie sollte ganz gewiss nicht als Energiepyramide dienen...

    Die Pyramide ist einfach "frei Schnauze" aus 2mm x 4mm Messinprofilen gelötet worden...sie hat eine grundfläche von 4cm x 4cm und eine Höhe 2,8 cm...was einen Winkel von ungefähr 53° ergibt.

    Auf irgendeiner Internetseite habe ich voab gelesen das gewisse Pyramiden mit "falschen" Winkeln und Längen böse, negative, unkontrollierbare Kräfte anziehen können.....

    ALLES QUATSCH dachte ich...und habe sie somit ruhigen Gewissens meiner Freunin geschenkt welche sich auch sehr gefreut hat.

    Allerdings habe ich Ihr auch mit einem grossen Schmunzeln gesagt, das die gaaaaanz vielleicht auch gefährlich sein könnte .....worüber wir beiden noch gelacht haben.


    Nun haben wir eben telefoniert und sie sagte plötzlich...Schatz, ich muss dir was erzählen...ich musste die Pyramide heute Nacht vom Balkon schmeissen.

    Sie hat sich unwohl gefühlt, nicht schlafen können und in Ihrem Zimmer waren wohl sehr viele Mücken....wesentlich mehr als sonst.
    Die Pyramide hatte sie auf dem Nachttisch stehen.
    Schon am Tag als ich ihr die Pyramide schenkte hatte sie plötzlich einen Frosch nach dem anderen im Hals...

    Jedenfalls hat ihr dann Ihrer innere Stimme gesagt das die Pyramide weg muss und sie hat sie kurzer Hand vom Balkon geschmissen, als sie danach weider ins Schlafzimmer kam waren die Mücken weg, Ihr ging es besser und sie konnte schlafen.

    eben während des Telefonats hat sie beschlossen die Pyramide zurückzuholen...und prompt ging es wohl wieder los... Das Telefon hatte aussetzer, Ihre Augen fingen an zu brennen und der Hals ging auch wieder ein wenig zu.


    das ist das was passiert ist...und ich halte es ehrlich gesagt nach wie vor für Zufälle bzw. evtl hatte mein Satz "sie könnte gaaaanz vll. gefährlich sein " auch suggerierende Wirkung....

    Aber nichts desto trotz würde mich Interessieren was IHR dazu meint...ob eine Pyramide mit diesen Maßen "gefährlich" sein kann...und ob ich sie evtl lieber versenken sollte ;)


    lieben Gruss gizmo
     
  2. wahya

    wahya Mitglied

    Registriert seit:
    1. Juni 2006
    Beiträge:
    757
    Ort:
    jurasüdfuss
    an den massen lag es nicht, allein an deiner/eurer erwartung daran und daran, dass ihr euch lustig machtet über dinge von denen ihr offenbar wenig bis nichts wisst. wie schon anderweitig erwähnt haben auch die geistwesen gefühle auf denen man nicht herumtrampeln sollte.
     
  3. QIA S.O.L

    QIA S.O.L Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Februar 2005
    Beiträge:
    5.406
    Ort:
    Wien

    Hi....

    also wenn das nur ne suggerierte Wirkung war, dann kannst Du sie in Zukunft ja HERRIN DER MÜCKEN nennen.....

    Immerhin reagieren bei ihr wohl Insekten auf ihre Psyche :D

    Wie genau willst Du denn das mit wisenschaftlichem Materialismus erklären?

    Grüße
    Qia:)
     
  4. Lloyd

    Lloyd Mitglied

    Registriert seit:
    14. April 2007
    Beiträge:
    197
    "suggerierende Wirkung" -> Wissenschaftspropaganda 4tw:party02: :weihna1
     
  5. klamunkel

    klamunkel Mitglied

    Registriert seit:
    6. Januar 2007
    Beiträge:
    677
    Ort:
    deutschland
    vllt ist sie ja allergisch auf das material der pyramide, den lötzinn oder sonstige stoffe die du verwendet hast ;)
     
  6. gizmo

    gizmo Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. August 2007
    Beiträge:
    2
    Werbung:
    Hi,

    schonmal danke für die Antworten.

    @ Wahya: du hast recht ich weiss/wusste relativ wenig über Pyramiden und ihre "Wirkung".
    Lustig gemacht haben wir uns von daher auch nicht und in unserer Diskussion auch niemanden als verrückt oder spinnerhaft abgestempelt..."belächeln" oder auch bedauern tue ich lediglich, das diese Pyramiden für ein "Schweinegeld" verkauft werden und es anscheinend genug Leute gibt die sich da über den Tisch ziehen lassen... wenn ich das richtig verstehe ist es auch ohne weiteres möglich mit ein wenig handwerklichem Geschick eine exakte geometrische Pyramide selber zu bauen und sie "wirkt" auch. Man muss dafür nicht hunderte bis tausende Euros ausgeben....das ist für mich einfach Abzocke.

    @ QIA: Dafür hätte ich vll. sogar schon die wissenschaftliche Erklärung, denn am folgenden Tag habe ich im Tv zufällig einen Bericht darüber gesehen, das wir, auf Grund des Wetters, zur Zeit eine "Mückenplage" bei uns haben...

    @ klamunkel: Das wäre natürlich noch eine Erklärung...und so schön wissenschaftlich *zwinker*...aber eigentlich auch wiederum nicht möglich...zum einen ist es ganz gewöhnliches Elektrolot, Messing und Lack...und zum anderen habe ich ihr schon andere Dinge aus den Materialien gebaut.
     
  7. Marta Hari

    Marta Hari Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. August 2007
    Beiträge:
    22
    Ort:
    Kreis HDH
    Hallo

    Hast du schon einmal daran gedacht, daß die Pyramide unbeabsichtigt ein elektomagnetische Wirkung hervorrufen könnte, die man nicht bemerkt.

    Gruß Marta Hari
     
  8. wahya

    wahya Mitglied

    Registriert seit:
    1. Juni 2006
    Beiträge:
    757
    Ort:
    jurasüdfuss
    @ Wahya: du hast recht ich weiss/wusste relativ wenig über Pyramiden und ihre "Wirkung".
    Lustig gemacht haben wir uns von daher auch nicht und in unserer Diskussion auch niemanden als verrückt oder spinnerhaft abgestempelt..."belächeln" oder auch bedauern tue ich lediglich, das diese Pyramiden für ein "Schweinegeld" verkauft werden und es anscheinend genug Leute gibt die sich da über den Tisch ziehen lassen... wenn ich das richtig verstehe ist es auch ohne weiteres möglich mit ein wenig handwerklichem Geschick eine exakte geometrische Pyramide selber zu bauen und sie "wirkt" auch. Man muss dafür nicht hunderte bis tausende Euros ausgeben....das ist für mich einfach Abzocke.

    mit der abzocke hast du - leider - recht, die blüht wie sonst nirgendwo. wie immer machen sich diese menschen das elend und unglück anderer zu nutzen und sie ausbeuten. schändlich.

    natürlich kann man selber sich eine pyramide bauen, wenn man ein bisschen geschickt ist. ich kenne menschen, die damit sich mehr wohlbefinden ins haus holten. selber habe ich keine erfahrung und besitze auch nur eine kleine kristallpyramide einfach der schönheit halber
    .
     
  9. DEEP_CORAL

    DEEP_CORAL Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Oktober 2005
    Beiträge:
    639
    Ort:
    Deutschland
    ich denke schon, dass eventuell bei der Produktion dieser Pyramide negative Energien unbeabsichtigt in dieses Metall gebannt wurden. Leider kann man ja jetzt keine genaueren Auskünfte darüber geben, in welcher Form dies passiert ist.Weiterhin meine ich , dass es jetzt unerheblich ist, welche Form das Objekt besitzt, hätte genauso gut eine Kugel sein können....
     
  10. QIA S.O.L

    QIA S.O.L Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Februar 2005
    Beiträge:
    5.406
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Ah....und die taucht in einem Moment auf und verschwindet innerhalb von Minuten wieder?

    Was sind das? Mücken, die sichs anders überlegt haben? :D

    Was soll denn daran wissenschaftlich erklärt sein?

    Man sollte es sich niemals allzu leicht machen, sonst übersieht man das Wesentliche.

    "Muggles" ;) zeichnen sich eben auch dadurch aus, dass sie sich mit einfachen und lückenhaften Erklärungen zufrieden geben.
    Alles andere wäre ihnen einfach zu kompliziert und würde ihre Welt auch noch ins Wanken bringen.

    Grüße
    Qia:)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen