1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Geeignete Kartenlegerin?

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von Tessa, 22. Mai 2008.

  1. Tessa

    Tessa Guest

    Werbung:
    Moin, Ihr Lieben

    in letzter Zeit stelle ich mir immer wieder die Frage, ob ich wirklich dafür geeignet bin, die Karten zu legen, vor allem für andere.

    Zwar bin ich noch am Üben, aber langsam kommen eben diese Zweifel in mir auf.

    Ich habe zwei Kipper-Karten-Seminare gemacht.. bin aber viel mehr von den Lennis fasziniert. Ich bin gefesselt und unglaublich begeistert von den Karten.

    Mir erschließen sich die Zusammenhänge nicht so richtig. Es macht mir sehr viel Freude, aber es ist eben mühselig.
    Und daher wollte ich fragen, ob man dies im Kartenbild erkennen kann, ob es überhaupt für mich einen Sinn macht, die Sache weiterzuverfolgen.

    Vielleicht kann mir jemand helfen?








    Herzlichen Dank

    Schönen Feiertag, Euch allen

    Rosa
     
  2. Tessa

    Tessa Guest

    hello again,

    das Kartenbild fängt ja eigentlich nicht mit rösseln, korrespondieren, spiegeln und die Lage der Häuserauswertungen an, aber dennoch beginnt man so. Komisch. Vielleicht weil es ja auch immer nur um 1,2 Fragen geht. Ansonsten wird doch erst das komplette Bild gelesen.
    Ich hab mich jetzt sehr umständlich ausgedrückt, aber Ihr wißt schon was ich meine, gell.

    Also, meine Diagonalen sehen ja regelrecht zum Fürchten aus.
    36-14-29-05 und schon kommen meine Probleme zum Vorschein.
    Sind hier karmische Lebenslügen gemeint? Oder haben Lügen ein Ende und ich bin mit dem Baum hinter mir krank, verwickelter Krankheitsverlauf (05 in Haus 07, Baum der Versuchung, Garten Eden, Adam und Eva.....meine Fantasie geht mit mir durch...ist ja auch schon spät, hihi), Heilerin...

    22-29-21-33 Jawohl, ich bin entschlossen und habe Alternativen, (22 in Haus 05 Lebensentscheidung, na, ist das nicht schön, eine Entscheidung, fürs ganze Leben und das für eine Waage....sowas liebe ich!!!!!!!!!) und die Blockade ist mir hier wieder so gut wie sicher. Wäre doch sonst viel zu langweilig. Und wo liegt der Berg, genau, im Hause der Beziehung. Eine echte Herausforderung. Wer will es denn wirklich einfach im Leben?? Eben!

    Auch ganz toll,.. was so um das Herz, rum liegt. Und die 28 dreht sich sehr auffällig, mal aus dem Bild raus....mal was ganz anderes.

    Hatte ich nicht nach meiner Spiritualität gefragt????

    Ich glaube, es ist gut, wenn die 36 in der Sonne liegt...Power ohne Ende, in diesem Leben. Ende gut, alles gut. Also, her mit den Hindernissen, Füchsen, Wolken und Blockaden.

    36 spiegelt 08 welche Krankheit soll ich wie ein Kreuz tragen? Bin doch gesund. Oder muß was sterben, um Neuem Platz zu machen?
     
  3. Tessa

    Tessa Guest

    Wir kommen zum Ur-Sprungsthema zurück.

    Ich nehme jetzt erstmal die 16, eigentlich schön, mit was die sich so einlässt. KK 09 die mediale Entwicklung setzt ein. Also, darauf warte ich ja schon die ganze Zeit und jetzt um 1:24 Uhr, kommt die Prophezeiung. Spiegelkarten 18 und 25, die Liebe und Treue zur Esoterik. 16 in 10...ohha, jetzt wird´s spannend, wie im Krimi: mein klares Denken ist plötzlich in Gefahr, Magie und Okkultismus, oder kommen jetzt die AHA-Erlebnisse?

    27 in 16 also, wenn das nicht das KARTENLEGEN ist, dann weiß ich auch nicht mehr.

    Ich muß jetzt nur noch die 20 und die 34 damit in Verbindung bringen und schon regnet es Erfolg vom Himmel....kleiner Scherz.

    Die Mäuschen fressen hier einiges weg, die schönen Überraschungen, den HM,...aber auch diesen ollen Fuchs. Net schlecht.

    So, genug erstmal für heute, Rom wurde ja auch nicht an einem Tag erbaut.

    Alles Gute und 1000 Dank

    R.
     
  4. weisnicht

    weisnicht Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Januar 2008
    Beiträge:
    3.739
    Halli Hallo
    Also bitte was soll die scheinheilige Frage nach Deinen kartenlegerischen
    Fähigkeiten.
    Was Dich wirklich bewegt ist natürlich wieder der HM
    27 11 28
    und dann noch die Eckkarten Du hoffst auf die Entscheidung aber Du klammerst dich nicht an Ihn

    Was willst Du rund um die 16 schauts auch nett aus 30, 3,25
    Das Kartenlegen vermittelt Dir Harmonie, es wird zwar noch ein Weilchen
    dauern und Du wirst es vielleicht Nebenberuflich ausüben
    In der Diagonale hab ich auch noch was gesehen, aber im Moment seh
    ich keine Bildchen und nur den Code und der bringt mich ganz durcheinander.
    lg :nudelwalkweisnicht
     
  5. weisnicht

    weisnicht Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Januar 2008
    Beiträge:
    3.739
    Nachsatz
    Diej Diagonale war 16,6,32
    Also bitte die Unklarheiten verschwinden und der Erfolg kommt
    Rösseln, spiegeln, korr. brauch ich ja nicht mehr das hast ja schon Du gemacht.
    schönen Feiertag
    lg weisn.
     
  6. Ivonne

    Ivonne Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. März 2008
    Beiträge:
    1.180
    Ort:
    Deutschland, NRW
    Werbung:
    Hallo Rosa,

    ich verstehe deine Zweifel, aber du bist die einzige, die sich diese Frage beantworten kann.

    Es gibt immer wieder Zeiten, wo man die Karten vielleicht lieber in die Ecke schmeißen möchte oder einfach keinen Zugang zu ihnen findet. Das ist normal, denn du entwickelst dich weiter, beim Kartenlegen, aber auch in deiner Persönlichkeit.

    Selbst wenn in deinem Kartenblatt steht, du wirst die allerbeste, berühmteste Kartenlegerin des Landes (jetzt mal übertrieben gesagt), dann hängt das immer noch davon ab, ob du weiter an dir arbeitest oder du alles hinschmeißt.

    Selbstzweifel bremsen immer aus, das weiß ich aus eigener Erfahrung.

    Ich gebe dir den Rat, schau in dich. Versuch herauszufinden, wo diese Zweifel herkommen, warum du sie hast. Vielleicht hilft es dir weiter. :liebe1:

    Ich wünsche dir alles Gute auf deinem Weg !!!
     
  7. Tessa

    Tessa Guest

    Auch Hallo, weisnicht,

    der HM, hm, Du bist ja echt ganz lustig........*kicher-lisl*
    Der hat sich gemeldet. Muss vielleicht noch "feedbacken", weiß gar net mehr.

    Kartenlegen:
    Ja, dass gibt mir echt Harmonie. Da bin ich so ausgeglichen, sooo entspannt, die Welt ist gut so, wie sie ist...in dem Moment.

    Ich bin mir eben manchmal unsicher in den Aussagen. Ich denke immer, ich muß noch ein Buch mehr lesen und noch eines.. das verwirrt und bringt mich nicht wirklich weiter.
    Zweifel,.. sie kreisen hin und her.
    Nebenberuflich, auch ganz toll.

    Thank you, for your watching, Miss.

    Rosa
     
  8. herscherin

    herscherin Mitglied

    Registriert seit:
    4. April 2008
    Beiträge:
    563
    Hallo liebe Tessa!:kuss1:
    In deinem Karten Bild sieht es so aus, dass das Karten Legen die richtige Berufung für dich ist!
    Du wirst dabei bleiben und voller Herzensfreude, weiter ausüben.
    Und das sollst du auch,du bist und wirst eine Gute Karten Legerin bleiben.
    Auch die besten Karten Legerinen benutzen immer wieder ein Buch zur Hilfe!
    Und jede Karten Legerin hat auch mal Zweifel,das gehört dazu!
    Dein Karten Bild im punkto "Karten Legen", sieht wirklich gut aus!
    ein ganz kleiner Tipp vielleicht;
    Höre mehr auf deine innere Stimme Beim Karten Legen.

    Ich drücke dich ganz feste,
    Herscherin:zauberer1
     
  9. Tessa

    Tessa Guest

    Liebe Ivonne,

    ja, die Selbstzweifel...................eigentlich, müßte ich es ja selbst wissen.
    "Dir geschehe nach Deinem Glauben."

    Ich denke, ich mache das zu analytisch. Will alles erklären können. Und das geht einfach nicht. Dabei setze ich mich auch selbst unter Druck.

    Es ist sicher auch die mangelnde Erfahrung, in dem Bereich, die mich unsicher macht...auch eine vor kurzem besuchte Homepage, die ich in einem anderen Thread erwähnt hatte.

    Weißt Du, ich denke, wenn Leute für ne halbe Stunde 180 Euro bezahlen, wie gut (?!) muß dann diese Person sein? Und was kann ich tun, um vielleicht mal dahin zu kommen? Zu so einem fundierten Wissen bzw. zu so einer Souveränität?

    Ich sehe das alles zu eng. Das kommt schon alles in Gang, mit Übung, Selbstvertrauen und "meinem" System.

    Auch Dir ganz lieben Dank

    Rosa
     
  10. Tessa

    Tessa Guest

    Werbung:
    Hallo liebe Herscherin,

    ja, ja, ja, ja! DANKE so sehr. Ich brauche diese Bestätigung, wie die Luft zum Atmen.

    Kinder brauchen ja auch immer Lob und Anerkennung: Ja, mei Herz, dass hast Du gaaaanz gut gemacht.

    Ok, vielleicht dauert das noch etwas, aber so wie auch Du sagst, dass ist schon das Richtige.

    :zauberer1

    Fühl Dich ganz sanft umarmt.
    Rosa

    PS. WIE, AUF DIE INNERE STIMME HÖREN?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen