1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Geduld

Dieses Thema im Forum "Psyche & Persönlichkeit" wurde erstellt von rothschild, 7. Oktober 2008.

  1. rothschild

    rothschild Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. Oktober 2008
    Beiträge:
    12
    Werbung:
    Hallo, Ich habe folgendes Probelm. Ich kann nichts abwarten, was passiert oder so. Ich muß immer etwas tun (weiß net genau ob es zwanghaft ist) Wenn ich etwas haben will dann muß es sofort sein. Und ich hab auch keine Geduld für andere oder so. Ich hab nicht mal so viel Geduld daß ich mich selbst und meine Emotionen anschaun kann ... wie ich auf bestimmte sachen reagiere und so ...

    Vielleicht kennt wer ein Homeopathisches Mittel?

    Vielen dank im Vorraus
     
  2. Xullop

    Xullop Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juni 2008
    Beiträge:
    205
    Guten Tag, rothschild.


    In Homöopathie und TCM bin ich nicht so bewandert, ergo lasse ich anderen den Vortritt. Na ja, selbst in allen anderen Gebieten bin ich nicht die Koryphäe (Socrates Anschauung).

    Zum Thema Geduld:
    Sicherlich mag man an gewisse Grenzen und/oder Hindernisse geraten, sofern man mit seiner Geduld konfrontiert wird, jedoch kann man sich auch eine Welt formen, die etwas schnelllebiger, luftiger ist. Je nach Interesse, ändert man sich, oder passt die eigene Welt, seinem Wesen an -so gut es geht.


    X
     
  3. Katze1

    Katze1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    11.870
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Ein Homöopath kennt ein homöopathisches Mittel für dich - es gilt aus rund 7000 das richtige für dich raus zu picken ;)

    Mit Bachblüte Impatiens und Schüsslersalz Magnesium phosphoricum würde ich in Eigentherapie starten. Wenn es nicht besser wird: Fachfrau/mann aufsuchen.

    :kiss4:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen